Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Klang deines Herzens

(4)
In Lous Leben ist zwei Jahre nach dem Tod ihres Mannes wieder Ruhe eingekehrt. Bis zu diesem Tag. Plötzlich steht Ben Davids vor ihrer Tür. Der Mann, dem das Herz ihres Mannes transplantiert wurde. Ihr Leben kommt erneut ins Schwanken. Wie soll Lou mit ihm umgehen? Sie nimmt sich fest vor, ihm aus dem Weg zu gehen. Allerdings hat sie nicht mit Bens Humor und Charme gerechnet. Erst recht nicht mit seiner schicksalhaften Vergangenheit, die ihr Herz berührt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 258 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9789963533862
Verlag Bookshouse ready-steady-go
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Klang meines Lebens
    von Patricia Kelly
    eBook
    13,99
  • Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (31)
    eBook
    9,99
  • Mit dem Pfeil in die Liebe
    von Natalie Regier
    eBook
    2,99
  • Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (78)
    eBook
    12,99
  • Me Before You: A Novel by Jojo Moyes | Conversation Starters
    von DailyBooks
    eBook
    3,99
  • Wirst du da sein?
    von Guillaume Musso
    (21)
    eBook
    8,99
  • Verhängnisvoll - G.E.N. Bloods 2
    von Kathy Felsing
    eBook
    3,99
  • Revolverherz
    von Simone Buchholz
    eBook
    6,99
  • The perfect Play - Spiel mit der Liebe
    von Jaci Burton
    eBook
    6,99
  • Atemlose Jagd - Boston Police 4
    von Jane Luc
    eBook
    3,99
  • Morgen bist du noch da
    von Mila Lippke
    eBook
    3,99
  • Flammengarde
    von Sarah König
    eBook
    2,99
  • Das Herz des Alphas
    von Dirk Greyson
    eBook
    6,99
  • Für immer in deinem Herzen
    von Viola Shipman
    (93)
    eBook
    9,99
  • Ein Stück vom Jetzt
    von S.B. Daniels
    eBook
    2,49
  • Vom Duke begehrt
    von Gillian Holden
    eBook
    4,99
  • Ein Bild von dir
    von Jojo Moyes
    (50)
    eBook
    12,99
  • Ein Sommer wie kein anderer
    von Emma Straub
    (8)
    eBook
    4,99
    bisher 9,99
  • Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (196)
    eBook
    9,99
  • Das Herzensgebet
    von Rüdiger Maschwitz
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Der Klang deines Herzens

Der Klang deines Herzens

von Natalie Regier
(4)
eBook
2,99
+
=
Ein Millionär zum Entlieben

Ein Millionär zum Entlieben

von Maren C. Jones
(4)
eBook
1,99
+
=

für

4,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
0

Eine Liebesgeschichte mit Tiefgang die vermittelt was Liebe alles bewerkstelligen kann
von belis am 28.09.2016

Lou trifft in der Stadt der Liebe ihre erste Liebe wieder, Adrian. Die Beziehung beider wird auf die Probe gestellt als plötzlich ein Sohn aus einer früheren Affäre auftaucht. Unterdessen wird Ben von seinen gesundheitlichen Problemen eingeholt. Der tödliche Unfall von Adrian verändert plötzlich das Leben vieler Einzelschicksale. Bei seinen... Lou trifft in der Stadt der Liebe ihre erste Liebe wieder, Adrian. Die Beziehung beider wird auf die Probe gestellt als plötzlich ein Sohn aus einer früheren Affäre auftaucht. Unterdessen wird Ben von seinen gesundheitlichen Problemen eingeholt. Der tödliche Unfall von Adrian verändert plötzlich das Leben vieler Einzelschicksale. Bei seinen Recherchen nach seinem Organspender entdeckt er die wunderbare Lou, die Witwe von Adrian. Trotz vieler Zweifel und Schuldgefühlen möchte er diese für ihn so mutige Frau beschützen. Wird sie seine Liebe erwidern? Als auch ihr Sohn Levi mit Ben gemeinsam Pläne schmiedet scheint es zu gelingen…….. Meine Meinung: Anfangs liest sich das Buch wie eine bekannt romantische Liebesgeschichte. Doch dann kommt Spannung durch den Verlust der ersten großen Liebe und das unerwartete Auftauchen von Ben in Lou`s Leben. Das Gefühlschaos in das Beide stürzen wird absolut gelungen erzählt, die aufflammende Liebe und gleichzeitig aufkommenden Konflikte. Auch die Gefühle der Freunde und Familien sind einfühlsam geschildert. Durch die unterschiedlichen Perspektiven und verschiedenen Charaktere ist die Geschichte nie langweilig erzählt, obwohl eine Liebesroman meist ähnlich aufgebaut ist . Besonders fasziniert hat mich auch wie Adrian, der verstorbene Mann von Lou, immer wieder den Verlauf der Beziehung vom Lou und Ben beeinflusst hat. Obwohl mir der Schluss ein wenig zu kurz erzählt war, bringt Natalie Regier die Gefühle und Gedanken echter Liebe mit dem oft schwierigen Thema Organspende überraschend gut in Einklang. Das Buch hat mich wegen der gegensätzlichen Themen gereizt und nicht enttäuscht. Abschließend kann ich dieses Buch jedem empfehlen, der an Geschichten zum Träumen interessiert ist. Ich freue mich auf weitere Geschichten von Natalie Regier.

Ein Herz verbindet - sehr berührende Geschichte
von Thoras Bücherecke am 27.06.2016

Inhalt/Klappentext: In Lous Leben ist zwei Jahre nach dem Tod ihres Mannes wieder Ruhe eingekehrt. Bis zu diesem Tag. Plötzlich steht Ben Davids vor ihrer Tür. Der Mann, dem das Herz ihres Mannes transplantiert wurde. Ihr Leben kommt erneut ins Schwanken. Wie soll Lou mit ihm umgehen? Sie nimmt sich... Inhalt/Klappentext: In Lous Leben ist zwei Jahre nach dem Tod ihres Mannes wieder Ruhe eingekehrt. Bis zu diesem Tag. Plötzlich steht Ben Davids vor ihrer Tür. Der Mann, dem das Herz ihres Mannes transplantiert wurde. Ihr Leben kommt erneut ins Schwanken. Wie soll Lou mit ihm umgehen? Sie nimmt sich fest vor, ihm aus dem Weg zu gehen. Allerdings hat sie nicht mit Bens Humor und Charme gerechnet. Erst recht nicht mit seiner schicksalhaften Vergangenheit, die ihr Herz berührt. Meine Meinung: Das Buch hat mich von der ersten Seite weg gefesselt Es gefällt mir sehr gut wie die Autorin mit der doch etwas problematischen Thematik Organspende umgegangen ist. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Für mich ist er perfekt an die Thematik angepasst. Lous und Ben sind beide sehr starke Protagonisten. Sie sind sehr charaktervoll und detailiert geschrieben. Dabei wird auch auf ihre kleinen Unzulänglichkeiten sehr viel Wert gelegt. Der tagebuchähnliche Aufbau finde ich sehr gut. Auch mag ich es, dass die Protas abwechselnd zu Wort kommen. Der Schluss mit einem schönen Happy End ist für mich perfekt.

Ein sehr emotionales Buch mit einem sehr prägendem Thema in unserer Zeit...
von Stephanie Ertli aus Soest am 23.06.2016

Inhaltsangabe: In Lous Leben ist zwei Jahre nach dem Tod ihres Mannes wieder Ruhe eingekehrt. Bis zu diesem Tag. Plötzlich steht Ben Davids vor ihrer Tür. Der Mann, dem das Herz ihres Mannes transplantiert wurde. Ihr Leben kommt erneut ins Schwanken. Wie soll Lou mit ihm umgehen? Sie nimmt sich... Inhaltsangabe: In Lous Leben ist zwei Jahre nach dem Tod ihres Mannes wieder Ruhe eingekehrt. Bis zu diesem Tag. Plötzlich steht Ben Davids vor ihrer Tür. Der Mann, dem das Herz ihres Mannes transplantiert wurde. Ihr Leben kommt erneut ins Schwanken. Wie soll Lou mit ihm umgehen? Sie nimmt sich fest vor, ihm aus dem Weg zu gehen. Allerdings hat sie nicht mit Bens Humor und Charme gerechnet. Erst recht nicht mit seiner schicksalhaften Vergangenheit, die ihr Herz berührt. Natalie Regier schreibt sehr locker und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Ich habe schnell in das Buch reingefunden und mich emotional wegreissen lassen. Das Thema Organspende ist sehr präsent in unserer Zeit und finde es toll wie Natalie Regier das Thema hier aufgegriffen hat. Auch ich selber habe einen Organspendeausweiss und hoffe so irgendwann jemandem das Leben zu retten.... Die Geschichte um Lou und Ben ist sehr aufwühlend ud emotional packend. Auch ich habe ab und an geweint oder mir ist das Herz stehen geblieben. Lou und Ben ware mir von den ersten Zeilen an sympathisch. Mit beiden fühlte ich mich wohl und musste immer wieder über ihre Sprüche/Kommentare lachen. Aber auch Lous Mann Adrian war mir sehr willkommen, auch wenn mir seine spontane Ader manchmal etwas unheimlich war. Er wirkte auf mich dadurch etwas haltlos und chaotisch. Es gibt noch ein paar andere Charaktäre die mir sympathisch oder sogar unsympathisch waren, aber ich möchte nicht zuviel vorweg nehmen ;) Das Thema Organspende selber betrifft uns alle, und jeder der darüber nachdenkt, sollte das Buch defintiv lesen! Auch wenn es zum Teil eine Fiktive Geschichte ist, das Thema Organspende ist hier sehr real aufgegriffen worden und regt zum Nachdenken an. Nun warum es trotzdem nur 3 Sterne gab: Zu einem hat Natalie Regier Bei jedem Kapitel ein Datum angegeben damit man weiß in welcher Zeit man sich gerade befindet. Das Buch spielt über mehrere Jahre und stellenweise passten die Daten nicht zusammen. Das ist etwas was mich sehr verwirrt hat am anfang und nochmal überarbeitet werden sollte. Zweiter Kritik-Punkt ist, das manche Handlungen in der Story zu abgehakt gewirkt haben. Manchmal waren die Situationen sehr detailreich, an anderer Stelle etwas oberflächlich. Dadurch war die Geschichte zeitweise nicht ganz stimmig. Trotzder Kritikpunkte ist das Buch einfach Lesenwert! Wer gerne emotionale Achterbahnen fährt ist hier genau richtig! Ebenso wie jemandem der Interesse an dem Thema Organspende hat!