Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Pictures 1: Was bleibt, sind Schatten

Pictures 1

(8)
Skyes Mission ist deutlich: Sie soll den Dealer Nate beschatten, überführen und das Lob vom Chef dafür kassieren.
Es hätte so einfach sein können, wenn sie nicht einen entscheidenden Fehler begangen hätte.
Statt sich endlich als Polizistin zu beweisen, muss Skye sich von Nate retten lassen und befindet sich nun auf der Flucht vor der Drogenmafia.
In seinem Versteck liegen jedoch viele Geheimnisse in der Dunkelheit begraben, die die beiden an ihre Grenzen treiben.
Allerdings lernt Skye, dass dort, wo Schatten sind, auch immer etwas Licht ist…

Das romantische Debüt von Jules Melony.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 362 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 01.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783958693517
Verlag Amrûn Verlag
Dateigröße 1728 KB
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Pictures

  • Band 1

    101382965
    Pictures 1: Was bleibt, sind Schatten
    von Jules Melony
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    137913188
    Pictures 2: Auf der Suche nach Licht
    von Jules Melony
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

Einfach klasse
von Faltine am 18.04.2018
Bewertet: Paperback

Meine Meinung: Das Cover und die Gestaltung des Buches finde ich einfach fantastisch. In dieses Buch wurde jede Menge Liebe reingesteckt und das merkt man sofort. Die Kapitel haben eine gute Länge und an Ende von jedem kommt quasi ein Fotoschnappschuss. Aber kein richtiges Bild, sondern nur eine kleine Beschreibung... Meine Meinung: Das Cover und die Gestaltung des Buches finde ich einfach fantastisch. In dieses Buch wurde jede Menge Liebe reingesteckt und das merkt man sofort. Die Kapitel haben eine gute Länge und an Ende von jedem kommt quasi ein Fotoschnappschuss. Aber kein richtiges Bild, sondern nur eine kleine Beschreibung davon und das passt einfach perfekt in dieses Buch. Die Story hat mich auch sofort angesprochen, denn sie verbindet Liebe mit ein bisschen Krimi und das in perfekter Harmonie, was es wiederum zu etwas Besonderem für mich macht. Der Schreibstil war, für mich, fesselnd, denn ich habe ab der ersten Seite mit Nate und Skye mitgefiebert und konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Und auch über fehlenden Tiefgang kann ich mich nicht beklagen :) Sky und Nate haben es mir direkt angetan. Anfangs haben sie mich erst ein wenig an Bonnie und Clyde erinnert, doch man merkt sehr schnell, dass die beiden ganz für sich allein stehen können und kein Alter Ego nötig haben. Beide machen eine unglaubliche Entwicklung durch, was mir sehr gefallen hat, denn ich konnte mit ihnen lachen und weinen, ohne das es fehl am Platz war. Auch die Nebencharaktere sind nicht zu kurz gekommen, weshalb ich mich am Ende sehr über die Ankündigung der Autorin gefreut habe, dass demnächst ein Band über Maya und Elias erscheint :) Ich bin so froh, dass ich dieses Buch lesen durfte, denn sonst hätte ich wirklich etwas verpasst. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der das Genre gern liest. Ich freue mich jetzt auf jeden Fall schon auf ihr nächstes Buch!

Großartig!
von MemoriesOfBooks am 15.04.2018
Bewertet: Paperback

Meine Meinung: Wo soll ich nur anfangen? Die Aufmachung des Buches, sowohl außen als auch innen ist mit unglaublich viel Liebe gestaltet worden (siehe Bild). Der Schreibstil von Jules ist wundervoll sarkastisch, berührend, und einfach unglaublich schnell zu lesen. Wer hier eine 0815 Liebesgeschichte erwartet, den muss ich enttäuschen. Was... Meine Meinung: Wo soll ich nur anfangen? Die Aufmachung des Buches, sowohl außen als auch innen ist mit unglaublich viel Liebe gestaltet worden (siehe Bild). Der Schreibstil von Jules ist wundervoll sarkastisch, berührend, und einfach unglaublich schnell zu lesen. Wer hier eine 0815 Liebesgeschichte erwartet, den muss ich enttäuschen. Was wie hier zu lesen bekommen ist einfach grandios! Ich habe gelacht, geweint und mitgefiebert! Schon auf den ersten Seiten, wusste ich das es etwas ganz besonderes ist! Jules hat es geschafft eine perfekte Mischung aus Lovestory und Crime zu schreiben! Das war wohl auch der Grund dafür, das ich das Buch in kürzester Zeit gelesen habe. Es hat mich durchgängig gefesselt, sodass ich mich gleich schlecht gefühlt habe, wenn ich eine kurze Pause (fürs Essen) eingelegt habe. Die Charaktere lernt man in kürzester Zeit einfach lieben! Skye ist taff, selbstbewusst (wenn es nicht gerade um Männer geht), liebt die Fotografie und ist ein kleiner Tollpatsch. Nate hingegen ist einfach unglaublich heiß, mysteriös und er liebt es anderen Spitzen zu geben. Die Geschichte birgt so viele Wendungen, das sie einfach nie langweilig wurde und mich ständig überraschen konnte. Ich könnte euch noch so viele Sachen erzählen, nur würde dann die Rezension unheimlich lang werden! Ich kann einfach nur sagen LEST ES!! Für mich ist es, ein unglaubliches Herzensbuch geworden! Mir gefällt es nicht nur! Ich Liebe es! Ich Liebe Loch Ness, Ich Liebe ?Old Mo?, einfach alles. Zudem bin ich unheimlich froh, das dieses Buch in meinem Bücherregal steht und ich es immer nehmen kann, wann immer ich es will! Es ist einzigartig! Ich werde auf jeden Fall noch weitere Bücher von der lieben Jules lesen! Egal wie lange ich drauf warten muss!

Wenn das Licht es schafft, die Dunkelheit zu vertreiben.
von Susann Ackermann am 27.03.2018
Bewertet: Paperback

Am Anfang wusste ich nicht so richtig, was ich mit dem Buch anfangen sollte. Es hat mir irgendwie zu lange gedauert, obwohl es nur 71 Seiten sind, bis das Geschehen richtig in Gang kommt. Ab dann hatte Jules mich. Ich habe gelesen und gelesen und gelesen und bin letztendlich... Am Anfang wusste ich nicht so richtig, was ich mit dem Buch anfangen sollte. Es hat mir irgendwie zu lange gedauert, obwohl es nur 71 Seiten sind, bis das Geschehen richtig in Gang kommt. Ab dann hatte Jules mich. Ich habe gelesen und gelesen und gelesen und bin letztendlich mit dem Buch in der Hand eingeschlafen, weil ich einfach nicht aufhören wollte bzw. konnte. Skye ist ein total lieber Mensch und ich mochte sie sofort. Ihr ständiges Geplapper und die Neugierde haben mich an mich selbst erinnert. Ich hätte Nate wohl genauso Löcher in den Bauch gefragt wie sie. Nate war eigentlich die ganze Zeit über mein Held. Ja, zwischendurch ist er echt super doof, aber dann ist er wieder so ?ach <3?. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass sich meine Vermutungen ihn bezüglich am Ende bewahrheitet haben. Welche Vermutungen ich hatte, bleibt aber geheim. ;) Ich kann euch nur raten: Lest es! Wirklich. Es ist so schön. Jules hat in dem Buch die perfekte Balance zwischen romantischem und realem Leben geschaffen. Zum Cover muss ich glaube nicht viel sagen. Ich finde es super schön. Zumal man Skye und Nate darauf sieht. Mein Fazit: Auch wenn der Anfang etwas zäh für mich war, habe ich das Buch mit einem Lächeln auf den Lippen und einem Gefühl, etwas Tolles verloren zu haben, weil es nun zu Ende ist, beendet. Deshalb gebe ich, absolut verdient, 5 von 5 Sternen.