Dark Mafia King (Nur bei uns!)
Exklusiv Neu

Dark Mafia King (Nur bei uns!)

eBook

5,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

324

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

324

Erscheinungsdatum

01.02.2024

Verlag

Thalia Bücher GmbH

Dateigröße

1098 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783989980044

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Verschenktes Potenzial

Caro am 23.02.2024

Bewertungsnummer: 2138333

Bewertet: eBook (ePUB)

Ai Ai Ai. Kennt ihr das, wenn etwas eigentlich gut ist, es aber immer ein "aber" gibt, was es irgendwie wieder nicht so gut macht? Bei diesem Buch hatte ich genau dieses Gefühl. Hier ein paar Beispiele: Der Schreibstil ist sehr angenehm und die kurzen Kapitel mag ich. Auch, dass das Buch nur etwas über 200 Seiten hat finde ich mal ganz angenehm. ABER mir hat es die ganze Zeit an Tiefe gefehlt. Das haben so kurze Bücher natürlich an sich. Ich konnte trotzdem so gar keine Bindung zu den Charakteren aufbauen. Mir ging das alles viel zu schnell. Und so oft wurde man einfach vor Tatsachen gestellt, die dann eben so waren. Zum Beispiel: Dass Leon Mia interessant findet verstehe ich. Auch warum sie ihn optisch anziehend findet, kann ich noch verstehen. Aber das ganze ging mir viel zu schnell zu "Liebe meines Lebens" über. Ich meine einmal sehen, entführt werden, einmal vernascht werden und dann ist er 4 Wochen weg und sie ist in ihn verliebt? Mhm. Weiß ich nicht. Die Idee des Buches fand ich richtig gut. Ich mochte es, dass es vergleichsweise einen recht großen Mafia-Anteil gab (auch wenn der teilweise wirklich brutal war). ABER auch hier war mir einfach zu oberflächlich. Das Buch hatte einen echt guten Twist, den ich so null auf dem Schirm hatte, der aber total Sinn ergeben hat. Da hätte noch so viel mehr rausgeholt werden können. Es gab auch so viele Kleinigkeiten, die mich überhaupt nicht abholen konnten. Zum Beispiel: (ACHTUNG SPOILER) Die Schwangerschaft und die Reaktionen darauf. Der Antrag und die Hochzeit. Dieses Mutter-Tochter-Ding. Der Teaser mit Emilian auf Band 2. Das komplette Ende. Ich könnte noch einige Punkte nennen, die eigentlich Potenzial hatten, es aber einfach nicht richtig genutzt wurden. 100 Seiten mehr hätten der Geschichte mit Sicherheit gut getan. Ich habe als Rezensionsexemplar ein Buch bekommen, in dem Band 1-3 enthalten sind. Die Rezension gilt nur für Band 1, zu den anderen Teilen kann ich noch nichts sagen. Allerdings muss ich ehrlich sagen, ich bin leider nicht so gecatcht, dass ich zeitnah die Reihe weiterverfolgen möchte. Es war ja eigentlich nicht schlecht, aber eben auch nicht richtig gut. Irgendwann werde ich auch weiterlesen, den ich habe noch Hoffnung, dass die Folgebände besser werden. Nur eben nicht jetzt.
Melden

Verschenktes Potenzial

Caro am 23.02.2024
Bewertungsnummer: 2138333
Bewertet: eBook (ePUB)

Ai Ai Ai. Kennt ihr das, wenn etwas eigentlich gut ist, es aber immer ein "aber" gibt, was es irgendwie wieder nicht so gut macht? Bei diesem Buch hatte ich genau dieses Gefühl. Hier ein paar Beispiele: Der Schreibstil ist sehr angenehm und die kurzen Kapitel mag ich. Auch, dass das Buch nur etwas über 200 Seiten hat finde ich mal ganz angenehm. ABER mir hat es die ganze Zeit an Tiefe gefehlt. Das haben so kurze Bücher natürlich an sich. Ich konnte trotzdem so gar keine Bindung zu den Charakteren aufbauen. Mir ging das alles viel zu schnell. Und so oft wurde man einfach vor Tatsachen gestellt, die dann eben so waren. Zum Beispiel: Dass Leon Mia interessant findet verstehe ich. Auch warum sie ihn optisch anziehend findet, kann ich noch verstehen. Aber das ganze ging mir viel zu schnell zu "Liebe meines Lebens" über. Ich meine einmal sehen, entführt werden, einmal vernascht werden und dann ist er 4 Wochen weg und sie ist in ihn verliebt? Mhm. Weiß ich nicht. Die Idee des Buches fand ich richtig gut. Ich mochte es, dass es vergleichsweise einen recht großen Mafia-Anteil gab (auch wenn der teilweise wirklich brutal war). ABER auch hier war mir einfach zu oberflächlich. Das Buch hatte einen echt guten Twist, den ich so null auf dem Schirm hatte, der aber total Sinn ergeben hat. Da hätte noch so viel mehr rausgeholt werden können. Es gab auch so viele Kleinigkeiten, die mich überhaupt nicht abholen konnten. Zum Beispiel: (ACHTUNG SPOILER) Die Schwangerschaft und die Reaktionen darauf. Der Antrag und die Hochzeit. Dieses Mutter-Tochter-Ding. Der Teaser mit Emilian auf Band 2. Das komplette Ende. Ich könnte noch einige Punkte nennen, die eigentlich Potenzial hatten, es aber einfach nicht richtig genutzt wurden. 100 Seiten mehr hätten der Geschichte mit Sicherheit gut getan. Ich habe als Rezensionsexemplar ein Buch bekommen, in dem Band 1-3 enthalten sind. Die Rezension gilt nur für Band 1, zu den anderen Teilen kann ich noch nichts sagen. Allerdings muss ich ehrlich sagen, ich bin leider nicht so gecatcht, dass ich zeitnah die Reihe weiterverfolgen möchte. Es war ja eigentlich nicht schlecht, aber eben auch nicht richtig gut. Irgendwann werde ich auch weiterlesen, den ich habe noch Hoffnung, dass die Folgebände besser werden. Nur eben nicht jetzt.

Melden

Leider oft wenig nachvollziehbar

Bewertung am 20.02.2024

Bewertungsnummer: 2135721

Bewertet: eBook (ePUB)

Prinzipiell ist die Idee ganz gut. Düstere Romantik mit Spannungsmomenten und etwas Spice. Die Stories lassen sich auch gut weglesen (nur bei der dritten hatte ich wirklich Probleme mit der Gedankensprache, die hat mir gar nicht gefallen). Leider sind sie wirklich sehr oberflächlich, wodurch mir die Handlungen vor allem der weiblichen Hauptprotagonistinnen sehr konstruiert vorkamen und nicht nachvollziehbar waren. Verschiedene Dinge werden einfach ohne Hinterfragen akzeptiert und der männliche Antiheld angeschmachtet. Da bietet die Handlung dann auch wenig überraschendes. Ich hatte mir tatsächlich mehr erwartet und denke, man hätte noch einiges mehr aus der Geschichte herausholen können. Wer aber eine Romanze im dunklen Mafiemilleu für Zwischendurch sucht, der wird hier trotzdem fündig.
Melden

Leider oft wenig nachvollziehbar

Bewertung am 20.02.2024
Bewertungsnummer: 2135721
Bewertet: eBook (ePUB)

Prinzipiell ist die Idee ganz gut. Düstere Romantik mit Spannungsmomenten und etwas Spice. Die Stories lassen sich auch gut weglesen (nur bei der dritten hatte ich wirklich Probleme mit der Gedankensprache, die hat mir gar nicht gefallen). Leider sind sie wirklich sehr oberflächlich, wodurch mir die Handlungen vor allem der weiblichen Hauptprotagonistinnen sehr konstruiert vorkamen und nicht nachvollziehbar waren. Verschiedene Dinge werden einfach ohne Hinterfragen akzeptiert und der männliche Antiheld angeschmachtet. Da bietet die Handlung dann auch wenig überraschendes. Ich hatte mir tatsächlich mehr erwartet und denke, man hätte noch einiges mehr aus der Geschichte herausholen können. Wer aber eine Romanze im dunklen Mafiemilleu für Zwischendurch sucht, der wird hier trotzdem fündig.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Dark Mafia King (Nur bei uns!)

von Talina Leandro

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Dark Mafia King (Nur bei uns!)