Warenkorb
 

Neue Lebenskunst

In Wort und Bild

Ein Band, »der brennende Fragen anschneidet, die jahrelang nur unbefriedigend, wenn überhaupt, beantwortet worden sind. Schon bei alltäglichen Anlässen, wie Schiffskatastrophen oder überraschenden Begegnungen mit regierenden Monarchen, gerät der moderne Mensch um korrektes Verhalten in Verlegenheit. Ganz zu schweigen von zeitgemäßer Kindererziehung oder dem Frühlingsgefühl des uniformierten Staatsdieners.«
Rezension
"Humor gedeiht den deutschen Humoristen meist zum jämmerlichen Trauerspiel. Und so bleibt uns, zur Rettung des deutschen Witzes, nur eine letzte Hoffnung: Wir hoffen auf Loriot und dessen sanfte Hintertriebenheit." (Der Spiegel)

Portrait
Loriot, eigentlich Vicco von Bülow, geboren 1923 in Brandenburg, wuchs in Berlin auf und lebte zuletzt am Starnberger See. Er studierte Malerei und Graphik an der Hamburger Landeskunstschule. Seine humoristischen Arbeiten in ›Stern‹, ›Weltbild‹ und ›Quick‹ machten ihn berühmt. Er wirkte als Autor, Regisseur und Darsteller in ›Ödipussi‹ und ›Pappa ante portas‹, zwei der erfolgreichsten deutschen Kinokomödien, und war Mitglied der Akademie der Künste in Berlin und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Loriot starb 2011.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 74
Erscheinungsdatum 19.12.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-20941-9
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 18/11,3/1 cm
Gewicht 86 g
Abbildungen zahlreiche schwarzweisse Abbildungen
Auflage 9
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,90
6,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.