Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Traummann und Klapperkiste

(2)
Seit Laura einen Unbekannten in ihrem Kofferraum vorfand, hat dieser ihr Leben innerhalb von drei Tagen völlig auf den Kopf gestellt. Er hat ein Geheimnis. Sie wird entführt. Gemeinsam jagen sie nur einem Ziel entgegen: Den Kerl zur Strecke zu bringen, der ihnen das Leben zur Hölle machen will.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9789963537884
Verlag Bookshouse
Dateigröße 1186 KB
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
1

Schöne Story
von einer Kundin/einem Kunden aus Mörlenbach am 22.03.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch wurde neu überholt, es passt mit dem Lesen und man stolpert nicht über die Sätze. Taschentuch-Alam. Es knistert da nicht nur zwischen Alex und Laura. Wer auf Liebesgeschichten, gemischt mit einem Hauch Abenteuer steht, sollte sich diese Geschichte ruhig antun.

Leider nur ein Stern!
von einer Kundin/einem Kunden aus Westoverledingen am 06.02.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Story mag an sich nicht so übel sein, aber nach ca. einem Drittel konnte ich einfach nicht weiter lesen. Abgesehen von den falschen Anwendungen in den Vergangenheitsformen und gelegentlichen Rechtschreibfehlern störte mich die scheinbar willkürliche Kommasetzung unglaublich. Stellenweise ist deshalb kein flüssiges Lesen möglich. Sorry, aber die Geschichte... Die Story mag an sich nicht so übel sein, aber nach ca. einem Drittel konnte ich einfach nicht weiter lesen. Abgesehen von den falschen Anwendungen in den Vergangenheitsformen und gelegentlichen Rechtschreibfehlern störte mich die scheinbar willkürliche Kommasetzung unglaublich. Stellenweise ist deshalb kein flüssiges Lesen möglich. Sorry, aber die Geschichte hätte man noch einmal überarbeiten lassen müssen!