Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Zwei Möwen und ein halbes Hähnchen

Wissen Sie eigentlich, was an der Küste los ist, wenn Sie gerade nicht hingucken?

Dieses hervorragend illustrierte Buch lädt ein in die fantastische Welt der Nordsee mit eigentümlich-skurrilen Tieren (und Menschen). Dem Autor hansenhansen gelingt es, mit Wort und Bild seinen speziellen Blick auf die Nordsee und ihre Eigenheiten zu vermitteln – stets kurzweilig und unterhaltsam und zudem informativ.
Portrait
Der Autor hansenhansen (bürgerlich: Klaus Hansen) ist an der frischen Luft in Schleswig-Holstein (Pinneberg) aufgewachsen, lebt und arbeitet seit Jahren erfolgreich als Grafiker und Kommunikationsberater in der Nähe von Hannover und leitet dort als Geschäftsführer eine Werbeagentur. Seine frühe Erfahrung als zur See fahrender Schüler begründete seine intensive Zuneigung zu allen maritimen Themen und vor allem zur Nordseeküste. „Seine“ Nordsee erlebt er am liebsten bei Starkwind auf den Deichen von Cuxhaven, Husum oder Büsum.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Zwei Ereignisse haben mich in meinem Leben nachhaltig beeindruckt (mal abgesehen von einem Mädchen namens Rosemarie, das später meine Frau werden sollte): Es waren die Sturmflut im Februar 1962 und meine erste Seefahrt als Schiffsjunge (Moses) auf dem Dampfer BLIDUM im Juli 1963, die mich ins Mittelmeer bis nach Bengasi, Libyen, führte.

    Die verheerende Sturmflut an der Nordseeküste habe ich in meiner Geburtsstadt Pinneberg hautnah erlebt: die vom Orkan wild durchgeschüttelten und entwurzelten Bäume, die durch die Luft wirbelnden Dachziegel, die Pinnau, die zum reißenden Strom wurde und weite Teile der Stadt überflutete. Gleichermaßen gebannt und verängstigt lauschte ich den dramatischen Meldungen im Rundfunk von den in Seenot geratenen Schiffen, den gewaltigen Deichbrüchen in Eiderstedt und bei Husum, den zerstörten Häusern auf den Halligen und den katastrophalen Überschwemmungen an der gesamten Küste, vor allem aber in Hamburg.

    Seitdem fasziniert mich alles, was mit den Naturgewalten, mit Wind und Sturm, mit Ebbe und Flut, mit Meer und Seefahrt zu tun hat. Statt im Urlaub nach Teneriffa, Florida oder Hawaii zu fliegen, fahre ich lieber nach Husum, Büsum oder Hörnum. Das führte zwangsläufig dazu, dass ich mich intensiver - und auch leidenschaftlich - mit der Nordseeküste, ihrer Natur und ihren Eigenarten beschäftigte.

    Natürlich ist mir eine friedliche Küste lieber als eine von wütenden Kräften gebeutelte. Ich mag das flache Land, das endlose Watt, die am Horizont quecksilbrig flimmernden Silhouetten der Halligen und das aufgeregte "Quiéwiehp-quiéwiehp" der Austernfischer. Wenn ich auf dem Deich sitze, die würzige Nordseeluft atme und dem Rauschen der Wellen lausche, dann kommt es mir vor, als habe mir der Herrgott persönlich eine Loge in der großen Oper seiner göttlichen Schöpfung reserviert.

    Eines Tages sah ich gedankenverloren den Schafen beim Herumtrödeln zu. Wie würden sie wohl aussehen - überlegte ich -, wenn der Herrgott damals ganz entspannt und bestens gelaunt ans Werk gegangen wäre und bei der Schöpfung ein bisschen herumgealbert hätte? Der Gedanke reizte mich. Als dann auch noch die ersten Ideen für ein erfrischendes Update der Schöpfung um die Ecke guckten, packte ich mein Fischbrötchen aus und dachte nach.
    Viel musste ich gar nicht ändern, schließlich hatte der Weltenschöpfer gut vorgearbeitet. Nehmen wir zum Beispiel die Silbermöwe: Bein ab, Holzbein an, Augenklappe um, rein in den Hauptwaschgang, hochtourig durchschleudern - fertig ist die Piratenmöwe. So habe ich ein Geschöpf nach dem anderen auf links gedreht und neu gestylt, geliftet, gefärbt, getönt und geföhnt. Schließlich habe ich ihnen noch ein paar schrullige Eigenarten aufgeschwatzt und sie mit einem aufmunterndem Klaps auf den Hintern in die Welt entlassen, damit sie Ihrem nächsten Nordseeurlaub die richtige Würze geben und für vergnügliche Kurzweil sorgen.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 132
Erscheinungsdatum 01.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9819364-0-7
Verlag DreimastBuch
Maße (L/B/H) 21,6/15,4/1,5 cm
Gewicht 384 g
Abbildungen farbige Abbildungen und Fotosrealistische Bildmontagen.
Auflage 3
Verkaufsrang 54243
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,80
14,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.