Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

QualityLand

Roman

(72)

Willkommen in QualityLand, in einer nicht allzu fernen Zukunft: Alles läuft rund - Arbeit, Freizeit und Beziehungen sind von Algorithmen optimiert. Trotzdem beschleicht den Maschinenverschrotter Peter Arbeitsloser immer mehr das Gefühl, dass mit seinem Leben etwas nicht stimmt. Wenn das System wirklich so perfekt ist, warum gibt es dann Drohnen, die an Flugangst leiden, oder Kampfroboter mit posttraumatischer Belastungsstörung? Warum werden die Maschinen immer menschlicher, aber die Menschen immer maschineller? Marc-Uwe Kling hat die Verheißungen und das Unbehagen der digitalen Gegenwart zu einer verblüffenden Zukunftssatire verdichtet, die lange nachwirkt. Visionär, hintergründig – und so komisch wie die Känguru-Trilogie.

Portrait
Marc-Uwe Kling singt Lieder und erzählt Geschichten. Sein Geschäftsmodell ist es, kapitalismuskritische Bücher zu schreiben, die sich total gut verkaufen. Seine Känguru-Geschichten wurden 2010 mit dem Deutschen Radiopreis und 2013 mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 22.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-550-05015-2
Verlag Ullstein Hardcover
Maße (L/B/H) 210/128/30 mm
Gewicht 440
Verkaufsrang 143
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41921817
    Die Känguru-Trilogie
    von Marc-Uwe Kling
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 34122298
    Last Exit Babyklappe
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 66175176
    Wolkenschloss
    von Kerstin Gier
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 62249034
    Die Hauptstadt
    von Robert Menasse
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 40974422
    Als Schisser um die Welt
    von Jan Kowalsky
    (12)
    Buch (Klappenbroschur)
    8,99
  • 32017951
    Die gelben Augen der Krokodile
    von Katherine Pancol
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 62292319
    Vorwärts küssen, rückwärts lieben
    von Sybille Hein
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45313014
    Die langen Tage von Castellamare
    von Catherine Banner
    (59)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 61755580
    Underground Railroad
    von Colson Whitehead
    (109)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 64485669
    Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (110)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 47877879
    Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (168)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 47953658
    Lost in Translation
    von Ella Frances Sanders
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 47092768
    Sternenstaub
    von Nora Roberts
    (16)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 60630017
    Prinzessin Insomnia
    von Walter Moers
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 62294810
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (23)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 45243761
    Was vom Tage übrig blieb
    von Kazuo Ishiguro
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 71429352
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 64190301
    Tyll
    von Daniel Kehlmann
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 62033797
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 45116899
    Möge die Stunde kommen / Clifton-Saga Bd.6
    von Jeffrey Archer
    (13)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wollen Sie dieses Buch lesen? - OK“

Tanja Staiger, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Marc - Uwe Klingt schafft in seinem neuen Buch eine Welt wie sie nicht sinnfreier und grandioser sein könnte!
Denn QUALITYLAND ist neu! QUALITYLAND ist besser! (Verzeihung, ich muss mich korrigieren!) QUALITYLAND ist das Beste.... (oder wie war das noch?... Entschuldigen Sie, eine eignen Meinung zu haben ist so schwierig, wenn man
Marc - Uwe Klingt schafft in seinem neuen Buch eine Welt wie sie nicht sinnfreier und grandioser sein könnte!
Denn QUALITYLAND ist neu! QUALITYLAND ist besser! (Verzeihung, ich muss mich korrigieren!) QUALITYLAND ist das Beste.... (oder wie war das noch?... Entschuldigen Sie, eine eignen Meinung zu haben ist so schwierig, wenn man keine mehr braucht. Die Antwort auf alles ist nämlich immer OK, völlig egal um was es geht)
Jedenfalls... Auf die Frage: Wollen/ sollen/ müssen Sie dieses Buch lesen? Gibt es eigentlich nur eine Antwort: JA!
...
Ich meine OK...!

„Erinnert an 1984 in modern“

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

Einfach unglaublich gut! In diesem Buch passiert so viel und ein guter Einfall jagt den nächsten. Wie das Buch "1984", nur bezogen auf unsere digitalisierte Welt in der Benutzerdaten Gold wert sind und bis zum letzten ausgeschlachtet werden.
Ich war noch nie ein Freund von vernetzten Häusern in denen man z.B. per Handy die Heizung
Einfach unglaublich gut! In diesem Buch passiert so viel und ein guter Einfall jagt den nächsten. Wie das Buch "1984", nur bezogen auf unsere digitalisierte Welt in der Benutzerdaten Gold wert sind und bis zum letzten ausgeschlachtet werden.
Ich war noch nie ein Freund von vernetzten Häusern in denen man z.B. per Handy die Heizung einstellen kann oder selbstfahrenden Autos. Aber was Herr Kling sich hier ausgedacht hat, wirkt auf einige vielleicht im ersten Moment wie ein bequemes Leben, wäre aber z.B. für mich der blanke Horro! Die Hauptfigur heißt Peter Arbeitsloser, weil in Qualityland die Jungen nach dem Beruf der Väter und die Mädchen nach dem Beruf der Mütter ( zum Zeitpunkt der Zeugung) benannt werden. Sehr beängstigende Geschichte - vor allem weil sie gar nicht so weit von der Realität weg ist! Nicht verpassen!

Wer die "heile Welt - Version" möchte, sollte die graue Edition nehmen oder so wie ich, das schwarze Buch als gebundene Ausgabe und die graue als Hörbuch oder umgekehrt. Die Nachrichten und Werbeblöcke zwischen den Kapiteln sind im grauen Titel harmloser!

„Die Zukunft von morgen...schon heute!“

Alexander Nagel, Thalia-Buchhandlung Hanau

Da ist er also. Der neue Roman von Marc-Uwe Kling.

Das Wichtigste vorweg: Thematisch hat "Qualityland" nichts mit der Känguru-Trilogie zutun. Vom Stil her allerdings eine ganze Menge.
Aber worum geht es. In einer nicht ganz entfernten Zukunft ist die Menschheit noch fauler geworden und die Maschinen sind noch produktiver. Fast alles
Da ist er also. Der neue Roman von Marc-Uwe Kling.

Das Wichtigste vorweg: Thematisch hat "Qualityland" nichts mit der Känguru-Trilogie zutun. Vom Stil her allerdings eine ganze Menge.
Aber worum geht es. In einer nicht ganz entfernten Zukunft ist die Menschheit noch fauler geworden und die Maschinen sind noch produktiver. Fast alles wird mittlerweile per Algorithmus oder Vorhersehen gesteuert. Und als dann auch noch ein Android der nächste Präsident werden soll, ist das Fass übergelaufen. Peter Arbeitslos, der verpeilte Antiheld, geht nach einer falsch Bestellungen auf die Barrikaden...

Wer die Känguru-Bücher mochte, wird auch mit Qualityland seinen Spaß haben. Das Szenario gab es zwar bereits, allerdings überzeugt Marc-Uwe Kling durch seinen gewohnt schrägen Stil.

Katrin Knauft, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

Urkomische Zukunftssatire. Aber fast schon erschreckend, wie nah wir dieser Utopie teils schon sind. Kling unterhält wie immer gekonnt mit seinen herrlich abgefahrenen Einfällen. Urkomische Zukunftssatire. Aber fast schon erschreckend, wie nah wir dieser Utopie teils schon sind. Kling unterhält wie immer gekonnt mit seinen herrlich abgefahrenen Einfällen.

Gabriele Sudhoff, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Eine Mischung aus "Er ist wieder da" und "The Circle". Klug, komisch und beängstigend zugleich. Dieses Buch wirkt noch lange nach. Eines der besten Bücher in diesem Herbst. Eine Mischung aus "Er ist wieder da" und "The Circle". Klug, komisch und beängstigend zugleich. Dieses Buch wirkt noch lange nach. Eines der besten Bücher in diesem Herbst.

Celine Teipel, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Willkommen in Qualityland! Wo niemand sich um irgendetwas Sorgen machen muss. Doch macht einen ein Leben, in dem man alles abgenommen bekommt wirklich glücklich? Willkommen in Qualityland! Wo niemand sich um irgendetwas Sorgen machen muss. Doch macht einen ein Leben, in dem man alles abgenommen bekommt wirklich glücklich?

Marcel Armlich, Thalia-Buchhandlung Düren

Eine Welt, in der nur das Beste zählt und einem die Entscheidungen aus der Hand genommen werden. Herrlich böse Satire und ein leicht verstörender Ausblick in eine mögliche Zukunft. Eine Welt, in der nur das Beste zählt und einem die Entscheidungen aus der Hand genommen werden. Herrlich böse Satire und ein leicht verstörender Ausblick in eine mögliche Zukunft.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Comedy-Dystopie - ein Widerspruch? NEIN! Nicht, wenn Marc-Uwe Kling am Werk ist. Unschlagbarer Spaß mit zahllosen Seitenhieben auf Politik, Gesellschaft und den ganzen Rest. Comedy-Dystopie - ein Widerspruch? NEIN! Nicht, wenn Marc-Uwe Kling am Werk ist. Unschlagbarer Spaß mit zahllosen Seitenhieben auf Politik, Gesellschaft und den ganzen Rest.

Johannes Willner, Thalia-Buchhandlung Bernburg

QualityLand ist Unterhaltung pur. Die nicht allzu ferne Zukunft ist oft witzig, zugespitzt und doch ein Stück erschreckend ernst. Die Reise mit "Peter Arbeitslos" macht Spaß. QualityLand ist Unterhaltung pur. Die nicht allzu ferne Zukunft ist oft witzig, zugespitzt und doch ein Stück erschreckend ernst. Die Reise mit "Peter Arbeitslos" macht Spaß.

„Wilkommen in Qualityland“

Dermot Willis, Thalia-Buchhandlung Kassel

Ich habe auf dieses Buch für eine sehr lange Zeit mit voller Vorfreude gewartet. Als Fan der Känguru Chroniken, hatte ich sehr hohe Erwartungen an dieses Buch. Kling hat mich nicht enttäuscht! Scharf, witzig, intelligent, lustig und mit einer beißenden Satire, ist dieses Buch nichts weniger als phänomenal. Sehr empfehlenswert, ob Sie Ich habe auf dieses Buch für eine sehr lange Zeit mit voller Vorfreude gewartet. Als Fan der Känguru Chroniken, hatte ich sehr hohe Erwartungen an dieses Buch. Kling hat mich nicht enttäuscht! Scharf, witzig, intelligent, lustig und mit einer beißenden Satire, ist dieses Buch nichts weniger als phänomenal. Sehr empfehlenswert, ob Sie die andere Werke gelesen oder gehört haben oder nicht. Auch ein Geheimtipp für Science-Fiction-Fans und Leser von Orwells „1984“ oder Huxleys „Schöne Neue Welt"

„Wirklich nur eine Zukunftssatire?“

K.Hoppe, Thalia-Buchhandlung Solingen

Das neue Buch von Mark-Uwe Kling ist fesselnd und zerstörend zugleich! Wer hier einen humorvollen Roman a la Känguru-Chroniken erwartet, muss sich auf was anderes gefasst machen! Aber nichts desto trotz absolut lesenswert! Das neue Buch von Mark-Uwe Kling ist fesselnd und zerstörend zugleich! Wer hier einen humorvollen Roman a la Känguru-Chroniken erwartet, muss sich auf was anderes gefasst machen! Aber nichts desto trotz absolut lesenswert!

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Qualityland ist so schräg und ironisch wie die beliebte Känguru-Trilogie - und erschreckend auf den Punkt gebracht.
Realsatire vom Feinsten!
Qualityland ist so schräg und ironisch wie die beliebte Känguru-Trilogie - und erschreckend auf den Punkt gebracht.
Realsatire vom Feinsten!

Sarah Lempa, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Wundervoll skurril und amüsant! Eben ein echter Marc-Uwe ;-)
Wer ihn nicht kennt, hat wirklich etwas verpasst!
Wundervoll skurril und amüsant! Eben ein echter Marc-Uwe ;-)
Wer ihn nicht kennt, hat wirklich etwas verpasst!

Xandia Kurz, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Dieses Buch weiß bereits, dass Sie es lesen wollen. Das altbekannte Zukunftsszenario mal ganz anders, mit einer guten Portion Kling'schem Humor. Mach einfach Spaß zu lesen! Dieses Buch weiß bereits, dass Sie es lesen wollen. Das altbekannte Zukunftsszenario mal ganz anders, mit einer guten Portion Kling'schem Humor. Mach einfach Spaß zu lesen!

„Einfach genial!Q“

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Qualityland hat mich komplett überrascht und begeistert.
Aus einer anfangs überspitzt dargestellten Beschreibung einer Technologiegesellschaft entwickelt sich dieses Buch zu einem Roman voller sozialer, politischer und teils philosophischer Anspielungen.
Es passt einfach perfekt in die heutige Zeit samt Wahlkampf und anderer Querelen.
Qualityland hat mich komplett überrascht und begeistert.
Aus einer anfangs überspitzt dargestellten Beschreibung einer Technologiegesellschaft entwickelt sich dieses Buch zu einem Roman voller sozialer, politischer und teils philosophischer Anspielungen.
Es passt einfach perfekt in die heutige Zeit samt Wahlkampf und anderer Querelen.
Marc-Uwe Kling gelingt eine ausgewogene Mischung aus Humor und Ernsthaftigkeit.
Für mich ist Qualityland eines der besten Bücher 2017 und ich wünsche dem Titel, dass ihn viele Menschen lesen!

Daniel Thiele, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Eine wahnsinnig komische und zugleich beängstigende Zukuntsvision! Man beachte die unterschiedlichen Ausgaben: Hell für Optimisten und Dunkel für Apokalyptiker! Eine wahnsinnig komische und zugleich beängstigende Zukuntsvision! Man beachte die unterschiedlichen Ausgaben: Hell für Optimisten und Dunkel für Apokalyptiker!

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Erschreckend glaubwürdige, aber humorvoll erzählte Zukunftssatire. Eine durchweg unterhaltsame Lektüre die Spaß macht, aber auch zum Nachdenken anregt. Erschreckend glaubwürdige, aber humorvoll erzählte Zukunftssatire. Eine durchweg unterhaltsame Lektüre die Spaß macht, aber auch zum Nachdenken anregt.

Julia Weckmüller, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Witzig! Fantastisch! Kai-Uwe ;) begeistert wiedermal mit absolut liebenswerten Charakteren in einer schrecklich optimierten Welt. Lese- und Hörempfehlung! Witzig! Fantastisch! Kai-Uwe ;) begeistert wiedermal mit absolut liebenswerten Charakteren in einer schrecklich optimierten Welt. Lese- und Hörempfehlung!

„Ohne Känguru? Das Beuteltier zwischen den Zeilen...“

Ulrike Müller, Thalia-Buchhandlung Fulda

Alle Themen, die dem Känguru am Herzen liegen, sind hier in einer witzigen, bissigen Satire untergebracht. Statt wie sonst in lose aneinander gereihten Episoden, diesmal mit einer Story, die tatsächlich über die ganze Länge trägt. Klug beobachtet, unterhaltsam erzählt. Macht viel Spaß (und ein bisschen Angst!). Lesen! Alle Themen, die dem Känguru am Herzen liegen, sind hier in einer witzigen, bissigen Satire untergebracht. Statt wie sonst in lose aneinander gereihten Episoden, diesmal mit einer Story, die tatsächlich über die ganze Länge trägt. Klug beobachtet, unterhaltsam erzählt. Macht viel Spaß (und ein bisschen Angst!). Lesen!

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Ein neuer Roman vom Autor der Känguru-Chroniken. Ein schräger Zukunftsroman, der die "optimierte" digitalisierte Welt ins Wanken bringt! Großartige Satire oder schon Realität? Ein neuer Roman vom Autor der Känguru-Chroniken. Ein schräger Zukunftsroman, der die "optimierte" digitalisierte Welt ins Wanken bringt! Großartige Satire oder schon Realität?

Esther Kolbe, Thalia-Buchhandlung Berlin

Überspitzt, aber keineswegs realitätsfern. Der Qualitätsmensch wird bestimmt durch Konsum, Technologie und Langeweile, die ein vorbestimmter Lebenslauf mit sich bringt. Top! Überspitzt, aber keineswegs realitätsfern. Der Qualitätsmensch wird bestimmt durch Konsum, Technologie und Langeweile, die ein vorbestimmter Lebenslauf mit sich bringt. Top!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bonn

Schräge Charaktere in einer dystopischen Zukunft, in der alles "OK" ist - Marc-Uwe Kling ist zurück - und nicht ganz ohne Känguru! Schräge Charaktere in einer dystopischen Zukunft, in der alles "OK" ist - Marc-Uwe Kling ist zurück - und nicht ganz ohne Känguru!

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Qualityland ist ein unvergleichliche Lesegenuss. George Orwell trifft dabei auf Douglas Adams und Monty Python. Eine bitterböse Realsatire, die nachdenklich macht. Toll! Qualityland ist ein unvergleichliche Lesegenuss. George Orwell trifft dabei auf Douglas Adams und Monty Python. Eine bitterböse Realsatire, die nachdenklich macht. Toll!

„Willkommen im Quality Land!“

Laura Schwartz, Thalia-Buchhandlung Landau

Willkommen im Quality Land! Bitte halten Sie Ihr Quality Pad bereit und antworten Sie auf alle Ihnen gestellten Fragen pflichtbewusst mit "Ok". Gerne vermitteln wir Ihnen nebenbei noch den für Sie am besten geeigneten Partner, natürlich mit Rückgaberecht, wenn sich dieser daneben benimmt. Zahlen können Sie fälschungssicher und bequem Willkommen im Quality Land! Bitte halten Sie Ihr Quality Pad bereit und antworten Sie auf alle Ihnen gestellten Fragen pflichtbewusst mit "Ok". Gerne vermitteln wir Ihnen nebenbei noch den für Sie am besten geeigneten Partner, natürlich mit Rückgaberecht, wenn sich dieser daneben benimmt. Zahlen können Sie fälschungssicher und bequem mit Ihren Lippen, ein kleiner Kuss auf Ihr Quality Pad genügt!
Und nicht vergessen: Transparenz ist der Schlüssel zum Glück!

Urkomisch, sarkastisch und beängstigend realitätsnah ist die Dystopie, die Marc-Uwe Kling uns mit Quality Land präsentiert. Dabei wirken einige Szenarien, bedenkt man die aktuellen Entwicklungen, gar nicht so zukunftsfern, sondern scheinen beinahe unausweichlich.
Kling nimmt uns mit auf die Reise in ein Land, in dem Maschinen ein Großteil der Arbeit übernehmen, in dem jeder Mensch anhand eines "Levels" gesellschaftlich eingeordnet wird und in dem alles durch eine ganz besondere Transparenz besticht.
Besuchen Sie das Quality Land! Sie werden es nicht bereuen!

Kristiane Müller, Thalia-Buchhandlung Hamburg

George Orwell geht shoppen in der schönen neuen Welt
Ansonsten gibt es sympathische Loser, intelligente Maschinen und das Känguru
kommt auch drin vor.
George Orwell geht shoppen in der schönen neuen Welt
Ansonsten gibt es sympathische Loser, intelligente Maschinen und das Känguru
kommt auch drin vor.

Haike Zimmer, Thalia-Buchhandlung Dresden

Alle Kling - Fans mögen mir verzeihen. Lustig ,spitzzüngig und
weitsichtig, aber für meinen Geschmack zu durchgeknallt.
Über Geschmack lässt sich eben nicht streiten.
Alle Kling - Fans mögen mir verzeihen. Lustig ,spitzzüngig und
weitsichtig, aber für meinen Geschmack zu durchgeknallt.
Über Geschmack lässt sich eben nicht streiten.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 1778730
    1984
    von George Orwell
    (67)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 14254907
    Ab die Post / Scheibenwelt Bd.29
    von Terry Pratchett
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 16335148
    Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (142)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 25999534
    Das Känguru-Manifest
    von Marc-Uwe Kling
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30700662
    Über Wachen und Schlafen
    von Marc-Uwe Kling
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 34811297
    Schöne Neue Welt
    von Aldous Huxley
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 35290946
    Die Känguru-Offenbarung
    von Marc-Uwe Kling
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37821851
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (89)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 39229931
    Der Circle
    von Dave Eggers
    (96)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 41921817
    Die Känguru-Trilogie
    von Marc-Uwe Kling
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 42400704
    Er ist wieder da
    von Timur Vermes
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 43807878
    Als ich in meinem Alter war
    von Torsten Sträter
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 47919163
    Per Anhalter durch die Galaxis
    von Douglas Adams
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 62426943
    Der Ostermann
    von Marc-Uwe Kling
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 63890428
    Scythe – Die Hüter des Todes
    von Neal Shusterman
    (60)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
72 Bewertungen
Übersicht
52
15
4
1
0

Witzig und erschreckend, unterhaltsam und deprimierend
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 19.10.2017

Einerseits ist das Buch ein großer Lesespaß für alle Leute mit einem Hang zum schwarzen Humor, andererseits bleibt mir beim Lesen oft vor Schreck die Luft weg, weil ich genau solche Entwicklungen bei uns und in der Welt sehe und nicht ansatzweise weiß, wie man dies verhindern könnte. Peter Arbeitsloser,... Einerseits ist das Buch ein großer Lesespaß für alle Leute mit einem Hang zum schwarzen Humor, andererseits bleibt mir beim Lesen oft vor Schreck die Luft weg, weil ich genau solche Entwicklungen bei uns und in der Welt sehe und nicht ansatzweise weiß, wie man dies verhindern könnte. Peter Arbeitsloser, dessen Nachname sich auf den Beruf seines Vaters bezieht, lebt ein eher einfaches Leben, da er nur ein „Unter-Level-10-Mensch“ ist. Die ersten Minuslevel hat er wohl schon aufgrund seines Nachnamens bekommen. Eines Tages erhält er von „TheShop“ (auch hier sind die Parallelen unübersehbar) einen rosafarbenen Delphin-Vibrator, den er zwar nicht bestellt hat, aber „TheShop“ weiß ja im Voraus, was seine Kunden wünschen. Peter wünscht dieses Ding nun auf gar keinen Fall und fängt an, Widerstand zu leisten, beginnt Fragen zu stellen und eigenständig Erkenntnisse zu gewinnen. Dabei helfen ihm diverse ausrangierte und defekte KI = künstliche Intelligenzen und ein paar Menschen, die sich auch außerhalb der schönen Regelwelt bewegen. Und erstaunlicherweise gelingt es ihm, Aufmerksamkeit zu bekommen. Andere Menschen schließen sich ihm an. Aber kann er etwas in Qualityland verändern, was über einen kurzen Internet-Hype hinausgeht? Das liest sich unglaublich unterhaltsam, der Autor hat so viele Hinweise und Bezüge zu aktuellen Geschehnissen eingebaut (zum Beispiel die 57-Jährige, die sich jährlich Vierlinge einsetzen lässt), dass ich immer wieder lachen musste. Sehr gut haben mir auch immer wieder die eingestreuten Kommentare von diversen Forenlesern auf den schwarzen Seiten gefallen. Aber wie können wir verhindern, dass sich unsere Welt dorthin entwickelt? Können wir das überhaupt verhindern? Wollen wir es bzw. wie viele würden das wollen? Sehr viele Menschen in Qualityland leben ja sehr gern dort. Auf jeden Fall eine Leseempfehlung von mir!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
zum Schlapplachen und doch mit ernsthaften Themen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 18.10.2017

In nicht allzu ferner Zukunft lebt ein Teil der Menschheit im QualityLand, dem besten aller Länder. Nichts wird dem Zufall überlassen, Entscheidungen sind nicht mehr nötig, allerdings auch nicht mehr möglich. Die Partnersuche wird über ein Portal gesteuert und der perfekteste ist für einen bestimmt. Je nach dem, welches... In nicht allzu ferner Zukunft lebt ein Teil der Menschheit im QualityLand, dem besten aller Länder. Nichts wird dem Zufall überlassen, Entscheidungen sind nicht mehr nötig, allerdings auch nicht mehr möglich. Die Partnersuche wird über ein Portal gesteuert und der perfekteste ist für einen bestimmt. Je nach dem, welches Level man selbst hat, gibt es Privilegien. Maschinen, Roboter und Androide übernehmen vielerlei arbeiten und erleichtern Menschen das Leben. So soll es sein, doch Peter Arbeitsloser (die alten Berufsbezeichnungen als Nachnamen wurden aktualisiert) ist mit dem System unzufrieden. Gut, er hat einen geringen Level, wird als Nutzloser geführt, aber als der Onlinehändler TheShop den wohl versehentlich an ihn geschickten rosa Delfinvibrator nicht zurücknimmt, da das System keine Fehler macht, geht er auf die Barrikaden. Bei seiner Tätigkeit als Maschinenverschrotter hat er sein Herz an die defekten Geräte verloren und sie nicht vernichtet. Mit ihnen gemeinsam will er den Chef von TheShop zu Rede stellen. Der - so hoffentlich - Zukunftsroman, ist äußerst humorvoll geschrieben, die Themen sind jedoch sehr ernsthaft. Sehr politisch wird über Ausländer, Flüchtlinge, Wirtschaftsbosse und Machtgehabe berichtet, über ein Berufsleben, in dem die Technologie den Menschen den Sinn an der Arbeit und die Erfüllung in einem Beruf nimmt. Welche Auswirkungen das Internet und die Verbreitung der persönlichen Daten auf jeden Einzelnen hat. Ernsthaft und doch an vielen Stellen zum Schlapplachen. Grandios!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Vielschichtige Satire, die es in sich hat
von kindder80er am 17.10.2017

Das Buch, das es in einer hellen und in einer dunklen Version gibt, erregt nicht zuletzt durch seinen harten Schnitt in der Buchhandlung Aufmerksamkeit. Auch weil es zwei Versionen gibt, will man wissen, wo der Unterschied liegt. Aber keine Angst, man muss sich nicht beide kaufen. Die Geschichte an... Das Buch, das es in einer hellen und in einer dunklen Version gibt, erregt nicht zuletzt durch seinen harten Schnitt in der Buchhandlung Aufmerksamkeit. Auch weil es zwei Versionen gibt, will man wissen, wo der Unterschied liegt. Aber keine Angst, man muss sich nicht beide kaufen. Die Geschichte an sich unterscheidet sich nämlich nicht, lediglich sind die dazwischengeschalteten Werbungen und Zeitungsartikel andere. In der dunklen Version naturgemäß etwas düsterer als in der hellen, aber es gibt am Ende des Buches einen QR-Code (wie passend ;-)), die zur jeweilig anderen Homepage führt, die alle Artikel zur Übersicht hat. Da in Marc-Uwe Klings neu gesponnener Welt, QualityLand, Männer den Nachnamen vom Beruf des Vaters zum Zeitpunkt der Zeugung tragen und Frauen den von ihrer Mutter, heißt Peter mit Nachnamen "Arbeitsloser". Um Peter Arbeitsloser geht es als Protagonist in diesem Buch. Peter hat Niemand zum Reden, den Niemand hört ihm wenigstens zu. Niemand ist der digitale Assistent von Peter und immer an seiner Seite. Dieser sucht von Restaurants, Speisen, Filmen, Musik bis hin zu "Freunden" alles für ihn aus. Das eigentlich einzige, was Peter noch selbst machen muss, ist seine Lippen auf ein Touchpad zu drücken, um zu bezahlen, denn so funktioniert das in QualityLand. Selbstfahrende Autos kutschieren die Menschen von A nach B, es sei denn, im Zielviertel wurden Jugendgangs gesichtet, die möglicherweise den Autos an den Kragen wollen - dann kann es schon mal passieren, dass sich diese weigern, weiterzufahren. Peter wohnt und arbeitet auf einer Schrottpresse und ist trotz aller "Annehmlichkeiten", nämlich dass er selbst keine Entscheidungen mehr treffen muss, irgendwie unzufrieden. Die "Freunde" gefallen ihm eigentlich nicht und es besteht sowieso keine Bindung. Das ihm vorgesetzte Essen schmeckt ihm nicht sonderlich, aber es muss ja auch zu seinen finanziellen Möglichkeiten passen. Drohnen beliefern die Menschen mit Produkten, die die Menschen bewusst oder unterbewusst haben wollen und auch damit kann sich Peter nicht wirklich anfreunden, denn vieles davon muss er sich wohl seeeehr unterbewusst gewünscht haben... Alles will ständig bewertet werden: Die Drohnen, die Autos, das Essen, der Service. Peter gibt aus Bequemlichkeit oft die volle Punktzahl, weil alles andere eine Befragung nach sich ziehen würde, warum man jetzt nicht völlig zufrieden sei. Das alles macht schon nachdenklich, denn im Augenblick schreibe ich ja auch eine digitale Bewertung. Marc-Uwe Kling hält einem schon den Spiegel vor und es ist an jedem selbst, was er aus dieser zuweilen bissigen Gesellschaftssatire mitnimmt. Später lernen wir noch Martyn Vorstand kennen, der eigentlich einen viel längeren Nachnamen hat, aber der Einfachheit halber auf die ausführliche Version verzichtet. Er ist nicht die hellste Kerze auf der Torte und Politiker geworden. Es gibt nur noch zwei Parteien, die Qualitätsallianz und die Fortschrittspartei. Alles wirkt gleichgeschaltet. Wahlen stehen an, aber im Grunde ist eh klar, dass es wie immer auf eine große Koalition hinausläuft. (Parallelen zum hiesigen Wahlkampf sind bestimmt völlig zufällig ;-)). Aber ein neuer Kandidat sorgt für Furore... Geschichtsunterricht wurde in den Schulen abgeschafft, es gibt nur noch Zukunftsunterricht. Zudem die Fächer "Body-Mass-Index" und "Sex-Appeal" - ich könnte jetzt ewig so weiter aufzählen, denn auf jeder einzelnen Seite sind Details vorhanden, die die erschreckende Welt von QualityLand zeichnen und das Buch so interessant für mich machen. So absurd die Ideen von Marc-Uwe Kling dabei sind, trotzdem kann man sich das Szenario dank fortschreitender Digitalisierung ganz gut vorstellen. Es wird sogar richtig kafkaesk, als unser Peter versucht, ein Produkt, das er sich noch nicht einmal ganz tief unterbewusst gewünscht haben kann, zurückzugeben. Das ist ja gar nicht vorgesehen, denn das System ist schließlich unfehlbar...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

QualityLand - Marc-Uwe Kling

QualityLand

von Marc-Uwe Kling

(72)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
+
=
QualityLand - Marc-Uwe Kling

QualityLand

von Marc-Uwe Kling

(72)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
+
=

für

36,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen