Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Made in Abyss 01

(6)
Das mysteriöse Höhlensystem Abyss, ist der letzte unerforschte Bereich der Welt. Ganze Generationen tapferer Abenteurer, bekannt als Höhlentaucher, haben sich bereits seiner Erkundung gewidmet und viele weitere werden folgen, bis all seine Mysterien endgültig geklärt sind. Die junge Weise Riko träumt seit ihrer Kindheit davon, so wie ihre Mutter einmal eine legendäre Höhlentaucherin zu werden und ihr in die Tiefen des Abyss zu folgen. Auf einer Erkundungstour der höheren Ebenen des Abyss macht sie eine Entdeckung, die ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird ...

Ein düsteres Fantasy-Epos, das seinesgleichen sucht.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 172
Altersempfehlung 16 - 17
Erscheinungsdatum 21.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96358-027-7
Verlag Altraverse GmbH
Maße (L/B/H) 20,8/14,6/1,7 cm
Gewicht 235 g
Auflage 1
Verkaufsrang 41.864
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Daniel Kornwinkel, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Ein bekanntest Story-Konzept welches im Grunde SAO etc. ähnelt. Allerdings verpackt in eine etwas dunklere Atmosphäre und das trotz des sehr gewöhnungsbedürftigen Zeichenstils. Ein bekanntest Story-Konzept welches im Grunde SAO etc. ähnelt. Allerdings verpackt in eine etwas dunklere Atmosphäre und das trotz des sehr gewöhnungsbedürftigen Zeichenstils.

„Interessanter Manga im JRPG-Stil“

Kristin Reinert, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieser Manga fällt besonders durch seinen Zeichenstil auf, der zwar eher kindlich, aber doch detailliert ist.
Die Story hat etwas von einem JRPG; sowohl Charakterdesign als auch Story erinnern mich an Teile der Hack-Reihe und Sword Art Online (nur dass es in diesem Fall die echte Welt ist und keine virtuelle, die die Protagonisten erkunden). Obwohl das Konzept nicht neu ist, finde ich die Story spannend und freue mich auf den nächsten Band.
Den Anime habe ich noch nicht gesehen, aber das wird sich jetzt auf jeden Fall bald ändern!
Dieser Manga fällt besonders durch seinen Zeichenstil auf, der zwar eher kindlich, aber doch detailliert ist.
Die Story hat etwas von einem JRPG; sowohl Charakterdesign als auch Story erinnern mich an Teile der Hack-Reihe und Sword Art Online (nur dass es in diesem Fall die echte Welt ist und keine virtuelle, die die Protagonisten erkunden). Obwohl das Konzept nicht neu ist, finde ich die Story spannend und freue mich auf den nächsten Band.
Den Anime habe ich noch nicht gesehen, aber das wird sich jetzt auf jeden Fall bald ändern!

„Der Schrecken der Tiefe - Und seine kleinen, tapferen Bezwinger“

Jefferson Davis Richter, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Eine Expedition in eine wenig erforschte Welt voller Gefahren, tragische Helden und vielschichtiger, aber doch abstoßender Kontrahenten. Made in Abyss lebt von unerwarteter Tragik und plötzlichen Wendungen, daher möchte ich nicht zu viel verraten. So viel sei nur gesagt:

Der Abgrund; ein Ort, der zwar düster und gewalttätig ist, aber doch Alle die ihm begegnen fasziniert. Wie ein unnachgiebiger Sog zieht er die Menschen in den Bann, so auch unsere Protagonistin Riko, doch wird sie der Dunkelheit gewachsen sein an einem Ort, der selbst den Stärksten ihre Menschlichkeit raubt?

Die zugehörige Serie war in meinen Augen der beste Anime des Jahres 2017 und der Manga steht dem in nichts nach! (Allerdings nimmt die Handlung wohl erst ab Band 2/3 wirklich an Fahrt auf)
Eine Expedition in eine wenig erforschte Welt voller Gefahren, tragische Helden und vielschichtiger, aber doch abstoßender Kontrahenten. Made in Abyss lebt von unerwarteter Tragik und plötzlichen Wendungen, daher möchte ich nicht zu viel verraten. So viel sei nur gesagt:

Der Abgrund; ein Ort, der zwar düster und gewalttätig ist, aber doch Alle die ihm begegnen fasziniert. Wie ein unnachgiebiger Sog zieht er die Menschen in den Bann, so auch unsere Protagonistin Riko, doch wird sie der Dunkelheit gewachsen sein an einem Ort, der selbst den Stärksten ihre Menschlichkeit raubt?

Die zugehörige Serie war in meinen Augen der beste Anime des Jahres 2017 und der Manga steht dem in nichts nach! (Allerdings nimmt die Handlung wohl erst ab Band 2/3 wirklich an Fahrt auf)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

Kindliches Drama - empfohlen ab 16
von einer Kundin/einem Kunden aus Norderstedt am 23.11.2018

Lasst euch bloß nicht von diesem Zeichenstil irritieren, dieser Manga hat es in sich! Zwar nimmt die Story erst mit Mitte des zweiten Bandes langsam Fahrt auf und zieht sich etwas hin am Anfang, ist jedoch ein Meisterwerk sondergleichen. Dieser Manga besticht nicht nur mit putzigen Artefakten, naivem Denken und... Lasst euch bloß nicht von diesem Zeichenstil irritieren, dieser Manga hat es in sich! Zwar nimmt die Story erst mit Mitte des zweiten Bandes langsam Fahrt auf und zieht sich etwas hin am Anfang, ist jedoch ein Meisterwerk sondergleichen. Dieser Manga besticht nicht nur mit putzigen Artefakten, naivem Denken und einer rührenden Geschichte, sondern auch mit tödlichen Fallen, lebensbedrohlichen Monstern und einer Nebenstory, welche schnell vergessen wird, jedoch eine gefährliche Wendung nimmt. Vor allem sind an diesem Büchlein aber nicht die Zeichnungen eine Bestechung fürs Auge, sondern viel mehr der Einband, welcher, anders als bei "gewöhnlichen" Manga, selbst auch noch aufklappbar ist und so manch Detail außerhalb der eigentlichen Geschichte ans Tageslicht bringt. Man merkt es vermutlich nicht direkt, jedoch scheint es so, als sei hinter der Storyline selbst noch so manch eigenständige Geschichte versteckt, hinter denen wohl sehr viel Liebe zu stecken scheint, auch wenn sie nicht geschrieben steht.

Für mich schon jetzt ein Highlight 2018
von einer Kundin/einem Kunden aus Fahrni am 31.07.2018

Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) Eigentlich bin ich mehr durch Zufall über diesen Manga gestolpert, fühlte mich aber auf Anhieb durch das Cover und den Klappentext angesprochen so dass er spontan einziehen durfte ;) Zuerst mal ein sehr grosses Lob an den Verlag für diese wunderschöne Gestaltung <3 die etwas... Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) Eigentlich bin ich mehr durch Zufall über diesen Manga gestolpert, fühlte mich aber auf Anhieb durch das Cover und den Klappentext angesprochen so dass er spontan einziehen durfte ;) Zuerst mal ein sehr grosses Lob an den Verlag für diese wunderschöne Gestaltung <3 die etwas grössere Aufmachung hat sich definitiv gelohnt! Der Zeichenstil ist der Wahnsinn, unheimlich detailreich ausdrucksstark, lebendig, liebevoll und einfach nur wunderschön. Die Panels sind übersichtlich angeordnet, die Sprechblasen enthalten teilweise etwas viel Text durch die grössere Aufmachung lassen sie sich aber sehr angenehm lesen und verfolgen. Besonders gut gefallen hat mir, dass es auch immer wieder etwas grössere Illustrationen gibt, das lockert einfach das Gesamtbild auf, entsprechend wirkten die Seiten auch nie überladen. Riko die eigentliche Hauptperson der Geschichte mochte ich auf Anhieb. Sie ist taff, neugierig, mutig, loyal und hat das Herz auf dem rechten Fleck. Auch Reg ein weiterer wichtiger Charakter in der Geschichte war mir sofort sympathisch. Weitere Personen, die für den Verlauf eine Rolle spielen waren soweit gut ausgearbeitet und liessen sich auch gut unterscheiden. Mir hat das ganze Setting, die Atmosphäre, der Aufbau und auch der Verlauf extrem gut gefallen. Die Mangaka hat hier eine faszinierende Welt erschaffen, welche unheimlich transparent und verständlich dargestellt wird. Die Infos fliessen sehr harmonisch in die Geschichte ein, so dass es nie zu einem Infodumping kommt und ich problemlos folgen konnte. Natürlich muss in diesem Band erst mal viel erklärt werden, dennoch gab es durchaus die ein oder andere Überraschung und mehrere neugierig machende Fragen tauchen auf, die die Spannung schüren. Ich jedenfalls bin nur so durch die Seiten gerast und freue mich sehr auf die Fortsetzung. Die Altersangabe 16+ hat sich mir in diesem Band nicht erschlossen, denn es wird weder brutal noch erotisch..... Für mich schon jetzt ein klares Manga- Highlight 2018 5 Sterne