Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Hairy Pussy Next Door

all natural, trimmed, cut short

Ganz entspannt und natürlich entblößen die Modelle ihre hübsche Vulva, deren dichte Schambehaarung manchmal bis in die Pofalte wandert und ihren Anus einrahmt. Manche Mädchen haben einen kohlschwarzen Busch und Achselhaare. Einige rasieren sich teilweise und lassen nur einen Streifen stehen. Auch ein sorgfältig rasiertes Dreieck auf dem Schamhügel, das mit seiner unteren Spitze auf den Kitzler und die Schamlippen zeigt, ist eine beliebte Frisur. Aber die meisten Mädchen rasieren sich gar nicht und bevorzugen es, die Haare natürlich und wild wachsen zu lassen. Nicht nur im Orient, auch im Westen schenken heute noch Frauen ihre Schamhaare als Zeichen der Liebe und Freundschaft. Manchmal sind sie sorgfältig in kleine Säckchen eingenäht. Bis in unsere Tage verwenden Frauen ihre Schamhaare für magische Liebesrituale.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 20.04.2018
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch
ISBN 978-3-943105-44-5
Verlag Edition Reuss
Maße (L/B/H) 28,7/21/2,2 cm
Gewicht 953 g
Abbildungen mit160 Fotos.
Fotografen Alex Truew
Verkaufsrang 136478
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
49,90
49,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.