Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

Ruined - Die Legende der Vier Königreiche 1

(24)
Einst waren die vier Königreiche geeint. Nun herrschen Krieg und Zerstörung. Die Eltern von Emelina, der Prinzessin von Ruina, wurden vom König des Nachbarreiches Lera umgebracht und ihre Schwester verschleppt. Emelina will Vergeltung! Ihr Plan ist so grausam wie genial. Erst tötet sie die Verlobte von Cas, dem Thronfolger von Lera, dann nimmt sie deren Platz ein. Am Hofe des Feindes will sie den König und alles, was ihm teuer ist, auslöschen – auch Cas. Aber je mehr Zeit sie mit dem Prinzen verbringt, desto mehr will ihr Herz ihr Vorhaben vereiteln …
„Die Legende der vier Königreiche – Ungekrönt ist so atemberaubend voller Action, Romantik und unerwarteter Wendungen, dass ich bis zur letzten Seite gefesselt war!“
SPIEGEL-Bestsellerautorin Kiera Cass
„Die perfekte Mischung aus Fantasy, Abenteuer und Liebesgeschichte. Ich habe es in einem Rutsch verschlungen.“
Amie Kaufman, Bestsellerautorin der „These Broken Stars“-Serie
„Das perfekte Buch für alle Fans spannender Fantasy-Epen mit starken weiblichen Charakteren.“
School Library Journal
„Eine faszinierende Heldin, von der man mehr lesen möchte."
Booklist
Rezension
"Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt ist so atemberaubend voller Action, Romantik und unerwarteter Wendungen, dass ich bis zur letzten Seite gefesselt war!"
Kiera Cass, Bestsellerautorin der Selection-Reihe
"Die perfekte Mischung aus Fantasy, Abenteuer und Liebesgeschichte. Ich habe es in einem Rutsch verschlungen."
Amie Kaufman, Bestsellerautorin der "These Broken Stars"-Serie
"Das perfekte Buch für alle Fans spannender Fantasy-Epen mit starken weiblichen Charakteren."
School Library Journal
"Eine faszinierende Heldin, von der man mehr lesen möchte."
Booklist
Portrait
Nach ihrem Abschluss in Filmwissenschaft am renommierten Emerson College in Boston zog Amy Tintera nach Los Angeles, um in der Filmindustrie zu arbeiten. Doch das Schreiben von Drehbüchern fand sie lange nicht so spannend wie das Verfassen von Jugendromanen. Wenn sie nicht schreibt oder liest, verbringt sie Zeit mit ihrem Verlobten und macht Yoga oder Fitness.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Altersempfehlung 12 - 16
Erscheinungsdatum 09.10.2017
Serie Ruined - Die Legende der Vier Königreiche 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95967-131-6
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 220/146/35 mm
Gewicht 513
Originaltitel Ruined
Auflage 1
Verkaufsrang 28.343
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46786545
    Fire Witch - Dunkle Bedrohung
    von Matt Ralphs
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 47366537
    Dornen und Rosen / Das Reich der sieben Höfe Bd.1
    von Sarah J. Maas
    (130)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 45189651
    Das Buch von Kelanna, Band 1: Ein Meer aus Tinte und Gold
    von Traci Chee
    (49)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 57900654
    Das göttliche Mädchen
    von Aimée Carter
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 62292377
    Herrscherin der tausend Sonnen
    von Rhoda Belleza
    (13)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47877893
    Niemand wird sie finden
    von Caleb Roehrig
    (32)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 64492672
    The Promise - Der goldene Hof
    von Richelle Mead
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 57992087
    Tochter der Flut
    von Jake Halpern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 62429155
    Shadow Dragon. Die falsche Prinzessin
    von Kristin Briana Otts
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 62388031
    Der Winter der schwarzen Rosen
    von Nina Blazon
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 63381037
    Chosen 2: Das Erwachen
    von Rena Fischer
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 62033833
    Wintersong
    von S. Jae-Jones
    (9)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 56051434
    Flammen und Finsternis / Das Reich der sieben Höfe Bd.2
    von Sarah J. Maas
    (77)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 57900921
    Der Himmel in deinen Worten
    von Brigid Kemmerer
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 64477421
    Young Elites - Das Bündnis der Rosen
    von Marie Lu
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 81990736
    Die Legende der vier Königreiche - Vereint
    von Amy Tintera
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 61306419
    Almost a Fairy Tale
    von Mara Lang
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 42240073
    Erbin des Feuers / Throne of Glass Bd.3
    von Sarah J. Maas
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • 35125928
    Der Geschmack von Sommerregen
    von Julie Leuze
    (15)
    SPECIAL (Paperback)
    4,99 bisher 14,99
  • 62292560
    Iskari - Der Sturm naht
    von Kristen Ciccarelli
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99

Weitere Bände von Ruined - Die Legende der Vier Königreiche

  • Band 1

    57900736
    Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt
    von Amy Tintera
    (24)
    Buch
    16,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    81990736
    Die Legende der vier Königreiche - Vereint
    von Amy Tintera
    Buch
    16,00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 21364053
    Die Beschenkte / Die sieben Königreiche Bd.1
    von Kristin Cashore
    (130)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45165308
    Königreich der Schatten: Die wahre Königin
    von Sophie Jordan
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 47092871
    Auf immer gejagt (Königreich der Wälder 1)
    von Erin Summerill
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47366537
    Dornen und Rosen / Das Reich der sieben Höfe Bd.1
    von Sarah J. Maas
    (130)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 62292560
    Iskari - Der Sturm naht
    von Kristen Ciccarelli
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 62429155
    Shadow Dragon. Die falsche Prinzessin
    von Kristin Briana Otts
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
13
8
3
0
0

Düster, spannend und doch auch romantisch
von World of books and dreams am 11.12.2017

Einst war das Königreich Ruina das mächtigste der vier Königreiche, denn die Ruined besitzen unterschiedliche Gaben, wie z. B. das Beherrschen der Elemente. Doch dann wurde das Königreich von ihren Nachbarn, den Lera überfallen, viele aus ihrem Volk starben und auch die Königin Wenda Flores überlebte den Angriff nicht.... Einst war das Königreich Ruina das mächtigste der vier Königreiche, denn die Ruined besitzen unterschiedliche Gaben, wie z. B. das Beherrschen der Elemente. Doch dann wurde das Königreich von ihren Nachbarn, den Lera überfallen, viele aus ihrem Volk starben und auch die Königin Wenda Flores überlebte den Angriff nicht. Olivia, eine der beiden Töchter Wendas, wurde vom König Leras entführt, Emelina, Em, die Tochter ohne Gabe, entkam. Nun sollte der Prinz von Lera heiraten und die Prinzessin, die es schafft, den König der Ruined zu töten, bekommt die Hand des Prinzen. Prinzessin Mary aus Vallos gelang es und so befindet sie sich nun auf den Weg nach Lera, doch mit einem hat sie nicht gerechnet, den Plane Emelinas, ihre Schwester zu befreien und sich zu rächen. Em und eine kleine Anzahl Ruined überfallen Mary auf den Weg nach Lera und Em nimmt ihre Stelle ein. Meine Meinung: Ich liebe Geschichten rund um Königreiche und Intrigen etc. und der Klappentext von Die Legende der vier Königreiche sprach mich gleich an. Aber natürlich ist auch hier das Cover wieder ein richtiger Magnet und gefällt mir richtig gut. Amy Tintera beginnt ihre Geschichte mitten im Geschehen und das auch gleich sehr actionreich. Der Kampf zwischen Emelina und Mary bietet den Einstieg in die insgesamt immer wieder temporeiche und actiongeladene Geschichte und damit wurde ich auch gleich mitten in diese gezogen. Mit einem sehr flüssigen und leichten Schreibstil wird man an die Seiten gefesselt. Sprachlich ist es durchaus für jüngere geeignet, wobei ich mir hier beim Inhalt nicht ganz so sicher bin, denn es geht hier immer mal wieder zur Sache, wenn es auch nicht detailliert beschrieben wird, so fällt doch schon hier und da mal ein Finger und stirbt jemand in einer Blutlache. Die Geschichte selber ist immer wieder voller Action, Tempo und unvorhersehbaren Wendungen und doch gelingt es der Autorin, hier auch die romantische Seite nicht zu kurz kommen zu lassen. Für mich war die Legende der vier Königreiche einfach eine richtig gelungene Mischung aus Fantasy, Action und Romantik und ließ sich in einem Rutsch lesen, ohne langweilig zu werden. Das Worldbuilding hat mir sehr gut gefallen, wobei mir die Unterschiede zwischen den Ländern bzw. zwischen den Königreichen noch nicht so ganz klar sind. Die Ruined sind als einzige ein Volk mit übernatürlichen Begabungen, wobei die Olso ein Volk von Kriegern sind. Vallos und Lera scheinen da eher benachteiligt und haben früher unter den Ruined zu leiden gehabt und Wenda, die verstorbene Königin der Ruined war bekannt für grausame Folterungen. Doch auch Cas' Vater, der König von Lera, macht seine Sache nicht viel besser. Hier stellt sich ganz klar heraus: gib einem Menschen macht und er zeigt dir seinen wahren Charakter. Diese ganzen Intrigen und Machtspielchen unter einander finden statt, noch bleibt es allerdings recht vage, womit dies alles begann. Ein Erzähler in der dritten Person führt den Leser durch die Geschichte, doch man kann hier immer wieder aus wechselnden Perspektiven das Geschehen verfolgen. Em und Cas sind hier die Protagonisten, die man auch sehr gut kennenlernt in diesem ersten Band. Diese beiden Charaktere haben mir dann auch richtig gut gefallen. Sie waren vielschichtig, handelten manches Mal ganz anders als erwartet und wirkten glaubwürdig in ihrem Tun. Emelina, Em, ist mir hier richtig ans Herz gewachsen. Sie hat mich mit ihrer Zielstrebigkeit und ihrem Einsatz, das richtige Tun zu wollen, überzeugt. Prinz Casimir, Cas, hat mich sogar noch ein wenig mehr überraschen können, denn wenn man sieht, wie er erzogen wurde und wie er aufwuchs, so ist er doch eine sehr ehrliche Persönlichkeit. Die Beiden zusammen haben mir richtig gut gefallen, vor allem die Entwicklung die sie nehmen, nicht zuletzt auch, weil sie jeweils vom anderen lernen können. Aber es gibt hier auch den ein oder anderen Nebencharakter, der mir gefallen hat, z. B. Iria, ein Kriegerin Olsos, die mit ihrer Art mich immer mal wieder zum Schmunzeln brachte. Auch Galo, einer von Cas' Wächtern ist eine sehr interessante Figur, bei der ich auf ein Wiedersehen in Band 2 hoffe. Aber auch die gegnerischen Charaktere der Geschichte waren interessant und lassen auf ein intigen- und actionreiche Fortsetzung hoffen. Mein Fazit: Ein tolles Fantasybuch, das mich von der ersten Seite an abgeholt hat und erst beim Schließen wieder aus seinen Fängen ließ. Wobei der Cliffhanger wieder ganz schön fies ist und ich es kaum abwarten kann, wie die Geschichte weitergehen wird. Schreibstil, Weltenaufbau, Romantik, Spannung, Action und Atmosphäre haben mir richtig gut gefallen und sorgten für unterhaltsame und abwechslungsreiche Lesestunden. Auch die Charaktere wussten zu überzeugen, vor allem die Protagonisten sind mir schnell ans Herz gewachsen. Ein weiteres Highlight für mich aus dem Bereich Fantasy und Königreiche.

Mein Lesehighlight 2017!
von Sibel aus München am 12.11.2017

Emelina Flores will nur eins: ihre Schwester Olivia retten. Und Rache nehmen, am König und seinem Königreich, für den Tod ihrer Eltern und die Zerstörung ihres Königreiches. Um dies in die Tat umzusetzen hat sie einen genialen, aber auch sehr gefährlichen Plan: Sie schlüpft in die Rolle der Braut... Emelina Flores will nur eins: ihre Schwester Olivia retten. Und Rache nehmen, am König und seinem Königreich, für den Tod ihrer Eltern und die Zerstörung ihres Königreiches. Um dies in die Tat umzusetzen hat sie einen genialen, aber auch sehr gefährlichen Plan: Sie schlüpft in die Rolle der Braut und heiratet den Sohn des Königs, Prinz Casimir. Sie wird ihn ausnutzen, an Informationen kommen und ihn und seine ganze Familie dann kaltblütig ermorden. Doch je mehr Zeit sie im Schloss und mit dem Prinzen verbringt, desto unentschlossener wird sie. Ist der Prinz wohlmöglich nicht so grauenhaft, wie sie immer angenommen hatte? Kann sie ihren Plan umsetzen und ihre Schwester retten? Kann sie den Mann umbringen, der Gefühle in ihr weckt, die sie nicht für möglich gehalten hätte? Als ich dieses Buch in der Verlagsvorschau entdeckt hatte, wusste ich, dass ich es lesen muss. Wer hätte gedacht, dass mich dieses Buch von Anfang bis Ende so sehr begeistern würde. Seit der ersten Seite konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Es fängt spannend an, geht mit angehaltenem Atem weiter und es hört überraschend und blutig auf. Ich würde sogar soweit gehen, zu behaupten, das dieses Buch mein Lesehighlight 2017 ist! Zum einen fand ich die Charaktere faszinierend. Emelina ist eine Unbegabte, obwohl sie vom Stammbaum her eine Ruined (= ein Mensch mit übersinnlichen Fähigkeiten) sein sollte und somit die nächste Königin in Ruina. Leider hat sie keine Begabung und somit sollte eigentlich ihre jüngere Schwester Olivia auf den Thron. Doch diese wurde vom König entführt, als man Ruina angegriffen hat. Die Ruined werden seitdem gejagt und abgeschlachtet, das Königreich liegt in Trümmern. Ich mochte Em unglaublich gerne, obwohl sie manchmal sehr kalt und herzlos wirkte. Besonders ihre Art, sich ständig vorzustellen, wie sie Menschen umbringen kann, fand ich seltsam, aber auch sehr interessant. Prinz Casimir auf der anderen Seite, war anders, als ich ihn mir zu Beginn vorgestellt hatte. Er ist nett und klug, aber auch naiv, was mich manchmal etwas genervt hat. Trotz seiner Naivität, fand ich es jedoch gut, dass er immer mehr angefangen hat, Sachen in Frage zu stellen und über Dinge nachzudenken, über die er sich vorher nie gekümmert hat. Em und Cas zusammen haben mir unglaublich gut gefallen. Ihre Dialoge, aber auch die kleinen Dinge zwischen ihnen, wie Blicke und Berührungen, haben es mir angetan und mich noch mehr in ihren Bann gezogen. Auch die Nebencharaktere waren sympathisch, besonders Aren. Ihn mochte ich am meisten. Seine Schlagfertigkeit und seine Freundschaft zu Em, waren wirklich rührend und ich hoffe sehr, dass mehr zu ihm im zweiten Teil kommt. Aber auch Galo, Cas Wache und bester Freund, war eine nette Abwechslung. Die Handlung und die Welt, in der dieses Buch spielt, haben mich am meisten mitgerissen. Es war ständig etwas los und es wurde nie langweilig. Der Plot war gut durchdacht, aber natürlich blieben einige Fragen ungeklärt, auf die man die Antwort hoffentlich in den nächsten beiden Teilen erhält. Ich hatte sehr viel Spaß beim Lesen und kann dieses Buch deshalb nur weiter empfehlen. FAZIT: Amy Tintera hat es geschafft, mit ihrem einfachen und lockeren Schreibstil eine großartige Welt zu erschaffen, die einen von Anfang bis Ende mitreißt. Die Handlung bleibt über das ganz Buch hinweg spannend und es gibt einige Überraschungen und Wendungen, die ich nicht hatte kommen sehen. Die Kampfszenen waren gut durchdacht und gaben diesem Buch noch das gewisse Etwas. Ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung, die am 03.04.2018 unter dem Titel "Die Legende der vier Königreiche - Vereint" erscheint. Eine absolute Kaufempfehlung!

Ein düsterer, spannender und mitreisender Reihenauftakt...
von Ruby-Celtic aus Elfershausen am 27.10.2017

Die Schreibweise der Autorin bzw. auch der Übersetzerin ist in diesem Buch fesselnd, sehr schnell und flüssig zu lesen als auch bildgewaltig und berührend. Erzählt wird die Geschichte von einem Erzähler, wobei er letztlich auf verschiedene Charakterperspektiven eingeht, darunter Cas und Em. Eine sehr schöne Situation, da man so beide... Die Schreibweise der Autorin bzw. auch der Übersetzerin ist in diesem Buch fesselnd, sehr schnell und flüssig zu lesen als auch bildgewaltig und berührend. Erzählt wird die Geschichte von einem Erzähler, wobei er letztlich auf verschiedene Charakterperspektiven eingeht, darunter Cas und Em. Eine sehr schöne Situation, da man so beide Seiten ganz schön einschätzen kann. Emelina ist eine starke, gezeichnete und derzeit unglaublich wütende Persönlichkeit. Gerade zu Beginn des Buches wirkt sie grausam, unberechenbar und vor allem unglaublich stark. Sie hat definitiv Respekt eingeflößt, wenn sie auch gleichzeitig eine weiche und gefühlvolle Seite gegenüber ihrer besten Freunde zeigt. Sehr schön empfand ich ihre Entwicklung in der Geschichte. Sie hat gekämpft, Gefühle zugelassen und trotz ihres vereisten Herzens auch nachgedacht und andere Sichtweisen wahrgenommen. Sie steht hinter sich und ihrer Meinung und dennoch hat sie auch Cas angehört, wenn sie ihn auch zu Anfang abgestempelt hat war sie offen für seine Sicht der Dinge. Cas ist ein gefühlsbetonter, ruhiger und nur bedingt starker Charaktere. Er kann mit dem Schwert umgehen, aber Folter und Tod sind für ihn nicht wirklich an der Tagesordnung. Er ist in dieser Beziehung noch sehr naiv und schwächlich. Er hat sich tatsächlich in seiner Rolle als Prinz etwas gehen lassen, sodass ihm einige grundliegende Details fehlen. Trotz allem hat er mich total berühren können. Seine süße naive Art konnte mich überzeugen, gerade wenn er dann langsam lernt worauf er alles achten muss. Es war schön zu sehen, dass nicht immer jeder Charakter stark und vollkommen vorbereitet auf jede Situation sein muss. Erfrischend und in Bezug auf die Naivität von Cas in Form der Königsnachfolge hatte ich tatsächlich innerhalb des Buches das Gefühl dass hierbei auch noch andere Fäden gesponnen wurden. Es hatte seine Gründe, warum er nicht so ausgebildet wurde, wie es hätte sein sollen. Die Umsetzung der Geschichte fand ich persönlich total klasse und super spannend und überraschungsreif umgesetzt. Ein bisschen erinnert diese Geschichte an „Die Rote Königin“, wobei es trotz allem auch wieder eine eigene Geschichte ist. Wir begeben uns mit Em auf eine gefährliche Reise, welche nicht nur ihren Tod bedeuten sondern auch ihre Seele zerstören kann. Gibt es wirklich eine gute und eine böse Seite, oder hat jede Seite ihre positiven wie negativen Dinge. Gemeinsam mit den Charkateren wird dies ergründet und teilweise auch aufgelöst, nämlich das es mehr Grau gibt als man anfangs denkt. Auch in diesem Buch gibt es einige Charaktere welche Fähigkeiten besitzen. Sie können per Gedanken die unterschiedlichsten Dinge tun und Menschen damit schaden, wie auch helfen. Die Autorin versteht es die Brutalität und Grausamkeit des Buches, mit etwas zartem und liebevollen zu verbinden. Auf der einen Seite haben wir den harten Kampf der einzelnen Königreiche, bei welchem vorwiegend die Ruiden die Verluste tragen müssen. Man erfährt in diesem Buch Folter, Tod und Angst und dennoch ist es noch so lesbar, dass es nicht nur schockiert. Und auf der anderen Seite haben wir eine Liebe die nicht sein darf und dennoch ganz langsam und zart erblüht. Beides Verbunden gibt ein tolles Gemisch, welches den Leser fesselt gerade weil auch die Liebe nicht als Hauptpunkt der Geschichte angesehen wird. Sie ist ein Zusatz, der das Herz berührt und die Charaktere noch liebenswürdiger ausschauen lässt. Ich war bei jedem verstorbenen Charakter betroffen, habe gemeinsam mit Em, Cas und anderen mitgelitten und dennoch war ich so an die Geschichte gefesselt dass ich durch den Sog mitgezogen wurde. Es gibt in diesem Buch ruhige wie auch spannende und aufwühlende Situationen, welche mich stets an der Stange gehalten haben. Hier wurde eine Geschichte geschaffen, die nicht komplett neu ist und dennoch schön umgesetz wurde. Ich hatte großen Spaß beim Lesen und freue mich schon unheimlich auf den zweiten Band der Reihe. Mein Gesamtfazit: Mit „Die Legende der vier Königreiche – Ungekrönt“ hat Amy Tintera einen düsteren, spannenden und mitreisenden Reihenauftakt geschaffen, der mich vollkommen überzeugen konnte. Die Umsetzung ist durchweg fesselnd, die Charaktere stark ausgeprägt und greifbar und der Weltenaufbau nicht komplett neu und dennoch bildhaft aufgezeigt Mich konnte die Autorin begeistern und ich bin so gespannt darauf, wie es mit den Königreichen und natürlich der zarten Liebe weitergehen wird.


Wird oft zusammen gekauft

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt - Amy Tintera

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

von Amy Tintera

(24)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
+
=
Die Gabe der Auserwählten - Mary E. Pearson

Die Gabe der Auserwählten

von Mary E. Pearson

(41)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
+
=

für

34,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen