Warenkorb
 

Die Wellington-Saga - Versuchung

Roman. Deutsche Erstausgabe

Die Wellington-Saga 1


Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück ...

Champagner und Jetset interessieren die junge und kluge Tierärztin Georgia nicht. Daher stimmt sie wenig begeistert zu, ihren besten Freund zu einem der glamourösen Reitturniere in Wellington, Florida, zu begleiten. Ausgerechnet Alejandro, der unglaublich attraktive älteste Sohn des mächtigen Del Campo Clans, wirft dort ein Auge auf sie und zieht sie wie ein Sturm in eine Welt, in die Georgia so gar nicht zu passen scheint. Doch er ist kein Mann, der ein Nein akzeptiert ...

Band 1 der romantischen Wellington-Trilogie!

Rezension
"Ein Lesevergnügen, das jeden Urlaub noch ein bisschen schöner macht. Leicht, spritzig, herzzerreißend" FÜR SIE
Portrait
Figueras, Nacho
Ignacio »Nacho« Figueras gehört zu den bekanntesten Männern der Welt und ist das internationale Werbegesicht von Polo Ralph Lauren. Von CNN als »David Beckham des Reitsports« gefeiert, ist Figueras neben seiner Tätigkeit als Model Kapitän und Miteigentümer des preisgekrönten argentinischen Reitteams Black Watch. 2009 wurde er von den Lesern der Vanity Fair hinter Robert Pattinson und vor Brad Pitt zum zweitschönsten Mann der Welt gekürt. Mit seiner Frau Delfina und ihren vier Kindern lebt er abwechselnd in Kalifornien und Argentinien.

Whitman, Jessica
Jessica Whitman lebt und schreibt in Hudson Valley.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 15.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7341-0372-8
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 20,8/13,5/4 cm
Gewicht 538 g
Originaltitel High Season (The Wellington Trilogy 1)
Übersetzer Veronika Dünninger
Verkaufsrang 30.111
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Wellington-Saga

  • Band 1

    47092920
    Die Wellington-Saga - Versuchung
    von Nacho Figueras
    (58)
    Buch
    12,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    47092885
    Die Wellington-Saga - Verführung
    von Nacho Figueras
    (18)
    Buch
    12,99
  • Band 3

    47092717
    Die Wellington-Saga - Verlangen
    von Nacho Figueras
    (13)
    Buch
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Nette kurzweilige Unterhaltung zum Abschalten. Nette kurzweilige Unterhaltung zum Abschalten.

Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen

Glamouröse Partys und schöne Pferde geben uns Einblick in das Leben der Del Campos. Ein Roman, der den Urlaub noch etwas heißer macht! Glamouröse Partys und schöne Pferde geben uns Einblick in das Leben der Del Campos. Ein Roman, der den Urlaub noch etwas heißer macht!

Viktoria Struth, Thalia-Buchhandlung Bremen

Es sollte nur ein Job sein für Georgia, doch leider erweist es sich schwieriger als gedacht, den unauffälligen Annäherungen von ihm zu widerstehen. Rasant und fesselnd!!! Es sollte nur ein Job sein für Georgia, doch leider erweist es sich schwieriger als gedacht, den unauffälligen Annäherungen von ihm zu widerstehen. Rasant und fesselnd!!!

„Die Wellington-Saga - Versuchung “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Der erste Teil der Wellington-Saga ist sehr leidenschaftlich und die Chemie zwischen den Protagonisten ist deutlich spürbar. Die Handlung ist sehr interessant und sexy, aber vor allem für Pferdefreunde geeignet, da Pferde und die Sportart Polo eine entscheidende Rolle in der Geschichte einnehmen. Die Welt des Polos ist sehr faszinierend.
Manche Kapitel waren etwas langatmig und auch das die beiden Protagonisten immer wieder einen Rückzieher gemacht haben, ist etwas anstrengend. Vor allem Cricket, die Freundin der Familie und Gustavo, der Tierarzt sind sehr falsch und anstrengend. Das Georgia sich nicht gegen sie wehrt ist nur schwer zu ertragen. Dafür hat sich Alejandros Tochter jedoch sehr zum positivem Verändert und auch Alejandro selbst lernt im Laufe des Buches sich durch zu setzten.
Alles in allem war die Geschichte gut zu lesen und hat eine völlig neue, leidenschaftliche Welt präsentiert.
Der erste Teil der Wellington-Saga ist sehr leidenschaftlich und die Chemie zwischen den Protagonisten ist deutlich spürbar. Die Handlung ist sehr interessant und sexy, aber vor allem für Pferdefreunde geeignet, da Pferde und die Sportart Polo eine entscheidende Rolle in der Geschichte einnehmen. Die Welt des Polos ist sehr faszinierend.
Manche Kapitel waren etwas langatmig und auch das die beiden Protagonisten immer wieder einen Rückzieher gemacht haben, ist etwas anstrengend. Vor allem Cricket, die Freundin der Familie und Gustavo, der Tierarzt sind sehr falsch und anstrengend. Das Georgia sich nicht gegen sie wehrt ist nur schwer zu ertragen. Dafür hat sich Alejandros Tochter jedoch sehr zum positivem Verändert und auch Alejandro selbst lernt im Laufe des Buches sich durch zu setzten.
Alles in allem war die Geschichte gut zu lesen und hat eine völlig neue, leidenschaftliche Welt präsentiert.

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Polo, Luxus, Pferde und eine heiße & süße Romanze! Es knistert, ja, aber im Fokus steht nicht die Erotik, sondern der Sport; eine Überraschung für mich! Nett für "Zwischendurch" Polo, Luxus, Pferde und eine heiße & süße Romanze! Es knistert, ja, aber im Fokus steht nicht die Erotik, sondern der Sport; eine Überraschung für mich! Nett für "Zwischendurch"

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Rassige Pferde, gutaussehende Besitzer und die süße Tierärztin Georgia... Eine prickelnde Mischung aus wirklich guter Story und anregender Erotik. Rassige Pferde, gutaussehende Besitzer und die süße Tierärztin Georgia... Eine prickelnde Mischung aus wirklich guter Story und anregender Erotik.

Ines Böcker, Thalia-Buchhandlung Essen

Locker - leichte Love-Story - ein leckerer Cocktail dazu - und fertig ist das rundum entspannte Lesevergnügen! Für Fans von Jessica Clare oder Meredith Wild. Locker - leichte Love-Story - ein leckerer Cocktail dazu - und fertig ist das rundum entspannte Lesevergnügen! Für Fans von Jessica Clare oder Meredith Wild.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Jetzt kann der Sommer kommen: Mit der Wellington-Saga tauchen Sie ein in die Welt der Schönen und die Reichen und können so richtig schön über 400 Seiten "schmökern". Jetzt kann der Sommer kommen: Mit der Wellington-Saga tauchen Sie ein in die Welt der Schönen und die Reichen und können so richtig schön über 400 Seiten "schmökern".

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Auftakt zu einer neuen Romantikserie. Georgia und Alejandro könnten unterschiedlicher nicht sein. Sie hasst das Jetset, er kann nicht ohne. Keine gute Voraussetzung. Toll. Auftakt zu einer neuen Romantikserie. Georgia und Alejandro könnten unterschiedlicher nicht sein. Sie hasst das Jetset, er kann nicht ohne. Keine gute Voraussetzung. Toll.

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Ein prickelnder Liebesroman für Pferdeliebhaber, der wirklich schön zu lesen ist und bei dem man einen Einblick in das Leben der Schönen und Reichen gewährt bekommt. Ein prickelnder Liebesroman für Pferdeliebhaber, der wirklich schön zu lesen ist und bei dem man einen Einblick in das Leben der Schönen und Reichen gewährt bekommt.

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Ein schöner, romantischer Roman mit kleinen Schwächen, aber dennoch eine schöne, leichte Lektüre für zwischendurch.
Ein schöner, romantischer Roman mit kleinen Schwächen, aber dennoch eine schöne, leichte Lektüre für zwischendurch.

„nicht nur für Pferdefreunde...“

Alina Tiedemann, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Zwei gegensätzliche Welten treffen aufeinander: die junge Tierärztin kann mit der exklusiven Welt der Reichen und Schönen in Wellington nichts anfangen. Bis sie dann auf Alejandro trifft, welcher sich seit dem Tod seiner Frau in die Arbeit -das Polospielen- stürzt. Die beiden verbindet jedoch die Liebe zu Pferden und so kommen sie sich näher...

Wirklich interessant, mal was ganz anderes in diesem Genre. Für alle, die Pferde mögen natürlich ganz besonders spannend, aber man muss sich nicht in der Thematik auskennen, um dieses Buch zu genießen. Denn letztendlich geht es natürlich um die Romantik und die Leidenschaft...

Die Kapitel sind sehr kurz, was den Lesefluss etwas irritiert aber ansonsten wirklich ein sehr gutes Buch. Bin gespannt auf Band 2!
Zwei gegensätzliche Welten treffen aufeinander: die junge Tierärztin kann mit der exklusiven Welt der Reichen und Schönen in Wellington nichts anfangen. Bis sie dann auf Alejandro trifft, welcher sich seit dem Tod seiner Frau in die Arbeit -das Polospielen- stürzt. Die beiden verbindet jedoch die Liebe zu Pferden und so kommen sie sich näher...

Wirklich interessant, mal was ganz anderes in diesem Genre. Für alle, die Pferde mögen natürlich ganz besonders spannend, aber man muss sich nicht in der Thematik auskennen, um dieses Buch zu genießen. Denn letztendlich geht es natürlich um die Romantik und die Leidenschaft...

Die Kapitel sind sehr kurz, was den Lesefluss etwas irritiert aber ansonsten wirklich ein sehr gutes Buch. Bin gespannt auf Band 2!

Das Polo mich so in seinen Bann ziehen kann, hätte ich nicht gedacht. Aber ein argentinischer, sehr heißer Polospieler und eine sexy Tierärztin ist eine sehr anziehende Mischung! Das Polo mich so in seinen Bann ziehen kann, hätte ich nicht gedacht. Aber ein argentinischer, sehr heißer Polospieler und eine sexy Tierärztin ist eine sehr anziehende Mischung!

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Man taucht direkt in die Welt der Polospieler ein und hat das Gefühl selbst auf den und Partys der Reichen und Schönen dabei zu sein.Trotzdem konnte es mich nicht 100%ig überzeugen Man taucht direkt in die Welt der Polospieler ein und hat das Gefühl selbst auf den und Partys der Reichen und Schönen dabei zu sein.Trotzdem konnte es mich nicht 100%ig überzeugen

Der erste Band der Wellington Sage ist eine super leichte Lektüre für Zwischendurch. Der erste Band der Wellington Sage ist eine super leichte Lektüre für Zwischendurch.

Theresa Frenker, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Toller Auftakt der Wellington Saga. Endlich auch mal ein Liebesroman für erwachsene Pferdeverrückte. Für Fans der After-Serie und der Paper-Trilogie! Toller Auftakt der Wellington Saga. Endlich auch mal ein Liebesroman für erwachsene Pferdeverrückte. Für Fans der After-Serie und der Paper-Trilogie!

M. Brauße, Thalia-Buchhandlung Leuna OT Günthersdorf

Ein außergewöhnlicher Roman über die Liebe und den Verlust.
Ein aufregendes Leben.
Ein Polo Spiel, welches gewonnen werden muss.
Die große Liebe.
Lesenswert!
Fabelhaft!
WOW!!!
Ein außergewöhnlicher Roman über die Liebe und den Verlust.
Ein aufregendes Leben.
Ein Polo Spiel, welches gewonnen werden muss.
Die große Liebe.
Lesenswert!
Fabelhaft!
WOW!!!

Lisa Leibrandt, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Endlich mal ein Buch für Erwachsene mit Pferden! Viel Potenzial, welches hoffentlich auch weiter genutzt wird! Starke Charaktere mit viel Persönlichkeit! Endlich mal ein Buch für Erwachsene mit Pferden! Viel Potenzial, welches hoffentlich auch weiter genutzt wird! Starke Charaktere mit viel Persönlichkeit!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
58 Bewertungen
Übersicht
18
21
15
2
2

süße Liebesgeschichte
von Lesen und Träumen - Sabine aus Ö aus Wien am 05.05.2019

Ich hatte zum Zeitpunkt des Erscheinens der Serie viele positive Rückmeldungen gelesen, und der Klappentext hat mich jedenfalls gespannt auf das Buch gemacht. Das Buch ist Band 1 eines Dreiteilers, jedoch in sich abgeschlossen. In Band 2 wird die Geschichte von Alejandros Bruder erzählt. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen... Ich hatte zum Zeitpunkt des Erscheinens der Serie viele positive Rückmeldungen gelesen, und der Klappentext hat mich jedenfalls gespannt auf das Buch gemacht. Das Buch ist Band 1 eines Dreiteilers, jedoch in sich abgeschlossen. In Band 2 wird die Geschichte von Alejandros Bruder erzählt. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen - sie ist romantisch, und konnte mich verzaubern. Sie wird abwechselnd aus der Sicht von Georgia und Alejandro erzählt - ein Erzählstil, der mir sehr gut gefällt, weil man sich so sehr gut in die Gedanken und Gefühle der Protagonisten versetzen kann. Auch der Schreibstil selbst gefiel mir sehr gut, er ist flüssig und fesselnd, und ich habe das Buch, nachdem ich es mal begonnen hatte, in einem Rutsch ausgelesen. Die Protagonisten wurden gut ausgearbeitet. Klar gibt es genug Klischees - die Reichen, die nichts anderes im Kopf haben, als gut auszusehen, ihr Geld zu zeigen und auszugeben, stehen Anderen gegenüber, die sich ihr Geld schwer verdienen müssen und von einem luxuriösen Lebensstil nur träumen können. Gerade daher fand ich Georgia sehr erfrischend, weil sie sich trotz vieler Versuchungen nicht so leicht einwickeln lässt. Auch Alejandro - obwohl er einer der Reichen ist - war mir sehr sympathisch, weil er trotzdem am Boden geblieben ist. Sehr gut haben mir auch die Schilderungen des Polo-Spiels gefallen. Sie machen Lust darauf, sich mal ein Match in echt anzusehen. Am Ende des Buches findet sich auch noch eine genaue Beschreibung des Ablaufs und der Spielregeln. Die Liebesgeschichte konnte mich gut unterhalten - sie hat Romantik, ein wenig Intrigen, und die wenigen Erotikszenen sind ansprechend und nicht allzu ausführlich geschrieben. Lediglich das Ende kam sehr abrupt, ich hätte hier noch gern einen Epilog gehabt. Auch zwischendrin ging es mir manchmal etwas zu schnell weiter. Fazit: "Versuchung", der erste Band der Wellington-Saga, konnte mich mit Romantik und Liebe überzeugen. Es ist eine Liebesgeschichte mit sympathischen und liebenswerten Protagonisten. Ich vergebe gern eine Leseempfehlung.

Eine süße Versuchung
von Tamara H. aus Lentia, Linz am 02.07.2017

Lassen Sie sich von großen Gefühlen, fühlbaren Leidenschaften und berauschenden Momenten verzaubern und tauchen Sie ein in die geheimnisvolle und glanzvolle Welt des Polosports! Von der ersten Seite an wird man buchstäblich in die Geschichte von Georgia und Alejandro hineingezogen und so gefesselt, dass man nur schwer das Buch aus... Lassen Sie sich von großen Gefühlen, fühlbaren Leidenschaften und berauschenden Momenten verzaubern und tauchen Sie ein in die geheimnisvolle und glanzvolle Welt des Polosports! Von der ersten Seite an wird man buchstäblich in die Geschichte von Georgia und Alejandro hineingezogen und so gefesselt, dass man nur schwer das Buch aus den Händen legen kann. Zumindest erging es mir so! Super finde ich auch, dass man sowohl bei der liebenswerten Tierärztin als auch bei dem attraktiven Polospieler Einblick in die jeweilige Gefühlswelt bekommt. Das peppt das Ganze noch auf! Empfehlenswert für alle Fans von Liebesromanen, die auch mal unwirklich und kitschig sein dürfen, denn das ist die Wellington-Saga auf jeden Fall!

Pferde und Romantik
von Zenzi am 15.08.2018

Ich habe mir das Buch gekauft ohne wirklich zu wissen um was es so wirklich geht. Das einzige was ich wusste war, dass es um Pferde und eine Liebesgeschichte geht. Und ich habe mich schon nach wenigen 50 Seiten in die Geschichte verliebt. Diese verbotene Liebe der Tierärztin Georgia und... Ich habe mir das Buch gekauft ohne wirklich zu wissen um was es so wirklich geht. Das einzige was ich wusste war, dass es um Pferde und eine Liebesgeschichte geht. Und ich habe mich schon nach wenigen 50 Seiten in die Geschichte verliebt. Diese verbotene Liebe der Tierärztin Georgia und des weltklasse Polospielers Alejandro ist einfach toll. Es bleibt bis zum Ende spannend und es kommen immer wieder Wendungen vor, die man an den Stellen der Geschichte einfach nicht erwartet. Zudem mochte ich das Setting des glamourösen Pferdestalls, das erinmerte mich an meine eigenen Erfahrungen mit Pferden und solchen Ställen. Fazit: Dieses Buch ist für jeden etwas der gerne mit Spannung wartet bis die Protagonisten zusammen finden und es immer wieder heftig knistern lassen. Und natürlich für jeden der sich gerne in die Welt des Glamours in der Pferdeszene hineinversetzen möchte.