Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Römische Vergeltung

Ein Fall für Commissario Caselli

Rom Krimi 5

(5)
Commissario Casellis persönlichster Fall!

Es ist Frühsommer in Rom, die Nächte sind lau und sternenklar, die römische Gesellschaft feiert auf den Dachterrassen der Palazzi. Und Commissario Caselli fühlt sich wie ein neuer Mensch. Denn er ist verliebt. Die hinreißende Französin Chantal hat ihm ordentlich den Kopf verdreht. Sie eröffnet Caselli die Welt der Reichen und Schönen, nimmt ihn mit zu den Soireen des Saudischen Prinzen Kabir im luxuriösen Hotel de Russie und bringt ihn mit den femminielli in Kontakt. Doch schon bald ziehen dunkle Wolken auf. Sergente Scurzi muss den Mord an einer Prostituierten aufklären, und Caselli erhält bedrohliche Botschaften von einem alten Feind, dem vorzeitig aus der Haft entlassenen Mafiakiller Enzo Calduzzo. Und als Chantal plötzlich verschwindet, tappt der Commissario in eine tödliche Falle ...

Commissario Alessandro Caselli ermittelt in Rom - ein eleganter Kriminalbeamter mit guten Manieren und Geschmack. Für Krimifans, Italienliebhaber, Romreisende und Leser von Andrea Camilleri.

eBooks von beTHRILLED - mörderisch gute Unterhaltung!
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 230 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 03.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783732557752
Verlag BeTHRILLED by Bastei Entertainment
Dateigröße 3155 KB
Verkaufsrang 9.718
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Rom Krimi

  • Band 1

    45186842
    Römische Ermittlungen
    von Bianca Palma
    (3)
    eBook
    6,99
  • Band 2

    45282438
    Römische Verwicklungen
    von Bianca Palma
    (2)
    eBook
    6,99
  • Band 3

    45282439
    Römische Verdächtigungen
    von Bianca Palma
    (2)
    eBook
    6,99
  • Band 4

    62244433
    Römisches Vermächtnis
    von Bianca Palma
    (7)
    eBook
    6,99
  • Band 5

    100277357
    Römische Vergeltung
    von Bianca Palma
    (5)
    eBook
    6,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
3
1
0
0

Römische Vergeltung: Ein Fall für Commissario Caselli (Rom Krimi 5)
von Erika Ritterswürden aus Dorsten am 28.09.2018

In den fünften Teil von Commissario Caselli, der charmante gut aussehende Kommissar mit viel Charisma, lernen wir in diesem Teil einmal auf einer anderen Seite kennen. Denn dieses mal schwebt er auf Wolke sieben und ist über beide Ohren verliebt. Das macht ihn ein wenig anfällig und sein Kollege... In den fünften Teil von Commissario Caselli, der charmante gut aussehende Kommissar mit viel Charisma, lernen wir in diesem Teil einmal auf einer anderen Seite kennen. Denn dieses mal schwebt er auf Wolke sieben und ist über beide Ohren verliebt. Das macht ihn ein wenig anfällig und sein Kollege ist sehr besorgt, da auch ein alter Feind sein Leben bedroht. Auch in den fünften Teil lernen wir das Umfeld gut kennen. Die Charaktere sind wieder sehr gut und kommen auch gut rüber, jedenfalls bei mir. Die Handlungen sind gut nachvollziehbar und der Schreibstil ist auch sehr gut. Mir hat der fünfte Teil gut gefallen und ich kann ihn empfehlen für all die Leser die diese Art von Krimi mögen.

Rache ist süß!
von Tina Bauer aus Essingen am 04.09.2018

Endlich geht es weiter mit dem 5. Teil mit Commissario Caselli. Auf Wolke Sieben schwebt er dank seinem letzten Fall mit seiner neuen Freundin Chantal und hat somit Zutritt zur High Society von Rom. Über den edlen Dächern residiert Scheich Kabir, zu dessen Gefolge Chantal gehört und feiert eine... Endlich geht es weiter mit dem 5. Teil mit Commissario Caselli. Auf Wolke Sieben schwebt er dank seinem letzten Fall mit seiner neuen Freundin Chantal und hat somit Zutritt zur High Society von Rom. Über den edlen Dächern residiert Scheich Kabir, zu dessen Gefolge Chantal gehört und feiert eine Party nach der anderen. Caselli, schwer verliebt und mit noblen Zukunftsabsichten gelingt es somit, sich von düsteren Gedanken und vom Verfolgungswahn zu befreien. Als sein Zuhause verwüstet wird, ändert er schnell seine Meinung und nach einem Mord an einer Prosituierten wird ihm klar, dass sein Erzfeind seine Spur aufgenommen hat. Während Casellis Team völlig im Dunklen tappt und der Vice-Questore Casellis die derzeitige Lebensweise und das mangelnde Arbeitsinteresse Casellis deckt, hat der Killer einen großzügigen Unterstützer, der ganz eigene Pläne verfolgt. Mit Caselli begibt man sich auf eine Krimireise durch das chice und noble, aber auch verkommene altehrwürdige Rom. Die Mafia regiert die Politikermarionetten und die Polizei ist machtlos. Caselli, Sizilianer durch und durch, gibt jedoch den Kampf gegen die Mafia und das Böse im Menschen nicht auf. Ein durchaus kühner Roman über den reichen Jetset, gekaufte Freundschaft, der Gier nach Macht und einigen wenigen Menschen, die grundsätzlich in jedem Menschen das Gute und Edle zu sehen vermögen.

Commissario Caselli geht an seine Grenzen!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.08.2018

Commissario Caselli ist schwer in die Französin Chantal verliebt, die für den saudischen Prinzen Kabir arbeitet. Sie führt ihn in die High Society von Rom ein, wo jede Nacht durch gefeiert wird. Caselli muss aufpassen und um sein Leben fürchten, denn ein gefährlicher Ganove, den der Commissario hinter... Commissario Caselli ist schwer in die Französin Chantal verliebt, die für den saudischen Prinzen Kabir arbeitet. Sie führt ihn in die High Society von Rom ein, wo jede Nacht durch gefeiert wird. Caselli muss aufpassen und um sein Leben fürchten, denn ein gefährlicher Ganove, den der Commissario hinter Gitter gebracht hat, ist wieder frei und hat ihm Rache geschworen. Dieser sehr persönliche Fall für Alessandro Caselli hat mir sehr gut gefallen, abgesehen von einigen Längen bei den Monologen. Der Schreibstil ist sehr flüssig und die teils außergewöhnlichen Protagonisten sind gut gezeichnet, so dass man sie sich lebhaft vorstellen kann. Das Finale war äußerst spannend und voller Action.