Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Going for the Goal

(44)

Ein sexy Eishockeyspieler, eine toughe Sportagentin und eine heiß-kalte Lovestory

Sportagentin Jillian Nichols arbeitet nach drei Grundsätzen:
Erstens: Arbeite niemals mit arroganten Mistkerlen. Zweitens: Arbeite niemals mit jemandem, dem du nicht vertraust. Und drittens: Arbeite niemals mit jemandem, den du dir schon mal nackt vorgestellt hast.
Seitdem sie Nick „The Punisher“ Salinger vor fast zehn Jahren zufällig kennen gelernt hat, hat Jillian ihn sich häufiger nackt vorgestellt, als sie zugeben möchte. Damals war sie Praktikantin und er ein vielversprechender Rookie in der NHL. Jetzt sitzt der Eishockeystar in ihrer kleinen Agentur und will, dass sie seinen Ruf und seine Karriere rettet. Denn Nick Salinger ist ein Bad Boy, bekannt für seine Hitzigkeit auf und neben dem Eis. Grund genug, um sich nicht auf ihn einzulassen, weder privat noch beruflich. Aber die Luft zwischen den beiden knistert auch nach all der Zeit immer noch gewaltig…

Portrait
Als sie jünger war, träumte Sara Rider davon Profi-Fußballerin zu werden. Als dieser Traum durch ihre Abneigung fürs Laufen ein jähes Ende fand, entschloss sie sich stattdessen lieber über Profi-Sportler zu schreiben. Tagsüber arbeitet sie im Bereich ethischer Forschung und träumt von Plotlinien und Figurenentwicklung. Sie verbringt viel zu viel Zeit in der Bücherei und verlässt das Haus niemals ohne Taschenbuch oder ihren E-Reader.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 370 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783958182172
Verlag Forever
Dateigröße 2704 KB
Übersetzer Peter G.
Verkaufsrang 10.008
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte

Kundenbewertungen

Durchschnitt
44 Bewertungen
Übersicht
21
19
4
0
0

Schöne Geschichte
von MissBille am 02.08.2018

Das Cover zeigt doch gleich auf den ersten Blick um was es in der Geschichte geht. Auch wenn es sehr schlicht gehalten wurde. Der Klappentext macht neugierig auf mehr. Keine arroganten Mistkerle, kein mangelndes Vertrauen und keiner den du schon mal nackt sehen wolltest. Das sind die Regeln von... Das Cover zeigt doch gleich auf den ersten Blick um was es in der Geschichte geht. Auch wenn es sehr schlicht gehalten wurde. Der Klappentext macht neugierig auf mehr. Keine arroganten Mistkerle, kein mangelndes Vertrauen und keiner den du schon mal nackt sehen wolltest. Das sind die Regeln von Sportagentin Jillian. Aber was macht sie, wenn nun genau so ein Exemplar vor ihr sitzt und ihre Hilfe möchte? Kann Eishockeyspieler Nick sie überzeugen? Die Protagonisten sind erfrischende und natürliche Protagonisten, die zusammen toll harmonieren und sich ergänzen. Sie wirkten auf mich sympathisch und authentisch. Der Schreibstil der Autorin ist modern, leicht und flüssig zu lesen. Man kann dabei schnell in die Geschichte eintauchen und mitleben. Die Spannung ist dabei auch immer da. Die Szenen und Schauplätze wurden so beschrieben, dass man sie sich bildlich vorstellen konnte. Die Geschichte ist sexy, hitzig und dramatisch. Dazu erlebt der Leser viel Humor, viel Erotik. Aber auch die Liebe kommt dabei nicht zu kurz. Was mir hier aber ein wenig gefehlt hat, war die Tiefgründigkeit, die ein wenig die Natürlichkeit genommen hat. Die Gefühle und Emotionen des Lesers werden auch angesprochen, aber nicht in einem so großen Umfang wie ich gehofft habe. Aber dennoch konnte man mitfühlen und lieben. Kann euch das Buch dennoch empfehlen!

Romantisch, mutig und sexy
von einer Kundin/einem Kunden aus Lohfelden am 13.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Geschichte handelt von Jilian, die eine Sportagentin ist und dem ?Punisher? Nick Salinger. Beide sind sich vor Jahren schon Einzelaktion auf einer Party begegnet und da knisterte es gewaltig zwischen Ihnen. danach haben sie sich über mehrere Jahre nicht gesehen. Aber sich gegenseitig nie aus dem Kopf bekommen.... Die Geschichte handelt von Jilian, die eine Sportagentin ist und dem ?Punisher? Nick Salinger. Beide sind sich vor Jahren schon Einzelaktion auf einer Party begegnet und da knisterte es gewaltig zwischen Ihnen. danach haben sie sich über mehrere Jahre nicht gesehen. Aber sich gegenseitig nie aus dem Kopf bekommen. Dann sitzt Nick in der kleinen und Agentur von Jilian und dieses Knistern ist immer noch da. Sie hatte schon einige Sportler unter Vertrag, aber der große Durchbruch fehlt noch. Soll sie Nick vertreten oder stehen ihre Gefühle min Weg? Soll Sie einen bekannten Sportler, der ihr Durchbruch sein könnte, wegschicken? Sie entscheidet sich Professionell zu sein und übernimmt ihn als Mandanten. Doch kann das gut gehen und was hat ihr alter Chef auf einmal für Interessen an ihren Kunden? Sexy geschrieben, es knistert gewaltig zwischen Nick und Jilian! Ich bin ein Fan.

Spannende Eishockey-Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Troisdorf am 07.07.2018

In dem Buch Going for the Goal geht es um Jillian. Sie ist selbstständige Sportmanagerin mit eigener Agentur, kämpft aber immer noch darum von ihren männlichen Kollegen ernst genommen zu werden. Um das zu erreichen trennt sie berufliches und privates ganz strikt voneinander. Doch dann trifft sie Nick wieder.... In dem Buch Going for the Goal geht es um Jillian. Sie ist selbstständige Sportmanagerin mit eigener Agentur, kämpft aber immer noch darum von ihren männlichen Kollegen ernst genommen zu werden. Um das zu erreichen trennt sie berufliches und privates ganz strikt voneinander. Doch dann trifft sie Nick wieder. Er ist erfolgreicher Eishockeyprofi, jedoch für sein hitziges Temperament und viele Schlägereien bekannt. Doch sie könnte nicht nur ihm bei seiner Karriere helfen. Die Zusammenarbeit mit Nick könnte auch ihre Agentur in Schwung bringen. Doch Jillian hat große Probleme weiterhin berufliches von privatem zu trennen. Große Überraschungen gibt es meiner Meinung nach nicht in dem Buch, doch trotzdem ist es eine tolle Geschichte, die man gelesen haben muss. Ich finde spannend, dass Jillian in einer reinen Männerwelt arbeitet und auch insgesamt gefällt mir die Entwicklung, wenn auch das Ende vielleicht etwas abrupt kommt. Aber lesenswert ist das Buch auf jeden Fall!