Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Mehr als Freundschaft

(3)
Marco und Nils sind beste Freunde, sie gibt es nur im Doppelpack. Das ist etwas, das jeder weiß. Was jedoch nicht jeder weiß: Eigentlich sind die beiden ein Paar. Kein Problem für sie – oder vielleicht doch? Wie lange können sie dieses Geheimnis für sich behalten? Wie lange sind beide mit diesem Versteckspiel glücklich? Und was passiert, wenn der eigene Freundeskreis plötzlich versucht, Marco an die Frau zu bringen?
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 228 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783960891802
Verlag Dead soft verlag
Dateigröße 1414 KB
Verkaufsrang 38.462
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Mehr als Freundschaft
von einer Kundin/einem Kunden aus Staad SG am 13.05.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

hautnahe realistische Geschichte, die berührt xxxxx xxxx xxxxxx xxxxxx xxxxx xxxxxx xxx xxxxx ... hautnahe realistische Geschichte, die berührt xxxxx xxxx xxxxxx xxxxxx xxxxx xxxxxx xxx xxxxx

Wie wichtig Freunde sind
von Kikki/Leseratte77 aus dem Thüringer Wald am 04.04.2018

?Mehr als Freundschaft? von Katharina B. Gross ist ein Buch das die Missstände und Probleme von homosexuellen Paaren beleuchtet. Die Gesellschaft sieht auch zur heutigen Zeit es nicht als Selbstverständlichkeit an, dass jede Person sich sexuell frei ausleben darf. Wenn Mann oder Frau mit dem gleichen Geschlecht glücklich ist,... ?Mehr als Freundschaft? von Katharina B. Gross ist ein Buch das die Missstände und Probleme von homosexuellen Paaren beleuchtet. Die Gesellschaft sieht auch zur heutigen Zeit es nicht als Selbstverständlichkeit an, dass jede Person sich sexuell frei ausleben darf. Wenn Mann oder Frau mit dem gleichen Geschlecht glücklich ist, dann soll es so sein. Ein bisschen mehr Toleranz auf zwischenmenschlicher Ebene sollte selbstverständlich sein. Nils und Marco lernen sich bei einem Unfall kennen. Schnell entwickelt sich eine enge Freundschaft. Nils informiert Marco, dass er homosexuell ist, was Marco nicht von sich behaupten kann. Bis der Tag kommt und Marco Nils küsst und seine Gefühle und Wünsche einfach wahr werden. Das Umfeld, wie Freunde, Familie und Kollegen sind nicht involviert und Nils möchte das auch nicht erzählen, da sein Outing sehr schmerzhaft war. Irgendwann zweifelt Marco an Niels Liebe. Dann kommt der Moment der Wahrheit und nach wie vor reagiert jeder anders auf das Outing. Das Buch lässt sich sehr gut lesen und man kann sich gut in die handelnden Personen versetzen. Die Geschichte dieser Freundschaft, die sich in Liebe entwickelt, wünscht man eigentlich jedem, egal welches Geschlecht. Ein Partner, der auch noch der beste Freund ist, wunderbar. Empfehlenswertes Buch.

Eine schöne Geschichte :)
von Bücher - Seiten zu anderen Welten am 06.03.2018

Klappentext: Marco und Nils sind beste Freunde, sie gibt es nur im Doppelpack. Das ist etwas, das jeder weiß. Was jedoch nicht jeder weiß: Eigentlich sind die beiden ein Paar, nur darf das niemand wissen. Kein Problem für sie – oder vielleicht doch? Wie lange können sie dieses Geheimnis... Klappentext: Marco und Nils sind beste Freunde, sie gibt es nur im Doppelpack. Das ist etwas, das jeder weiß. Was jedoch nicht jeder weiß: Eigentlich sind die beiden ein Paar, nur darf das niemand wissen. Kein Problem für sie – oder vielleicht doch? Wie lange können sie dieses Geheimnis für sich behalten? Wie lange sind beide mit diesem Versteckspiel glücklich? Und was passiert, wenn der eigene Freundeskreis plötzlich versucht, Marco an die Frau zu bringen? Meine Meinung Story: Der Klappentext des Buches hat mich direkt angesprochen und ich war neugierig auf die Geschichte. Das Cover mochte ich anfangs nicht so ... aber irgendwie habe ich es, je öfter ich es gesehen habe, immer mehr gemocht^^ Ich frage mich immer noch, welcher der beiden Jungen uns hier direkt anschaut. Ich mochte die Geschichte. Ich fand sie interessant und habe sie gerne gelesen. Sie hat meines Erachtens jetzt keine großartig überraschenden Wendungen oder erwartete Szenen. Im Gegenteil, irgendwie wusste man immer, was einen noch erwarten wird. Dennoch hat mich die Geschichte nie gelangweilt und ich habe sie mit Begeisterung gelesen. Das Thema Coming Out ist durchaus brisant und ich fand es spannend, wie die Autorin es hier umgesetzt hat. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es genauso auch in der Realität ablaufen würde ... was aber auch ein wenig traurig gemacht hat. Nils hat mit seinem Coming Out keine guten Erfahrungen gemacht, ich meine, wenn die eigene Mutter einen dann praktisch verstößt finde ich das schon heftig. Ich konnte mich sehr gut in die Geschichte der beiden hineinversetzen und an vielen Stellen ist das Buch auch sehr emotional geschrieben. Manchmal hat es mich doch ein wenig traurig gestimmt. Umso mehr habe ich mich dann aber über das Ende gefreut :) Insgesamt muss ich sagen, dass die Geschichte relativ einfach und ein bisschen erwartbar ist. Dafür finde ich es aber umso besser, wie gut mit dem Thema umgegangen wurde und tiefgründig die Geschichte auch war. Charaktere: Marco und Nils habe ich von der ersten Seite an in mein Herz geschlossen. Beide haben mich mit ihrer liebvollen Art überzeugt und ich habe sehr mit ihnen gelitten. Ihre Freunde fand ich auch toll ... gut, manchmal hätte ich ihnen für ihre Aussagen gerne mal den Kopf gewaschen, aber es hat mir auch gezeigt, wie unterschiedlich 'normale' Aussagen aufgenommen werden können, wenn man sie in einem anderen Zusammenhang sieht. Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist relativ einfach und lässt sich flüssig lesen. Ich bin eigentlich nur so durch das Buch geflogen und konnte es kaum zur Seite legen. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Marco und Nils erzählt. Ich fand es sehr spannend, beide Seiten zu lesen. So konnte man auch die Beweggründe von beiden besser nachvollziehen. Mein Fazit Eine interessante Geschichte, die mich vor allem mit ihrer Tiefe überzeugt hat :D Das Thema Coming Out wird hier aufgegriffen - die Story selbst ist ein bisschen erwartbar, aber ich fand es sehr interessant, wie realitäsnah die Autorin die Geschichte verpackt hat.