Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ein Kind zur Zeit

Eines Tages wird für Stephen und Julie der schlimmste Alptraum aller Eltern Wirklichkeit: ihre dreijährige Tochter verschwindet spurlos. Ein Roman über eine Welt, in der Bettler Lizenzen haben und Eltern darüber aufgeklärt werden, daß Kindsein eine Krankheit ist. Aber auch eine subtile Ergründung von Zeit, Zeitlosigkeit, Veränderung und Alter.
Portrait
Ian McEwan, geboren 1948 in Aldershot (Hampshire), lebt bei London. 1998 erhielt er für ›Amsterdam‹ den Booker-Preis und 1999 den Shakespeare-Preis der Alfred-Toepfer-Stiftung für das Gesamtwerk. Sein Roman ›Abbitte‹ wurde zum Weltbestseller und mit Keira Knightley verfilmt. Er ist Mitglied der Royal Society of Literature, der Royal Society of Arts und der American Academy of Arts and Sciences.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783257606362
Verlag Diogenes Verlag AG
Dateigröße 1704 KB
Übersetzer Otto Bayer
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Wiedergelesen.“

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Wie weiterleben, wenn das eigenen Kind in einer Sekunde spurlos verschwindet? Schriftsteller Stephen und Musikerin Julie müssen darauf eine Antwort finden. Dieses Buch von Ian McEwan war der erste Roman, den ich von diesem Autor vor langer Zeit gelesen habe. Jetzt wieder, und er hat nichts von seiner Faszination verloren. Wie weiterleben, wenn das eigenen Kind in einer Sekunde spurlos verschwindet? Schriftsteller Stephen und Musikerin Julie müssen darauf eine Antwort finden. Dieses Buch von Ian McEwan war der erste Roman, den ich von diesem Autor vor langer Zeit gelesen habe. Jetzt wieder, und er hat nichts von seiner Faszination verloren.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0