Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ruhiggestellt

(2)
Lenny Eggert freut sich auf ein gemütliches Wochenendfrühstück mit seiner Familie. Doch das Leitungswasser will nicht kochen. Sie wohnen in einem Neubaugebiet. Vielleicht ist das Wasser bei Bauarbeiten verunreinigt worden. Lenny bittet seinen Freund Joachim, eine Probe zu nehmen und im Labor seines Arbeitgebers zu untersuchen. Als Joachim am Ende des Tages wieder nach den Versuchstieren sieht, liegen sie apathisch in ihren Käfigen. Ist eine Substanz mit Absicht ins Leitungswasser gegeben worden, um den bevorstehenden G8 Gipfel zu sabotieren? Hinter dem Neubaugebiet befindet sich das edle Schlosshotel, in dem die Regierungschefs in Kürze einen Abend lang zu Gast sein werden.
Lenny sorgt sich um seine Familie und forscht weiter nach. Kurze Zeit später ruft Joachim erneut an. Die zu Paaren eingesperrten Tiere haben sich gegenseitig zerfleischt. Übrig geblieben sind nur die jeweils Stärkeren.
Ist die Substanz im Wasser dafür verantwortlich? Und wie werden die Menschen darauf reagieren?
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 317 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9789963524532
Verlag Bookshouse
Dateigröße 1229 KB
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Solider Horror-Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Starnberg am 17.11.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich muss sagen, die ersten Seiten fand ich nicht so fesselnd. Nachdem ich dann aber tiefer in die Geschichte eingetaucht war, habe ich Seite um Seite verschlungen. Die Geschichte ist ziemlich glaubhaft, gut recherchiert und toll geschrieben. Zwar sollte nur der G8-Gipfel sabotiert werden, doch eine unvorhersehbare Panne macht aus den... Ich muss sagen, die ersten Seiten fand ich nicht so fesselnd. Nachdem ich dann aber tiefer in die Geschichte eingetaucht war, habe ich Seite um Seite verschlungen. Die Geschichte ist ziemlich glaubhaft, gut recherchiert und toll geschrieben. Zwar sollte nur der G8-Gipfel sabotiert werden, doch eine unvorhersehbare Panne macht aus den Anwohnern rund um das Tagungsgelände blutrünstige und unberechenbare Monster. Kann Lenny Eggert es schaffen, sich und seine Familie zu retten und welche Rolle spielen Bürgermeister Sawatzki und die Reporterin Bettina? Nach der anfänglichen Flaute ein äußerst spannender Horror-Thriller.

"wenn das Wasser nicht mehr kocht..."
von eskimo81 am 14.08.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lenny Eggert freut sich auf ein gemütliches Familienfrühstück. Als die Frage nach gekochten Eiern auftaucht, sieht er kein Problem, Wasser kochen, Eier reinlegen, fertig. Nur, weshalb kocht das Leitungswasser auf einmal nicht mehr? durch einen Freund lässt er das Wasser im Labor analysieren. Was für eine Lawine er damit... Lenny Eggert freut sich auf ein gemütliches Familienfrühstück. Als die Frage nach gekochten Eiern auftaucht, sieht er kein Problem, Wasser kochen, Eier reinlegen, fertig. Nur, weshalb kocht das Leitungswasser auf einmal nicht mehr? durch einen Freund lässt er das Wasser im Labor analysieren. Was für eine Lawine er damit lostritt, war er sich nicht bewusst... Werden sie nach dem Lesen dieser Lektüre je wieder Hahnenwasser trinken? Sehr spannend und fesselnd geschrieben. Ecklige Szenen, wo man lieber nicht so genau lesen bzw. lieber keine Bilder / Vorstellungen haben möchte... Ein brisantes Thema. Sind wirklich alle Menschen bestechlich? Man möchte / kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Fazit: Ein guter Thriller für nebenbei. Ein anderes Thema, eine andere Kombination, einfach mal was neues.