Warenkorb
 

Labiler Narzissmus im Alltag

Ego! - Ehrgeiz! - Empathie?

Die Zahl der Menschen in unserer Gesellschaft mit narzisstischer Labilität wächst stetig! Narzisstische Labilität, eine Reifungsstörung menschlicher Emotionalität, ist die Vorstufe einer Persönlichkeitsstörung, die sowohl im Verhältnis des Einzelnen zu sich selbst (inkl. des eigenen Körpers) als auch in seinen sozialen Beziehungen zum Ausdruck kommt. Klaus Nitsch, Diplompsychologe und approbierter Psychotherapeut, untersucht die Hintergründe dieser emotionalen Reifungsstörung sowie einige ihrer vielfältigen Äußerungsformen. Dabei geht er auf so unterschiedliche Zeiterscheinungen ein wie Wohlstandsverwahrlosung (psychische Vernachlässigung bei relativem materiellem Wohlstand), Kinder-Tuning (alles, was Eltern anstellen, um ihre Kinder ästhetisch und leistungsseitig zu "optimieren"), Gleichaltrigenorientierung (durch fehlende Bindung an ihre Eltern orientieren sich Kinder zunehmend aneinander und entwickeln z.B. ihre eigenen, unreifen Normen), generationsübergreifende Sexualpartnerschaften, die nachlassende Empathiefähigkeit, den Rückzug der gesunden Intuition, Dissoziation (Realitätsflucht) als alltägliches Massenphänomen, psychische Digitalisierung (hopp oder topp Mentalität), die unwidersprochene Überwertigkeit der ökonomisch ausbeutbaren ästhetischen Scham, invasive Körpermodifikationen wie Tattoo und Piercing im Spannungsfeld zwischen Selbstfürsorge und Selbstzerstörung, (Freizeit)Sportsucht als Verhaltenssucht mit Zukunft und Doping im Leistungssport. Exemplarisch wird der Missbrauch von Nahrung als psychisches "Relaxans" und Ausdruck einer weit verbreiteten Tendenz diskutiert, Probleme nicht direkt anzugehen, sondern an einer ungeeigneten Stelle (scheinbar) zu lösen. Eine ungeschminkte aber einfühlsame und solidarische Zustandsbeschreibung wie sie vor einer wertemäßigen und emotionalen Wende unerlässlich ist. Abwechslungsreich, zur Auseinandersetzung einladend, unaufdringlich lehrreich und kurzweilig
Portrait
Klaus Nitsch, Diplom-Psychologe und approbierter Psychotherapeut (Tiefenpsychologie) für Erwachsene, Kinder und Jugendliche, Jahrgang 1958, Studium in Leipzig, Tätigkeit als Psychotherapeut in der Kreispoliklinik Ilmenau, vor der Wende Flucht mit der Familie nach Hamburg, danach selbständiger qualitativer (Ursachen und Motive untersuchender) Marktforscher im Bereich Pharma, Coach und leitender psychologischer Gutachter bei Piloten-Assessments nationaler und internationaler Fluggesellschaften (Air Berlin, Cityline, DHL, Tyrolean Airways u.a.), 3 erwachsene Töchter, lebt in Hamburg
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 332
Erscheinungsdatum 23.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7469-1156-4
Verlag Tredition
Maße (L/B/H) 22,1/17,1/2,2 cm
Gewicht 570 g
Auflage 1
Verkaufsrang 106.739
Buch (Taschenbuch)
20,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.