Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Antipädagogik

Studien zur Abschaffung der Erziehung

Als das Buch "Antipädagogik“ erschien, löste es gleichermaßen Entrüstung und Begeisterung aus. Ekkehard von Braunmühl hatte pädagogisches Denken, die Erziehung der Kinder nach vorgegebenen Zielen und erzieherischen Ehrgeiz als Ursache für den allgegenwärtigen Erziehungskrieg zwischen Erwachsenen und Kindern entlarvt.
Jüngste Forderungen nach "endlich Disziplin in der Erziehung“ als gesellschaftliche Notwendigkeit und der Streit um "Grenzen und Konsequenzen“ zeigen, daß antipädagogische Aufklärung nichts von ihrer Bedeutung verloren hat.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 273 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783940596543
Verlag Tologo verlag
eBook
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Antipädagogik

Antipädagogik

von Ekkehard Braunmühl
eBook
17,99
+
=
Antipädagogik. Eine Analyse des Buches „Antipädagogik“ von Ekkehard von Braunmühl

Antipädagogik. Eine Analyse des Buches „Antipädagogik“ von Ekkehard von Braunmühl

von Anke Rasche
eBook
12,99
+
=

für

30,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.