Meine Filiale

Märchenmond

Märchenmond Band 1

Wolfgang Hohlbein, Heike Hohlbein

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,95 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

12,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 7,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Klassiker der deutschsprachigen Fantasyliteratur

Seit Tagen liegt Kims Schwester bewusstlos im Krankenhaus. Die Ärzte sind ratlos. Da erscheint der Magier Themistokles bei Kim und offenbart ihm, wie er seiner Schwester helfen kann. Kim muss ins Land Märchenmond reisen, wo Boraas, der Herr des Schattenreichs, Rebekkas Seele gefangen hält. Auf seinem gefährlichen Weg gewinnt Kim viele Freunde und dennoch scheint der Sieg von Boraas' Schwarzen Rittern unabwendbar ...

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7641-7091-2
Verlag Ueberreuter Verlag, Kinder- und Jugendbuch
Maße (L/B/H) 21,6/13,6/4 cm
Gewicht 561 g
Auflage 1
Verkaufsrang 77511

Weitere Bände von Märchenmond

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

schöne Fantasygeschichte für Groß und Klein
von Beate am 14.06.2019

Dies ist das erste Buch, das ich vom Autorenduo Heike und Wolfgang Hohlbein las und ich finde, den beiden ist es gelungen, ein schönes und spannendes Jugendbuch zu schreiben. Auch wenn ich nicht zur Zielgruppe gehöre, hat es mich dennoch verzaubert. Allerdings muss ich auch sagen, dass es mir in jüngeren Jahren bestimmt besser g... Dies ist das erste Buch, das ich vom Autorenduo Heike und Wolfgang Hohlbein las und ich finde, den beiden ist es gelungen, ein schönes und spannendes Jugendbuch zu schreiben. Auch wenn ich nicht zur Zielgruppe gehöre, hat es mich dennoch verzaubert. Allerdings muss ich auch sagen, dass es mir in jüngeren Jahren bestimmt besser gefallen hätte, da mir manche Handlungen doch zu schnell beschrieben wurden und andere etwas kürzer hätten sein können. Aber das ist reine Geschmackssache und daher kann ich es trotzdem empfehlen. Der Schreibstil ist flüssig zu lesen und da es keine langen verschachtelten Sätze gibt, kommt man gut voran. Durch eine bildhafte Darstellung, konnte ich mir die örtlichen Gegebenheiten gut vorstellen und hatte keine Probleme, in die Geschichte hineinzufinden. Der Hauptcharakter Tim nimmt uns hier mit auf sein Abenteuer. Wir begleiten ihn und seine Freunde. Aber es ist nicht Tim, sondern die zwei Streithähne, die mir am besten gefielen. Mich hat dieses wirklich schöne Fantasybuch gut unterhaltsamen. Von mir gibt es vier Sterne.


  • Artikelbild-0