Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Polen

Ein Länderporträt

Länderporträts

Das Verhältnis zwischen Polen und Deutschen müsste eigentlich eng und herzlich sein - aus Berlin kommend überquert der Besucher nach nur einer Autostunde die Oder. Doch beiderseits der ehemaligen "Friedensgrenze" halten sich hartnäckig Klischees über die Nachbarn, an denen auch der EU-Beitritt Polens im Jahr 2004 kaum etwas geändert hat. Brigitte Jäger-Dabek führt in die bewegte Geschichte und reichhaltige Kultur Polens ein, räumt mit Vorurteilen auf und ebnet dem Leser so einen Weg zum Verständnis des unbekannten Nachbarn. Sie gibt praktische Tipps für den täglichen Umgang miteinander und weckt die Neugier auf eigene Entdeckungen in einem Land voller Naturschönheiten und freundlicher Einwohner.
Zitat
"Man kann derzeit wohl kaum ein besseres Buch über Polen und Deutsche lesen, das Historisches und Alltägliches, Religiöses wie Poetisches und Selbstzweiflerisches ebenso kompakt wie verständnisvoll schildert. Heikle Themen und Empfindlichkeiten werden auch auf amüsante Weise durchleuchtet." [Quelle: Meininger Tageblatt/Saale Zeitung] Die Bücher dieser Reihe lesen sich wie der lange Brief eines guten Freundes aus einer anderen Kultur. [Quelle: Haken]
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783862842353
Verlag Ch. Links Verlag
Dateigröße 1780 KB
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Polen - Gegen Klischees und Vorurteile“

Th. Kirmse

Wie immer bietet die Länderreihe des Ch. Links Verlages eine fundierte Beschreibung - diesmal des großen Nachbarn im Osten. Beginnend mit den historischen Wurzeln Polens spannt sich der Bogen über die Kultur oder den Deutsch-Polnischen Verhältnissen bis zum Weg Polens in die EU. Es wird mit Vorurteilen aufgeräumt. Leider ist der Abschnitt zum Alltag in Polen sehr kurz, jedoch wird dies durch den sehr persönlichen Erzählstil der Autorin wettgemacht. Wie immer bietet die Länderreihe des Ch. Links Verlages eine fundierte Beschreibung - diesmal des großen Nachbarn im Osten. Beginnend mit den historischen Wurzeln Polens spannt sich der Bogen über die Kultur oder den Deutsch-Polnischen Verhältnissen bis zum Weg Polens in die EU. Es wird mit Vorurteilen aufgeräumt. Leider ist der Abschnitt zum Alltag in Polen sehr kurz, jedoch wird dies durch den sehr persönlichen Erzählstil der Autorin wettgemacht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0