• Totholz
  • Totholz
  • Totholz
  • Totholz
  • Totholz
  • Totholz
Band 11 Neu

Totholz

Was vergraben ist, ist nicht vergessen. Kriminalroman | Nummer 1 SPIEGEL Bestseller-Autor

Buch (Taschenbuch)

16,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

16,99 €
eBook

eBook

14,99 €

Totholz

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 16,09 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,99 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

132

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.06.2024

Verlag

Knaur

Seitenzahl

384

Beschreibung

Rezension

"Eine gelungene Mischung aus Spannung und Humor, unvergesslichen Charakteren und einer beeindruckenden Kulisse. Andreas Föhr hat erneut bewiesen, dass er zu den besten deutschsprachigen Krimiautoren gehört." ("Mediennerd.de")
"Ein sehr unterhaltsamer, clever aufgebauter Kriminalroman mit überraschenden Wendungen und einem sehr eigenen, unverwechselbaren Ton. Spannende Unterhaltung vom Feinsten!" ("B & B – Bücher & Bilder (Blog)")

Details

Verkaufsrang

132

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.06.2024

Verlag

Knaur

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

20,9/13,4/3,5 cm

Gewicht

464 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-22668-1

Weitere Bände von Ein Wallner & Kreuthner Krimi

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gerne mehr davon!

krimi_wahnsinn aus Lilienthal am 18.06.2024

Bewertungsnummer: 2225291

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Kommissar Leo Kreuthner gerät selber mit dem Gesetz in Konflikt, als er mithilfe einer alten Kanone die Schwarzbrennerei einer Konkurrentin demoliert. Doch damit nicht genug: Kommissar Wallner kommt wegen einer unfreiwilligen Zeugenaussage auf die Spur einer im Wald vergrabenen Leiche. Niemand scheint zu wissen, bei wem es sich um den Toten handelt, da auch niemand im Umkreis des Fundortes als Vermisst gemeldet ist. Die Spur führt zu 2 Höfen, die in der Nachbarschaft des Waldes liegen, aber die Befragung gestaltet sich eher als schwierig. Die Anwohner der Anwesen sind eher verschlossen und ein wenig in sich gekehrt, doch Kreuthner und Wallner geben nicht auf. Als dann aber noch besagte Zeugin verschwindet und der Weg zu einer Drogenbande führt, ist größte Alarmbereitschaft geboten. Meinung: Das Cover finde ich wieder sehr schön gestaltet. Es hat zwar nicht viel mit dem Inhalt zu tun, aber das muss es ja auch nicht zwangsläufig. Ich habe bereits den einen oder anderen Teil der Kreuthner & Wallner-Reihe gelesen und fand auch dieses Buch wieder sehr unterhaltsam. Der Schrei Stil des Autoren war leicht zu lesen und auch Leser, die bisher keinen Teil der Reihe gelesen haben, sollten sich gut in diesem Krimi zurecht finden. Wallner und Kreuthner sind schon ziemlich ungleich, harmonieren aber sehr gut, wenn es drauf ankommt. Die Spannungsbögen waren insgesamt gut an den richtigen Stellen eingesetzt. Wer also nach einem kultigen Regionalkrimi sucht, ist hier an der richtigen Stelle.
Melden

Gerne mehr davon!

krimi_wahnsinn aus Lilienthal am 18.06.2024
Bewertungsnummer: 2225291
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Kommissar Leo Kreuthner gerät selber mit dem Gesetz in Konflikt, als er mithilfe einer alten Kanone die Schwarzbrennerei einer Konkurrentin demoliert. Doch damit nicht genug: Kommissar Wallner kommt wegen einer unfreiwilligen Zeugenaussage auf die Spur einer im Wald vergrabenen Leiche. Niemand scheint zu wissen, bei wem es sich um den Toten handelt, da auch niemand im Umkreis des Fundortes als Vermisst gemeldet ist. Die Spur führt zu 2 Höfen, die in der Nachbarschaft des Waldes liegen, aber die Befragung gestaltet sich eher als schwierig. Die Anwohner der Anwesen sind eher verschlossen und ein wenig in sich gekehrt, doch Kreuthner und Wallner geben nicht auf. Als dann aber noch besagte Zeugin verschwindet und der Weg zu einer Drogenbande führt, ist größte Alarmbereitschaft geboten. Meinung: Das Cover finde ich wieder sehr schön gestaltet. Es hat zwar nicht viel mit dem Inhalt zu tun, aber das muss es ja auch nicht zwangsläufig. Ich habe bereits den einen oder anderen Teil der Kreuthner & Wallner-Reihe gelesen und fand auch dieses Buch wieder sehr unterhaltsam. Der Schrei Stil des Autoren war leicht zu lesen und auch Leser, die bisher keinen Teil der Reihe gelesen haben, sollten sich gut in diesem Krimi zurecht finden. Wallner und Kreuthner sind schon ziemlich ungleich, harmonieren aber sehr gut, wenn es drauf ankommt. Die Spannungsbögen waren insgesamt gut an den richtigen Stellen eingesetzt. Wer also nach einem kultigen Regionalkrimi sucht, ist hier an der richtigen Stelle.

Melden

Ein Toter im Unterholz

crazy girl aus Schleswig-Holstein am 13.06.2024

Bewertungsnummer: 2222159

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Leo Kreuthner hat Konkurrenz bekommen. Pippa Trautmann betreibt auch eine illegale Schnapsbrennerei und nimmt Leo die Kunden weg. Eine alte Kanone soll dann ein Loch ins Dach von Pippas Scheune schießen. Doch leider fliegt sie gänzlich in die Luft und es existiert ein Video von diesem Ereignis, das Pippa prompt den Kreuthner vorspielt. Leo muss etwas unternehmen, da er, der Lintinger und der 93 jährige Manfred Wallner mit seinem Rollator deutlich als Attentäter zu erkennen sind. Als er Pippa beschattet und sie mit einer erheblichen Menge Bargeld festnimmt, bietet sie der Polizei einen Deal an und führt sie zu einer vergrabenen Leiche. Das Cover ist sehr farbenfroh und launig. Es passt wunderbar zum Inhalt des Buches. Die Protagonisten sind teilweise bekannt und ich muss schon beim 1. Kapitel herzhaft lachen, weil die Situation so komisch ist. Die Handlung ist nicht nur amüsant sondern auch spannend. Leo Kreuthner brilliert wieder einmal mit kriminellen Ideen, die ihn als Polizist um die Ohren fliegen könnte. Manfred funkt überall dazwischen und lehrt den Gaunern das Fürchten, Kommissar Wallner tappt lange im Dunkeln und muss am Ende alles richten. Auch privat kommt er einen Schritt voran. Der 11. Fall dieser Krimi-Reihe hat mich wieder sehr gut unterhalten.
Melden

Ein Toter im Unterholz

crazy girl aus Schleswig-Holstein am 13.06.2024
Bewertungsnummer: 2222159
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Leo Kreuthner hat Konkurrenz bekommen. Pippa Trautmann betreibt auch eine illegale Schnapsbrennerei und nimmt Leo die Kunden weg. Eine alte Kanone soll dann ein Loch ins Dach von Pippas Scheune schießen. Doch leider fliegt sie gänzlich in die Luft und es existiert ein Video von diesem Ereignis, das Pippa prompt den Kreuthner vorspielt. Leo muss etwas unternehmen, da er, der Lintinger und der 93 jährige Manfred Wallner mit seinem Rollator deutlich als Attentäter zu erkennen sind. Als er Pippa beschattet und sie mit einer erheblichen Menge Bargeld festnimmt, bietet sie der Polizei einen Deal an und führt sie zu einer vergrabenen Leiche. Das Cover ist sehr farbenfroh und launig. Es passt wunderbar zum Inhalt des Buches. Die Protagonisten sind teilweise bekannt und ich muss schon beim 1. Kapitel herzhaft lachen, weil die Situation so komisch ist. Die Handlung ist nicht nur amüsant sondern auch spannend. Leo Kreuthner brilliert wieder einmal mit kriminellen Ideen, die ihn als Polizist um die Ohren fliegen könnte. Manfred funkt überall dazwischen und lehrt den Gaunern das Fürchten, Kommissar Wallner tappt lange im Dunkeln und muss am Ende alles richten. Auch privat kommt er einen Schritt voran. Der 11. Fall dieser Krimi-Reihe hat mich wieder sehr gut unterhalten.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Totholz

von Andreas Föhr

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Harald Schnatz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Harald Schnatz

Thalia Ludwigsburg

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kauzige Charaktere und viel Lokalkolorit machen diesen Krimi zu einem spaßigen Vergnügen.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kauzige Charaktere und viel Lokalkolorit machen diesen Krimi zu einem spaßigen Vergnügen.

Harald Schnatz
  • Harald Schnatz
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Hannelore Wolter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Hannelore Wolter

Thalia Zentrale

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kreuthner und Kumpanen wären im realen Leben niemals Polizisten!! Aber über diese Truppe am Tegernsee muss man schmunzeln!!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kreuthner und Kumpanen wären im realen Leben niemals Polizisten!! Aber über diese Truppe am Tegernsee muss man schmunzeln!!

Hannelore Wolter
  • Hannelore Wolter
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Totholz

von Andreas Föhr

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Totholz
  • Totholz
  • Totholz
  • Totholz
  • Totholz
  • Totholz