Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Deutschland Schwarz Weiß

Der alltägliche Rassismus

(3)
Ausgabe 2018. Für die vorliegende Ausgabe zum zehnjährigen Jubiläum wurden Print- und E-Book-Fassung von »Deutschland Schwarz Weiß« von der Autorin umfänglich überarbeitet und ergänzt.
Inhalt: In der Schule lernen wir, dass alle Menschen gleich seien. Gleichzeitig lernen wir jedoch »Grundwissen«, das noch aus der Kolonialzeit stammt. In deutlicher Sprache und mit tiefgründigem Humor entlarvt die bekannte Künstlerin und Aktivistin Noah Sow den Alltagsrassismus, der uns in Deutschland täglich begegnet. So zeigt sie etwa, wie selbst die UNICEF-Werbung sich rassistischer Klischees bedient, und warum es schlimmer ist, »Die weiße Massai« zu Ende zu lesen, als nicht zur Lichterkette zu gehen.
Rassismus zu bekämpfen heißt zunächst einmal, ihn zu verstehen. Dieser Prozess wird auch für Angehörige der Mehrheitsgesellschaft nicht ganz schmerzfrei vonstattengehen können. Aber wie nicht zuletzt Noah Sows Buch deutlich macht: lohnen wird es sich allemal, und zwar für alle.
»Deutschland Schwarz Weiß« wurde seit seiner Erstauflage 2008 im C. Bertelsmann Verlag zu einem Standardwerk für die Lehre und Diskussion über strukturellen Rassismus in Deutschland und hat bis heute nichts an seiner Aktualität eingebüßt. Es folgten zahlreiche weitere Auflagen sowie eine Audiofassung.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 344 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783746090542
Verlag Books on Demand
Dateigröße 4444 KB
Verkaufsrang 30.471
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

unbedingt lesen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 02.11.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

das Buch bieten insbesondere für weiße Leserinnen und Lerser interessante einblicke in latenten Alltagsrassismus. Es bietet eine gute Gelegenheit eigene Denkmuster und Vorstellungen zu hinterfragen. Leicht verständlich, gut zu lesen und trotzdem intelligent.

Deutschland Schwarz und Weiss
von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein fesselndes Buch. Offen und ehrlich geschrieben, stellt es die Offenheit und Toleranz in unserer Gesellschaft in Frage. Teilweise formuliert Noah Sow sehr provokativ und umgangssprachlich, jedoch finde ich das dem Thema angemessen. Ihre Ausführungen regen in jedem Fall zum Nachdenken an und lassen einen eigenes Handeln und Verhalten... Ein fesselndes Buch. Offen und ehrlich geschrieben, stellt es die Offenheit und Toleranz in unserer Gesellschaft in Frage. Teilweise formuliert Noah Sow sehr provokativ und umgangssprachlich, jedoch finde ich das dem Thema angemessen. Ihre Ausführungen regen in jedem Fall zum Nachdenken an und lassen einen eigenes Handeln und Verhalten überprüfen. Die Autorin schildert anhand zahlreicher Beispiele rassistische Diskrimierungen, die tagtäglich in den Medien, in der Politik oder im Alltag geschehen und gibt hilfreiche Tipps solche Verhaltensweisen zu ändern. Das Literaturverzeichnis gibt weiterführende Hinweise um sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Ich werde in Zukunft bewusster mit dieser Problematik umgehen. Absolut empfehlenswert !

Jede/r sollte es lesen
von Hubert Thiermeyer aus München am 15.07.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein einzigartiges Buch, welches tiefe Einblicke in uns und unsere, ach so tolerante und weltoffene, Gesellschaft offenbart. Aus betroffener Sicht geschrieben, macht es betroffen.