Die Entflammten

Die Entflammten

Jo und Gina: Zwei Frauen, zwei Epochen – eine Geschichte über die Liebe und die Kunst.

Buch (Gebundene Ausgabe)

23,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Entflammten

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 23,00 €
eBook

eBook

ab 17,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

17543

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

29.02.2024

Verlag

Kein & Aber

Seitenzahl

272

Beschreibung

Rezension

»Simone Meier hat einen packenden Künstlerroman geschrieben, in dem die Kunst Sprache wird und die Sprache Kunst... ein großartiges Buch.« Clementine Skorpil, Die Presse am Sonntag, 24.03.2024 ("Die Presse")
»Als Romanautorin hat sie inzwischen viele Fans, die ihre so klugen, wie humorvollen und glänzend geschriebenen Bücher lieben. Jetzt gibt es einen neuen Roman, der mich komplett entzückt hat... Ein Fest, nicht nur für Vincent van Gogh Fans.« Joachim Scholl, DLF Kultur Lesart, 01.03.2024 ("Deutschlandfunk Kultur")
»Poetisch, faszinierend, berührend wird die Zeit der Jahrhundertwende und das Leben der Bohème geschildert (...) Eine Geschichte mit Sogwirkung.« Münchner Merkur & tz, 06.05.2024 ("Münchner Merkur")
»Von den ersten Seiten an packend, poetisch und psychologisch fein gezeichnet.«
Karin Waldner-Petutschnig, Kleine Zeitung, 27.04.2024 ("Kleine Zeitung")
»Was interessant ist: Simone Meier übersetzt Jo und deren außergewöhnliche Geschichte, die vor allem von ihrer Leidenschaft und ihren Ambitionen getragen wird, in die Gegenwart.« Harper's Bazaar, 27.04.2024 ("Harper's Bazaar")
»Ein packender Roman.« flow, Frühjahrstipps 2024 ("flow")
»Kein weiterer Roman über den niederländischen Maler mit dem irrwitzigen Nachruhm. Die weibliche Erzählweise ist erhellend.« Sebastian Loskant, Weser Kurier & Bremer Nachrichten, 13.04.2024 ("Weser-Kurier")
»Liebe, Vergänglichkeit, Tod - Simone Meier gelingt es, diesen Standardthemen einen neuen Klang zu geben, indem sie die Leser*innen tief in die damalige Zeit eintauchen lässt.« Birgit Kawohl, Cruiser, 28.03.2024 ("Cruiser-Magazin")
»Danach werden Sie die Sonnenblumen auf dem billigen Kunstdruck mit anderen Augen sehen.« Petra Hartlieb, FALTER Podcast Besser lesen, 28.03.2024 ("Falter")
»'Die Entflammten' ist ein Künstlerroman, eine leidenschaftliche Hommage an den großen Maler Vincent van Gogh, aber auch an die grandiose Geschäftsfrau Jo van Gogh-Bonger.« Barbara Geschwinde, WDR 5 Bücher, 24.03.2024 ("WDR 5")

Details

Verkaufsrang

17543

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

29.02.2024

Verlag

Kein & Aber

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

19/12,4/2,7 cm

Gewicht

317 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-0369-5029-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.8

71 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

anders als erwartet

Bewertung am 09.05.2024

Bewertungsnummer: 2197366

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich wusste bisher sehr viel über Vincent van Gogh und seine enge Beziehung zu seinem Bruder Theo. Im Amsterdamer Museum konnte ich neben seinen Bildern auch viel über seine Lebensgeschichte erfahren, untermauert von Briefen zwischen den beiden Brüdern. Und trotzdem hatte ich keine Ahnung, dass Theos Witwe Jo van Gogh-Bonger einen so großen Anteil daran hatte, Vincents Werk der Nachwelt zu übermitteln. Das war der Hauptanreiz für mich, dieses Buch zu lesen. Der Schreibstil hat es mir schwer gemacht. Besonders die Anteile um die junge Kunststudentin Gina in der Jetzt-Zeit waren zähfließend. So zog sich z.B. ein Kapitel über fast 50 Seiten, darin tausende Gedanken Ginas über ihr Leben und ihre Familie, durchwirkt von fiktiven Begegnungen mit Jo. So ist definitv mein Wissen um die Geschichte von Theos Frau Jo angewachsen aber ohne meine Begeisterung für das Buch zu entflammen.
Melden

anders als erwartet

Bewertung am 09.05.2024
Bewertungsnummer: 2197366
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich wusste bisher sehr viel über Vincent van Gogh und seine enge Beziehung zu seinem Bruder Theo. Im Amsterdamer Museum konnte ich neben seinen Bildern auch viel über seine Lebensgeschichte erfahren, untermauert von Briefen zwischen den beiden Brüdern. Und trotzdem hatte ich keine Ahnung, dass Theos Witwe Jo van Gogh-Bonger einen so großen Anteil daran hatte, Vincents Werk der Nachwelt zu übermitteln. Das war der Hauptanreiz für mich, dieses Buch zu lesen. Der Schreibstil hat es mir schwer gemacht. Besonders die Anteile um die junge Kunststudentin Gina in der Jetzt-Zeit waren zähfließend. So zog sich z.B. ein Kapitel über fast 50 Seiten, darin tausende Gedanken Ginas über ihr Leben und ihre Familie, durchwirkt von fiktiven Begegnungen mit Jo. So ist definitv mein Wissen um die Geschichte von Theos Frau Jo angewachsen aber ohne meine Begeisterung für das Buch zu entflammen.

Melden

Zwei Frauen und Vincent van Gogh

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 05.05.2024

Bewertungsnummer: 2194566

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vincent van Gogh… Wer kennt ihn nicht? Aber wie kam es zu dieser immensen Berühmtheit? “Natürlich” steckt dahinter eine Frau! Und zwar seine Schwägerin Jo. Wie sie dies geschafft hat und welche Beweggründe sie dafür hatte, das erfahren wir in diesem Roman. Aber es geht nicht nur um ihre Lebensgeschichte, sondern auch um die von Gina, einer jungen Kunststudentin, die sich im Hier und Jetzt mit Jo auseinandersetzt, um ein Buch über sie zu schreiben. Abwechselnd wird aus der Perspektive der beiden Frauen erzählt, aber mehr und mehr hat man auch das Gefühl einer Verschmelzung dieser beiden Geschichten. Ungeheuer spannend liest sich das Buch und man mag es wirklich nicht mehr aus der Hand legen. Der Text entwickelt einen richtiggehenden Sog. Nicht mein erstes Buch von Simone Meier und hoffentlich nicht ihr letztes!
Melden

Zwei Frauen und Vincent van Gogh

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 05.05.2024
Bewertungsnummer: 2194566
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vincent van Gogh… Wer kennt ihn nicht? Aber wie kam es zu dieser immensen Berühmtheit? “Natürlich” steckt dahinter eine Frau! Und zwar seine Schwägerin Jo. Wie sie dies geschafft hat und welche Beweggründe sie dafür hatte, das erfahren wir in diesem Roman. Aber es geht nicht nur um ihre Lebensgeschichte, sondern auch um die von Gina, einer jungen Kunststudentin, die sich im Hier und Jetzt mit Jo auseinandersetzt, um ein Buch über sie zu schreiben. Abwechselnd wird aus der Perspektive der beiden Frauen erzählt, aber mehr und mehr hat man auch das Gefühl einer Verschmelzung dieser beiden Geschichten. Ungeheuer spannend liest sich das Buch und man mag es wirklich nicht mehr aus der Hand legen. Der Text entwickelt einen richtiggehenden Sog. Nicht mein erstes Buch von Simone Meier und hoffentlich nicht ihr letztes!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Entflammten

von Simone Meier

3.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

4/5

Zwei Frauen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein schlanker Roman über eine junge Kunsthistorikerin und über Jo van Gogh- Bonger, deren Leben für kurze Zeit quasi verschmelzen. Die junge Gina besucht ihren Vater, einen gescheiterten Schriftsteller, in seinem italienischen Zufluchtsort, wo sie nach Recherche über Jo versucht, deren Biografie zu schreiben. Die junge Jo Bonger lernt (nach einem Fehlstart) Theo van Gogh kennen + lieben und wird nach seinem Tod, wie er selber zuvor, ein Kämpfer für die Anerkennung seines Bruders Vincent. Wobei sie damit wesentlich erfolgreicher war! In Traum?-Gesprächen mit dieser Frau bekommt Gina den Anschub, stattdessen ihre eigene Familie in einem Text literarisch zu verarbeiten. Ein bisschen sperrig, aber mit interessanter Personenzeichnung und für mich ein Anstoß, meine Kenntnisse über Jo Bonger wieder aufzufrischen!
4/5

Zwei Frauen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein schlanker Roman über eine junge Kunsthistorikerin und über Jo van Gogh- Bonger, deren Leben für kurze Zeit quasi verschmelzen. Die junge Gina besucht ihren Vater, einen gescheiterten Schriftsteller, in seinem italienischen Zufluchtsort, wo sie nach Recherche über Jo versucht, deren Biografie zu schreiben. Die junge Jo Bonger lernt (nach einem Fehlstart) Theo van Gogh kennen + lieben und wird nach seinem Tod, wie er selber zuvor, ein Kämpfer für die Anerkennung seines Bruders Vincent. Wobei sie damit wesentlich erfolgreicher war! In Traum?-Gesprächen mit dieser Frau bekommt Gina den Anschub, stattdessen ihre eigene Familie in einem Text literarisch zu verarbeiten. Ein bisschen sperrig, aber mit interessanter Personenzeichnung und für mich ein Anstoß, meine Kenntnisse über Jo Bonger wieder aufzufrischen!

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Tobias Hartung

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tobias Hartung

Thalia Köln – City-Center

Zum Portrait

4/5

Zwei Leben, eine Kunst

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Entflammten erzählt das Unerzählte. Eine junge Kunststudentin stolpert so bei Recherchen für ihre Hausarbeit zu Vincent van Gogh über dessen Schwägerin. Nach und nach vermischen sich beide Schicksale und lassen ein einzigartiges Kunstwerk entstehen. Ich hab erst ein wenig gebraucht, um in die Geschichte und Personen einzutauschen aber hatte danach viel Freude an diesem Roman.
4/5

Zwei Leben, eine Kunst

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Entflammten erzählt das Unerzählte. Eine junge Kunststudentin stolpert so bei Recherchen für ihre Hausarbeit zu Vincent van Gogh über dessen Schwägerin. Nach und nach vermischen sich beide Schicksale und lassen ein einzigartiges Kunstwerk entstehen. Ich hab erst ein wenig gebraucht, um in die Geschichte und Personen einzutauschen aber hatte danach viel Freude an diesem Roman.

Tobias Hartung
  • Tobias Hartung
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Entflammten

von Simone Meier

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Entflammten