Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Frühlingsleuchten

(7)
»Du hast so lange an den falschen Mann geglaubt. Lass dir den richtigen nicht entgehen.«

Tierärztin Chesten hat alles, um glücklich zu sein: beste Freundinnen, einen erfüllenden Job und die große Liebe ihres Lebens. Ihr Pech ist, dass er verheiratet ist und sie nur wenige gestohlene Stunden miteinander verbringen. Immer öfter fragt sie sich, ob das alles sein soll, was sie in Zukunft erwartet.
Als sie dem geheimnisvollen Biker Darren begegnet, nimmt ihr Leben eine Wendung, mit der sie niemals gerechnet hätte.
Aber kann sie der Liebe noch vertrauen?

Eine Liebesgeschichte mit hoffnungslos romantischer Heldin, freundlichem Hund, kämpferischem Kater, wunderbaren Freundinnen, treulosem Mann und der Chance auf das große Glück sowie Herz und Humor.
Portrait
Cara Lindon ist das Pseudonym der Autorin Christiane Lind, die bereits bei den Verlagen Knaur, Rowohlt und Aufbau sowie im Selbstverlag veröffentlicht hat. Cornwall ist ihr Sehnsuchtsort, den sie mindestens einmal im Jahr besuchen muss, damit Land und Meer ihre Seele streicheln. Cara hat ihren Seelenverwandten bereits gefunden und lebt mit ihm und vier Katern in einer kleinen Stadt, leider nicht in Cornwall.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 292 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 08.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783739411163
Verlag Via tolino media
Dateigröße 945 KB
Verkaufsrang 250
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

tolle emotionales Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 10.07.2018

Eigentlich habe ich das 3. Buch der (damaligen) Trilogie nur gelesen um die Serie zu vervollständigen: waren die Bände 1. und 2. gut so ist diese supertoll: das persönlichste und emotionalste Buch der Serie. Ich habe es verschlungen.

Die Reihe steigert sich von Band zu Band
von peedee am 19.03.2018

Cornwall Seasons, Band 3: Chesten Gwynn ist mit Leib und Seele Tierärztin. Sie ist auch seit langem verliebt, nur leider in einen verheirateten Mann und ihnen bleiben nur gestohlene Stunden. Viel zu oft ist Chesten ganz alleine. Sie versucht immer wieder, sich von ihm zu lösen, schafft es aber... Cornwall Seasons, Band 3: Chesten Gwynn ist mit Leib und Seele Tierärztin. Sie ist auch seit langem verliebt, nur leider in einen verheirateten Mann und ihnen bleiben nur gestohlene Stunden. Viel zu oft ist Chesten ganz alleine. Sie versucht immer wieder, sich von ihm zu lösen, schafft es aber nicht. Als sie Darren Thompson kennenlernt, nimmt ihr Leben eine unerwartete Wendung? Erster Eindruck: Ein schön gedeckter Picknicktisch mit einem phänomenalen Ausblick ? romantisch, gefällt mir sehr gut. Dies ist Band 3 der Reihe; die Geschichte lässt sich auch ohne Kenntnisse der vorherigen Bände lesen, aber ich empfehle trotzdem, mit Band 1 zu beginnen. Der vorliegende Band ? mit Chesten in der Hauptrolle ? fängt ebenfalls mit der Vergangenheit an, und zwar ?vor elf Jahren? und dann folgt der Zeitsprung in die aktuelle Zeit. Selbstverständlich sind auch die Freundinnen Alys und Bree wieder mit dabei. Chesten liebt seit langem einen Mann, der jedoch nicht frei ist und auch nicht freiwerden wird. Warum lässt sie sich das bieten? Warum kann sie sich nicht von ihm lösen, um einen Mann zu finden, der wirklich zu ihr passt und zu ihr steht? Berührend, wie ihre Mutter sagt: ?Du hast so lange an den falschen Mann geglaubt. Lass dir den richtigen nicht entgehen.? Darren ist nur auf der Durchreise, als er einen verletzten Hund am Strassenrand sieht. Er will Hilfe holen; glücklicherweise fährt gerade Chesten vorbei. Er ist sehr irritiert, als er Chesten sieht, denn sie sieht einer Frau aus seiner Vergangenheit unheimlich ähnlich. Wie ist das möglich? Er fühlt sich gleich von Chesten angezogen, doch erfährt er, dass sie nicht frei ist. Aber Darren gibt nicht so schnell auf. Wie sie beide feststellen, haben sie die gleiche Leidenschaft für Erinnerungsbänke, die es in der Gegend zuhauf gibt. Von den Nebenfiguren hat mir dieses Mal Chestens Mutter am besten gefallen. Sie ist nach dem Tod ihres Mannes zurück in ihre Heimat Deutschland gegangen, aber nun fühlt sie sich dort alleine. Deshalb besucht sie ihre Kinder in Cornwall. Dieser Band hat mir noch etwas besser gefallen, als der vorhergehende. Für 5 Sterne hat es dieses Mal noch nicht ganz gereicht, aber vielleicht mit Band 4? Ich freue mich schon?

Manchmal muss man mutig sein um sein Glück zu finden!
von einer Kundin/einem Kunden aus Immenhausen am 10.03.2018

Dies ist also der lang ersehnte dritte Teil der Cornwell Serie, lange habe ich mit den Hufen scharren müssen, doch das Warten hat sich gelohnt! Chesten ist mir von den drei Freundinnen die Liebste denn ich kann mich in vielem in ihr wieder finden. Ich habe mit ihr geweint,... Dies ist also der lang ersehnte dritte Teil der Cornwell Serie, lange habe ich mit den Hufen scharren müssen, doch das Warten hat sich gelohnt! Chesten ist mir von den drei Freundinnen die Liebste denn ich kann mich in vielem in ihr wieder finden. Ich habe mit ihr geweint, mit ihr gezweifelt und mit ihr den Mut gefasst eine Teetime an der Steilküste zu wagen... Ein wunderschönes Buch, über die Liebe, die Freundschaft und den Mut neue Wege zu beschreiten. Vielen Dank liebe Cara für dieses Lesevergnügen!