Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Auf Abwegen

Wenn Jugendliche kriminell werden

Lebenswelten & Lebenshilfe

Was haben wir falsch gemacht?, fragen sich viele Eltern, wenn ihr Kind straffällig geworden ist. Neben Versagensgefühlen und Zukunftsängsten wächst der Druck, wichtige Entscheidungen zu treffen. Fachliche Unterstützung und Beratung sind dringend gefragt – doch die richtigen Stellen zu finden ist oft Glücksache und anwaltliche Begleitung womöglich zu teuer. Nicht nur Alleinerziehende fühlen sich in dieser Situation schnell überfordert.
Anhand mehrerer Fallbeispiele erklärt Werner Gloss – er ist als Polizeihauptkommissar seit 20 Jahren in den Bereichen Jugendsachen und Prävention tätig –, wie aus Kindern, die Probleme haben, Jugendliche werden, die Probleme machen. Der Autor vermittelt anschaulich kriminologische und strafrechtliche Hintergründe. Darüber hinaus bietet das Buch Tipps für den Umgang mit den Konsequenzen der Straftat.
Portrait
Jahrgang 1965, Polizeihauptkommissar, seit 20 Jahren u.a. in den Bereichen Jugendsachen und verhaltensorientierte Prävention tätig; Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft Polizei in der Deutschen Vereinigung für Jugendrichter und Jugendgerichtshilfen (DVJJ) und zweiter Vorsitzender eines Präventionsnetzwerks in Franken. Er konzipiert und moderiert Fortbildungen für Polizeibeamte und Sozialarbeiter.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.11.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783862844388
Verlag Ch. Links Verlag
Dateigröße 1252 KB
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Annehmbar.
von Blubb0butterfly am 15.02.2019

An einem Morgen im Sommer 2018 stand der Name Jaroslaw R. im Tagesbericht der Kriminalbereitschaft Mittelfranken unter der Rubrik ?ungeklärte Todesfälle und Tötungsdelikte?. Jaroslaw R. war in einem Fastfood-Restaurant in Nürnberg zusammengebrochen und wenig später in einer Klinik verstorben ? an der Überdosis einer Drogenmixtur. Eckdaten Untertitel: Wenn Jugendliche kriminell werden eBook 187... An einem Morgen im Sommer 2018 stand der Name Jaroslaw R. im Tagesbericht der Kriminalbereitschaft Mittelfranken unter der Rubrik ?ungeklärte Todesfälle und Tötungsdelikte?. Jaroslaw R. war in einem Fastfood-Restaurant in Nürnberg zusammengebrochen und wenig später in einer Klinik verstorben ? an der Überdosis einer Drogenmixtur. Eckdaten Untertitel: Wenn Jugendliche kriminell werden eBook 187 Seiten Ch. Links Verlag 2018 ISBN: 978-3-86284-438-8 Cover Es sind schöne Farben und ist passend zum Titel. Mich hat es auf jeden Fall neugierig gemacht. ^^ Inhalt Was haben wir falsch gemacht? fragen sich viele Eltern, wenn ihr Kind straffällig geworden ist. Neben Versagensgefühlen und Zukunftsängsten wächst der Druck, wichtige Entscheidungen zu treffen. Fachliche Unterstützung und Beratung sind dringend gefragt ? doch die richtigen Stellen zu finden ist oft Glücksache und anwaltliche Begleitung womöglich zu teuer. Nicht nur Alleinerziehende fühlen sich in dieser Situation schnell überfordert. Anhand mehrerer Fallbeispiele erklärt Werner Gloss ? er ist als Polizeihauptkommissar seit 20 Jahren in den Bereichen Jugendsachen und Prävention tätig ?, wie aus Kindern, die Probleme haben, Jugendliche werden, die Probleme machen. Der Autor vermittelt anschaulich kriminologische und strafrechtliche Hintergründe. Darüber hinaus bietet das Buch Tipps für den Umgang mit den Konsequenzen der Straftat. Autor Jahrgang 1965, Polizeihauptkommissar, ist als Polizeibeamter seit 20 Jahren unter anderem in den Bereichen Jugendsachen und verhaltensorientierte Prävention tätig. Er ist Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft Polizei in der Deutschen Vereinigung für Jugendrichter und Jugendgerichtshilfen (DVJJ) und zweiter Vorsitzender eines Präventionsnetzwerks im Landkreis Fürth. Er konzipiert und moderiert Fortbildungen für Polizeibeamte und Sozialarbeiter. Werner Gloss ist verheiratet, hat zwei erwachsene Töchter und lebt in der Nähe von Nürnberg. Meinung Ich weiß nicht so genau, was mich inhaltlich erwarten wird, aber ich bin neugierig. Wird es ein Ratgeber oder ein Roman sein? Wer kommt zu Wort und was mich wird überhaupt erwarten? Fragen über Fragen, die nur geklärt werden können, wenn ich anfange, das Buch zu lesen. ;) Jugendkriminalität ist das große Thema des Buches. Es wird durch Fallbeispiele, die der Autor anscheinend selbst miterlebt hat, angereichert. Der Autor erzählt aus der Ich-Perspektive von seiner Arbeit. Wir erhalten dadurch Einblick in seine Gedanken- und Gefühlswelt. Es gibt einen recht guten Einblick in diese Thematik, auch wenn es mich nicht ganz begeistern konnte. Ich empfand den Schreibstil als recht zäh und uninteressant, obwohl ich mich sehr für diesen Blick in diesen spannenden Beruf interessiere. Es ist in Ordnung gewesen, aber eine fesselnde Lektüre war es für mich nicht. Klar, es ist kein Roman oder Thriller, aber etwas fesselnd sollte das Buch schon sein, damit der Leser weiterliest. ?? von ?????