Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Geflüsterte Lügen

(5)
Eigentlich erwartet die 28-jährige Yvonne Heber nicht viel vom Leben, aber in einer Beziehung möchte sie keine Abstriche machen. Sie sucht die wahre Liebe und einen netten Mann, der sie auf Händen trägt. Als sie eines Tages den attraktiven Misha kennenlernt, glaubt sie sich endlich am Ziel. Noch ahnt sie nicht, was für ein schreckliches Geheimnis er mit sich herumträgt.
Nach einem Sommerfest begegnet ihr Jasper, der sie mit einem schockierenden Skandal konfrontiert. An ihrem Arbeitsplatz werden nicht zugelassene Medikamente verabreicht. Obwohl Yvonnes Herz für Misha schlägt, spürt sie auch eine prickelnde Verbindung zu Jasper. Ehe sie sich versieht, steckt sie mitten in einem Komplott von Gewalt und Lügen.
Nicht genug, dass gleich zwei anziehende Männer ihre Gefühle auf den Kopf stellen, auch die tschechische Mafia hat sie im Visier. Yvonne ist nirgendwo mehr sicher, ein Kampf um ihr Leben und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 510 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9789963527595
Verlag Bookshouse
Dateigröße 1543 KB
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Geflüsterte Lügen

Geflüsterte Lügen

von Lina Jacobs
(5)
eBook
3,99
+
=
Hidden Love - Unter seinem Schutz

Hidden Love - Unter seinem Schutz

von Lina Jacobs
(4)
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Pharmamafia
von Fredhel am 29.05.2015

Yvonne Heber ist mit Leib und Seele Altenpflegerin. Mit ihrem Chef Henri verbindet sie eine langjährige Freundschaft und so will sie es nicht glauben, als der Verdacht aufkommt, er hätte etwas mit tödlichen illegalen Medizinversuchen an den Heimbewohnern zu tun. Als gefährliche Mitwisserin wird sie von der Pharmamafia bedroht,... Yvonne Heber ist mit Leib und Seele Altenpflegerin. Mit ihrem Chef Henri verbindet sie eine langjährige Freundschaft und so will sie es nicht glauben, als der Verdacht aufkommt, er hätte etwas mit tödlichen illegalen Medizinversuchen an den Heimbewohnern zu tun. Als gefährliche Mitwisserin wird sie von der Pharmamafia bedroht, bedrängt und gerät schließlich in Lebensgefahr. Und immer wieder kreuzen der geheimnisvolle Jasper und der smarte Misha ihren Weg. Ihr Herz ist schnell entflammt, doch für wen? Und wer von den beiden ist vertrauenswürdig? Insgesamt ist dieses Debüt von Lina Jacobs durchweg spannend und lesenswert. Die Autorin hat einen sehr flüssigen Schreibstil. Es gelingt ihr außerdem, die Spannung und die Ungewissheit bis zur letzten Seite hin aufrecht zu erhalten. Mit dem fulminanten Schluss konnte keiner rechnen. Allerdings bleiben kleinere langatmige Passagen nicht aus und das Seelenleben von Yvonne konnte mich auch nicht immer überzeugen. Trotzdem kann ich diesen unterhaltsamen, wenn auch nicht perfekten Roman als leichte Krimilektüre weiter empfehlen.

Romantik Thriller der Meisterklasse - Humorvoll, Spannend, Prickelnd und Überraschend!
von Jungenmama aus LB am 19.05.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe das Buch als e-book gelesen. Aussage zum Print kann ich nicht machen, der Inhalt ist aber gleich! Die Autorin Lina Jacobs hat mich mit ihrem Debütroman "Geflüsterte Lügen" überrascht und beeindruckt, denn als Liebhaber von Romantic Thrill Romanen bin ich bisher nur bei Werken amerikanischer Autorinnen so begeistert... Ich habe das Buch als e-book gelesen. Aussage zum Print kann ich nicht machen, der Inhalt ist aber gleich! Die Autorin Lina Jacobs hat mich mit ihrem Debütroman "Geflüsterte Lügen" überrascht und beeindruckt, denn als Liebhaber von Romantic Thrill Romanen bin ich bisher nur bei Werken amerikanischer Autorinnen so begeistert gewesen.   Die Handlung spielt in Deutschland in einem kleinen Kaff.   Die Story liest sich sehr flüssig und gut verständlich, den Schreibstil empfand ich als sehr angenehm.   Im Prolog erlebt der Leser einen dramatischen Augenblick, der  eigentlich erst im späteren Geschehen vorkommt. Automatisch habe ich immer wieder darauf gewartet und versucht herauszufinden was zu der Situation führt und vor allem wer die dann anwesenden Personen sein könnten... Ein sehr spannender, dramatischer Start!   Das erste Kapitel beginnt im Gegensatz dazu sehr humorvoll mit der Einführung der Protagonistin Yvonne - kurz Yvo - sowie ihrer Freunde bzw. ihrem Umfeld. Yvonne erzählt die Geschichte aus ihrer Perspektive. Ich selbst bin ein Fan von Ich-Erzählungen, hätte mir als absoluten Bonus aber auch gewünscht ab und zu aus der Perspektive von Jasper oder Misha zu lesen.   Hier habe ich häufig geschmunzelt, denn Yvo ist liebenswert chaotisch, freundlich und auf der Suche nach der Wahren Liebe. Ihre Erfüllung findet sie bisher bei der Pflege alter Menschen und sie geht in ihrem Beruf als Altenpflegerin voll auf. Doch im Laufe der Geschichte lernt man Yvonne auch von einer anderen Seite kennen... Yvo war mir als Leserin sofort sympathisch und ich konnte mich auch sehr gut in sie hineinversetzen.   Plötzlich trifft sie zwei Männer, die gegensätzlicher nicht sein können und ihre Gefühle spielen verrückt. Erschwerend dazu kommt natürlich noch, dass die Mafia hinter ihr her ist und sie sogar in mehrfach Lebensgefahr gerät… Wer ist Freund, wer ist Feind und in wen wird sie sich am Ende verlieben?   Im Laufe der Geschichte (vor allem in der ersten Hälfte) schwankt die Stimmung immer wieder zwischen Humorvoll und Spannungsgeladen - eine tolle Kombination, die mich als Leser gefesselt hat!   Lina Jacobs hat es für mich fabelhaft geschafft einen durchgehenden Spannungsbogen zu erhalten, so dass ich das Buch in kürzester Zeit verschlungen habe um zu erfahren wie es weitergehen wird. Dabei habe ich mehrfach mitgerätselt und verschiedene Theorien entwickelt, wer nun wie involviert ist.   Wer auf dem Cover zusammen mit Yvo abgebildet ist bleibt dabei bis zum Ende ein Rätsel, wobei das Coverbild mit seiner düsteren Stimmung und der Darstellung von Ampulle, Spritze und Liebespaar (sie mit Tränen in den Augen?)sehr gut zur Geschichte passt.   Fazit: Ein Roman, den ich gerne erneut lesen werde und jeder Liebhaberin des Genres wärmstens empfehlen kann!

Geflüsterte Lügen
von leseratte1310 am 10.03.2015

Yvonne Heber hat keine großen Erwartungen an ihr Leben, aber sie sehnt sich nach einem Mann, der sie liebt. Dann erfährt sie von Jasper, dass in dem Pflegeheim, in dem sie arbeitet, Medikament verabreicht werden, die nicht zugelassen sind. Als sie Misha kennenlernt, fühlt sie sich zu ihm hingezogen,... Yvonne Heber hat keine großen Erwartungen an ihr Leben, aber sie sehnt sich nach einem Mann, der sie liebt. Dann erfährt sie von Jasper, dass in dem Pflegeheim, in dem sie arbeitet, Medikament verabreicht werden, die nicht zugelassen sind. Als sie Misha kennenlernt, fühlt sie sich zu ihm hingezogen, doch auch Jasper könnte ihr gefallen. Bevor sie sich versieht steckt sie in einer Geschichte voller Lügen und es wird sehr gefährlich für sie. Dieses Buch lässt sich flüssig und gut lesen. Neben der Romantik spielt die kriminelle Komponente eine wesentliche Rolle. Yvonne ist die zentrale Person in dieser Geschichte, die zwischen zwei Männern steht. Sie ist eine sympathische und humorvolle Person und steht mit beiden Beinen im Leben, hat aber auch ihre schwachen Momente. Auch die beiden Männer sind in ihrer Unterschiedlichkeit sehr gut und realistisch dargestellt. Die Personen in den Nebenrollen lernt man nicht so intensiv kennen. Die Geschichte wechselt zwischen gefühlvollen Momenten und rasanten spannenden Krimi-Elementen. Ging es am Anfang noch relativ ruhig zu, so wurde es bald sehr spannend und diese Spannung steigerte sich zum Ende hin noch. Ich konnte mitfiebern und wurde sehr gut unterhalten. Ein empfehlenswertes Buch.