17, Das dritte Buch der Erinnerung

17 - Das Buch der Erinnerung Band 3

Rose Snow

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Was würdest du tun, wenn du plötzlich in fremde Erinnerungen sehen könntest? Die zauberhafte Geschichte von Adrian & Jo geht weiter!

Nachdem Jo ihre Sommerferien auf Mallorca verbracht hat, ist sie gezwungen, Adrian wieder gegenüberzutreten. Dabei ist sie innerlich zerrissen, da sie noch immer nicht weiß, auf welcher Seite er tatsächlich steht. Um sich abzulenken, stürzt sich Jo in die Erforschung ihrer Gabe und lernt, sie immer besser zu kontrollieren. Als sie jedoch herausfindet, dass ihre Mutter geheime Botschaften in ihren Erinnerungen versteckt hat, schwebt Jo in schrecklicher Gefahr und muss sich einem übermächtigen Feind stellen ... doch wird Jo am Ende mit oder gegen Adrian kämpfen müssen?

"17 - Das dritte Buch der Erinnerung" aus der fantastischen Romantasy-Reihe "Die Bücher der Erinnerung".

17 - Das erste Buch der Erinnerung

17 - Das zweite Buch der Erinnerung

17 - Das dritte Buch der Erinnerung

17 - Das vierte Buch der Erinnerung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-58537-3
Reihe RTB - Die Bücher der Erinnerung 3
Verlag Ravensburger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,2/14/2,5 cm
Gewicht 310 g
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 38208

Weitere Bände von 17 - Das Buch der Erinnerung

Buchhändler-Empfehlungen

Tolle Fortsetzung, die Reihe ist auf jeden Fall eine Empfehlung!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Super Geschichte, in die man leicht eintauchen kann. Leider teilweise etwas offensichtlich, jedoch machen die Dialoge zwischen Jo & Finn alles wieder wett. Finn: " Jede Familie braucht ein schwarzes Schaf." Jo: "Meinst du mich oder mein Tante?" Finn: "Na dich!" Jo: " Und wer ist das in eurer Familie?" Finn: "Na du!"

Die Erinnerung steht dem Herzen immer zu Diensten...

Denise Leopold, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Nach den Sommerferien wird sich Jo bewusst, dass sie nun auch Adrian wieder gegenüber treten muss..., doch wie? Nachdem was alles passiert ist, muss sie sich fragen, ob sie ihm wirklich vertrauen kann. Als sie durch ihre Erinnerungen dem Schlüssel immer näherkommt, sind auch ihre Feinde nicht untätig. Wird es Jo gelingen, sich gegen die übermächtige Jägerschaft zu stellen und wird Adrian an ihrer Seite kämpfen? Der fantastische dritte Teil dieser Serie, ist so spannend, dass man kaum zum Luft holen kommt. Nach dem Cliffhanger in Teil 2, musste ich gleich wissen wie es weiter geht und was soll ich sagen... WAHNSINN! In diesem Band passiert einfach so viel, dass man nur so "durchfliegt". Ich bin schon sehr gespannt, was Rose Snow sich für den finalen vierten Band ausgedacht haben...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
4
0
0
0

Endlich kommt Spannung auf!
von Yonania aus Berlin am 10.10.2020

Nach den Sommerferien muss sich Jo wieder Adrian stellen. Dieser versucht, mit ihr auf diverse Male zu sprechen, aber sie blockt ab. Nachdem sie das Telefonat belauscht hatte, kann sie ihm wirklich nicht mehr trauen! Doch ihr dummes Herz hört nicht auf, in seiner Gegenwart kräftig zu klopfen, und auch die Anziehung schwindet nic... Nach den Sommerferien muss sich Jo wieder Adrian stellen. Dieser versucht, mit ihr auf diverse Male zu sprechen, aber sie blockt ab. Nachdem sie das Telefonat belauscht hatte, kann sie ihm wirklich nicht mehr trauen! Doch ihr dummes Herz hört nicht auf, in seiner Gegenwart kräftig zu klopfen, und auch die Anziehung schwindet nicht. Dann entdeckt Jo auch noch, dass ihre Mutter in ihren Erinnerungen geheime Botschaften versteckt hat, und begibt sich auf die Suche nach Antworten. Schafft Jo es, den Schlüssel vor der Jägerschaft zu finden und wird Adrian sie unterstützen oder ihr Feind sein? Nachdem die Reihe mir bisher leider nicht so gut gefallen hat, konnte mich dieser Band endlich von sich überzeugen. Der Schreibstil hat mir wie zu vor auch sehr gut gefallen und ich kam schnell in die Geschichte wieder rein. Nach zweieinhalb Büchern kam für mich endlich mal richtig Spannung auf und ab der Hälfte des Buches hat mich die Geschichte in ihren Bann gezogen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen! Ich fühlte mit Jo und war gespannt, wie die Autorinnen hier das Gute siegen lassen würden. Auch wenn ich als kleinen Minuspunkt noch anbringen möchte, dass es mir dann zu schnell ging und zu leicht gelöst wurde, vielleicht liegt es aber auch daran, dass die Zielgruppe eigentlich jünger ist. Was mich allerdings wundert, die Reihe hätte hier schon enden können, es aber noch den vierten Teil gibt und der das „große Finale“ sein soll. Die Geschichte wirkt nach dem dritten Band sehr rund ... Da ich den vierten Band aber schon da habe, werde ich den nun auch noch lesen. Ich bin gespannt, was da noch auf mich zu kommt. Ich kann die Reihe jedem empfehlen, der ruhigere Geschichten mit einem interessanten Fantasyaspekt mag.

Spannend
von Faltine am 02.05.2019

Meine Meinung: Das Cover finde ich ganz gut, schade finde ich nur, dass wieder nur die Farbe geändert wurde und man sonst keine Entwicklung erkennen kann. Toll finde ich aber wieder die dezente Gestaltung der Kapitel, die ich aber teilweise ein bisschen zu lang fand. Nach dem letzten Band hatte ich an diesen doch recht große... Meine Meinung: Das Cover finde ich ganz gut, schade finde ich nur, dass wieder nur die Farbe geändert wurde und man sonst keine Entwicklung erkennen kann. Toll finde ich aber wieder die dezente Gestaltung der Kapitel, die ich aber teilweise ein bisschen zu lang fand. Nach dem letzten Band hatte ich an diesen doch recht große Erwartungen – und, Achtung Spoiler, diese haben sich erfüllt :D! Der Einstieg fiel mir sehr leicht, der Schreibstil ist wie gewohnt sehr leicht und flüssig zu lesen. Der Verlauf war klar und nachvollziehbar, das Tempo fand ich ok, stellenweise aber dann doch etwas zu hastig. Es gab keine Längen, ich hätte gerne noch viel mehr Seiten gehabt, denn die Story war wieder sehr spannend – es kam keine Langeweile auf und ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Es gab endlich noch mehr Hintergrundinformationen und die Fäden laufen zusammen und ergeben einen Sinn – außerdem konnte mich das Duo mit einigen Wendungen durchaus überraschen. Das Ende fand ich toll, warum es einen vierten Band gibt verstehe ich noch nicht so ganz, denn den hätte es gar nicht gebraucht. Trotzdem bin ich neugierig und freue mich schon darauf auch den finalen Band zu lesen :) Die Charaktere haben bis hier hin eine große Entwicklung durchgemacht, die ich auch sehr authentisch und glaubwürdig fand. Ich konnte mich gut in sie hineinfühlen und auch ihre Handlungen fand ich nachvollziehbar. Die Nebencharaktere finde ich einfach nur liebenswert und gerade sie werde ich vermissen, wenn die Reihe zu Ende ist. Ein gelungener ''fast'' Abschluss der Reihe – jetzt bin ich gespannt was da noch so kommt.

Das Leben ist kein Disneyfilm
von Loly am 24.02.2019

Nachdem Jo Adrian beim Telefonieren belauscht hatte, weiß sie nicht mehr ob sie ihm vertrauen kann oder nicht. Zusammen mit Finn trainiert sie weiter um sich zu stärken. Wieder in der Schule angekommen versucht sie Adrian aus dem Weg zu gehen. Doch wie gut das klappt, weiß man wenn man die vorherigen Bücher gelesen hat. Als sie ... Nachdem Jo Adrian beim Telefonieren belauscht hatte, weiß sie nicht mehr ob sie ihm vertrauen kann oder nicht. Zusammen mit Finn trainiert sie weiter um sich zu stärken. Wieder in der Schule angekommen versucht sie Adrian aus dem Weg zu gehen. Doch wie gut das klappt, weiß man wenn man die vorherigen Bücher gelesen hat. Als sie sich dann doch auf ihn einlässt überkommt sie eine große Erleichterung und sie findet immer mehr Hinweise die ihre Mutter in ihren Erinnerungen versteckt hat. Doch mit einem schwarzen Beutel über dem Kopf hat Jo nicht gerechnet. Wie wird der Kampf gegen die Jägerschaft ausgehen? Und wer wird an ihrer Seite kämpfen? Bis jetzt das Spannendste der drei Bücher. Packend geschrieben und man fiebert echt mit. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und habe es an einem Tag durchgelesen. Leider, denn bis der 4.Teil rauskommt dauert es noch eine Weile. Aber ich bin froh, dass es weiter geht und kann es kaum erwarten die unglaublich mitreißende, romantische und aufregende Geschichte von Adrian und Jo weiterzulesen. Ich liebe diese Buchreihe!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5