RAF oder Hollywood

Tagebuch einer gescheiterten Utopie

»Alan Parker will mich für den Film ›Midnight Express‹, Hauptrolle, ich soll einen kiffenden Ami spielen.«
»Ist doch toll!«, rief Klaus. »Mach das! Damit schaffst Du Hollywood!«
Ich ließ meine Butterbrezel sinken und fragte: »Seit wann geht es um Hollywood – es geht um den Kampf um Befreiung!«
Christof Wackernagel ist seit seinem fünfzehnten Lebensjahr ein gefragter Schauspieler. 1977 hätte er die Möglichkeit gehabt, in einer internationalen Produktion mitzuwirken, doch er beschloss, sich stattdessen der RAF anzuschließen. »RAF oder Hollywood« erzählt die Geschichte vor Wackernagels Zeit in der RAF. So ist das Buch zwar keine Autobiografie, Abrechnung oder Bitte um Absolution, aber dennoch eine autobiografisch vorgetragene Antwort auf die Frage, warum er sich dem bewaffneten Untergrund anschloss. Wackernagel berichtet aus der jeweiligen Zeit, was ihn beeinflusste und ihn seine Meinung bilden ließ, und gibt somit stets den damaligen Zeitgeist wieder, ohne aus heutiger Sicht zu urteilen.
Portrait
Christof Wackernagel, Jahrgang 1951, war von 1967 bis 1977 Schauspieler und Mitglied des Medienkollektivs »Produktionsgemeinschaft Schrift, Ton und Bild«. 1977 bis 1987 wurde er wegen bewaffneter Politik und Mitgliedschaft in der RAF inhaftiert. Für seine vorzeitige Haftentlassung setzte sich auch Hermann van Hoogen ein, der Polizist, der Wackernagel festgenommen hatte und der später sein Freund wurde. Seit 1987 ist Wackernagel wieder als Schauspieler und Autor tätig. Er wirkt in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen mit. Buchveröffentlichungen u. a.: »Nadja. Erzählungen und Fragmente« (1984); »Bilder einer Ausstellung. Erzählungen« (1986); »Ghadafi lässt bitten. Reisenovelle« (2002); »es. Traumtrilogie« (2011); »Der Fluch der Dogon. Krimi« (2011); »Reden statt schiessen. Tagebuch eines Putsches« (2013), »Verlogen, dumm und unverschämt. Essays« (2015); »Selbstentführung« (2016) sowie Hörspiele und Theaterstücke und Beiträge zu Anthologien. Er ist Initiator der Kulturkarawane »Humanity’s Ark«.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 360
Erscheinungsdatum 10.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86674-558-2
Verlag Dietrich zu Klampen
Maße (L/B/H) 208/134/35 mm
Gewicht 499
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 53004204
    RAF 1.0 - 3.0
    von Stefan Schweizer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • 61452777
    Gefährliche Mission
    von Oliver Schröm
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 64735046
    Werner Berges
    von Werner Berges
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,00
  • 43972498
    Hundert Tage
    von Butz Peters
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 41654138
    Terrorismus, Recht und Freiheit
    von Sabine Bergstermann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    44,95
  • 70498675
    Helmut Kohl
    von Patrick Bahners
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 14725125
    Lufttechnische Anlagen
    von Walter Wagner
    Buch (Taschenbuch)
    32,80
  • 2887946
    Mr. Hitchcock, wie haben Sie das gemacht?
    von Francois Truffaut
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 25419755
    Kurzfilm-Drehbücher schreiben
    von Axel Melzener
    Buch (Taschenbuch)
    18,50
  • 30916275
    Du824 - das Kulturmagazin. Clint Eastwood
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 64495668
    Viewpoints
    von Anne Bogart
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • 3252179
    Die Kunst der Filmregie
    von David Mamet
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 41008610
    Das Stanley Kubrick Archiv
    von Stanley Kubrick
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 18805035
    Ruhe bitte! Wir proben!
    von Michael Rossié
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 92029898
    Abschied von den Mythen
    von Tobias Hoffmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    68,00
  • 84077380
    Disparate Körperlichkeit im Werk von David Lynch
    von Jenny Helmich
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • 90911270
    Am liebsten hätten sie veganes Theater. Frank Castorf - Peter Laudenbach
    von Peter Laudenbach
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 91087003
    A World Stage – auf Kohle geboren
    Buch (Paperback)
    28,00
  • 91087005
    Theater am Rand
    Buch (Paperback)
    10,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

RAF oder Hollywood - Christof Wackernagel

RAF oder Hollywood

von Christof Wackernagel

Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
+
=
Die Bewegung 2. Juni - Ralf Reinders, Ronald Fritzsch

Die Bewegung 2. Juni

von Ralf Reinders

Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=

für

32,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen