Meine Filiale

Gravity: Verbotene Versuchung

Gravity Reihe Band 3

Isabelle Richter

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Gravity: Verbotene Versuchung

    Nova MD

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Nova MD

gebundene Ausgabe

16,99 €

Accordion öffnen
  • Gravity: Verbotene Versuchung

    Nova Md

    Sofort lieferbar

    16,99 €

    Nova Md

Beschreibung

Liam Ashby, seines Zeichens Keyboarder der Rockband Gravity, ist felsenfest davon überzeugt, kein Mann für nur eine Frau zu sein und genießt sein Leben mit wechselnden Bettgeschichten. Doch ausgerechnet ein heißer One-Night-Stand mit einer schönen Unbekannten lässt diese Überzeugung ins Wanken geraten, als am Morgen danach feststeht, wen er nachts zuvor vernascht hat: Emilia Davenport, die Cousine seiner besten Freunde, und damit in der Theorie absolut tabu für Liam. Emilia, die nach dem desaströsen Ende ihrer letzten Liebesbeziehung an nichts Festem interessiert ist, glaubt, in Liam die ideale, zwanglose Affäre zum Austoben und Experimentieren gefunden zu haben und trifft ein lockeres Sex-Arrangement mit ihm. Doch was ist, wenn ausgerechnet Liam der Einzige ist, der das taube Gefühl in ihrem Inneren vertreiben kann? Wird Liam seine Vergangenheit als Womanizer zum Verhängnis, oder schafft er es, Emilias Herz zu erobern?

Isabelle Richter war bereits als Kind eine außerordentliche Leseratte und hegte den Traum, eines Tages selbst Autorin zu werden. Gewagt hat sie diesen Schritt jedoch erst vor wenigen Jahren. Seitdem ist das Schreiben ein Teil von ihr und aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken. Sie liebt es, leidenschaftliche Liebesgeschichten entstehen zu lassen - für sie der perfekte Ausgleich zu ihrem oft stressigen Berufsleben. Zum Schreiben benötigt sie lediglich Musik und Vanille-Duftkerzen (Freunde würden behaupten, sie sei süchtig nach beidem).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum 23.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96111-394-1
Verlag Nova Md
Maße (L/B/H) 20,3/12,6/2,7 cm
Gewicht 308 g

Weitere Bände von Gravity Reihe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Gravity 3
von Anika F am 04.07.2019

Diese Reihe hat mich absolut in ihren Bann gezogen. Man kann gar nicht anders als die Bücher zu verschlingen. Wie habe ich mich nach dem Ende von Teil 2 auf Emilia gefreut. Sie ist die Cousine von den beiden Davenports, somit natürlich tabu für Liam und Chase. Das ist ja wohl klar und Logan macht dies auch absolut deutlich. ... Diese Reihe hat mich absolut in ihren Bann gezogen. Man kann gar nicht anders als die Bücher zu verschlingen. Wie habe ich mich nach dem Ende von Teil 2 auf Emilia gefreut. Sie ist die Cousine von den beiden Davenports, somit natürlich tabu für Liam und Chase. Das ist ja wohl klar und Logan macht dies auch absolut deutlich. Liam ist Teil von Gravity und unterstützt die Band am Keyboard. Er ist ein Mann für tolle Nächte, aber nicht für Beziehungen. Er selber behauptet es gibt für ihn das Phänomen ein Mann eine Frau nicht. Er kann es sich absolut nicht vorstellen auf nur eine Frau fixiert zu sein und alles für diese zu tun. Die Band weiß, das Liam viele heiße Nächte mit Groupies und Frauen aus der Gegend wo sie gerade sind verbringt. Emilia kommt bei den Jungs an und wird Zeugin einer unglaublich heißen Szene mit Liam und seiner Gespielen für die Nacht. Irgendwie kann sie sich nicht erklären warum sie das so magisch anzieht und kann sich nicht los reißen. Was für ein krasser Start. Man bemerkt im Laufe des Buches, das sie keinen einfachen Weg hinter sich hat und ihr Ex sie doch emotional sehr zugrunde gerichtet hat. Dennoch können Emilia und Liam nicht leugnen, das diese Szene am Anfang des Buches sie nicht los lässt und treffen eine lockere Vereinbarung. Nur wird es dabei bleiben? Kann Emilia ihr Herz wirklich auf Dauer verschließen? Lernt Liam durch Emilia vllt doch die Vorzüge der Liebe kennen? Ein tolles Buch, welches mir aufregende Lesestunden beschert hat. Die Autorin führt einen mit ihrem grandiosen Schreibstil unglaublich locker und leicht durch die Handlung. Die Handlung ist genau an den richtigen Stellen prickelnd und auch spannend. Das Buch ist in sich abgeschlossen und ich freue mich nach dem Ende unglaublich auf Chase. 5 von 5 Sterne

Der bisher beste Band der Reihe
von KittyCatina am 09.06.2019

Eigentlich wollte Emilia nach ihrer letzten, wenig glücklichen Beziehung nichts Festes mehr. Doch einer lockeren, rein sexuellen Affäre ist sie dennoch nicht abgeneigt und wer ist besser dafür geeignet als Liam, der von sich selbst behauptet, kein Mann für nur eine Frau zu sein und selbst für seine zahlreichen Sexgeschichten bek... Eigentlich wollte Emilia nach ihrer letzten, wenig glücklichen Beziehung nichts Festes mehr. Doch einer lockeren, rein sexuellen Affäre ist sie dennoch nicht abgeneigt und wer ist besser dafür geeignet als Liam, der von sich selbst behauptet, kein Mann für nur eine Frau zu sein und selbst für seine zahlreichen Sexgeschichten bekannt ist? Bald schon müssen Emilia und der Gravity Keyboarder jedoch feststellen, dass da mehr zwischen ihnen ist. Und außerdem ist da noch Logan, Emilias Cousin, der ausdrücklich klar gemacht hat, dass diese für seine Bandkollegen tabu ist. Was soll ich sagen? Ich war wirklich positiv überrascht, denn dieser Band hat tatsächlich noch einmal eine Schippe drauf gelegt und zum ersten Mal tat es mir wirklich leid, dass ich das Buch nicht öfter zur Hand nehmen konnte, um die Geschichte weiterzulesen. Zwar war der Schreibstil der Autorin schon immer gut und ließ sich leicht und flüssig lesen, aber die Sprache ist tatsächlich noch besser und pointierter geworden und fühlt sich vor allem nicht mehr so falsch an. Klar, sie ist noch immer recht derb, doch das passt einfach zu den Jungs von Gravity. Die Geschichte beginnt auch hier, wie schon in Band eins, unmittelbar mit einer Sexszene, dennoch finde ich, dass es ganz anders und viel überlegter rüber kommt. Im Laufe der Handlung gibt es allerdings nicht mehr so viele und ausschweifende Szenen dieser Art und wenn doch, so sind sie doch sehr kreativ, außergewöhnlich und prickelnd beschrieben, was ein absoluter Pluspunkt an diesem Band ist. Außerdem fand ich die ganze Liebesgeschichte richtig toll. Ich mochte die Entwicklung der Beziehung zwischen Emilia und Liam, auch wenn die Probleme, die sich ergeben, manchmal ein bisschen zu konstruiert wirkten, und ich mochte, das man sie außerhalb der Sexszenen mehr gemeinsam in Aktion erlebt, als die Paare aus den ersten beiden Bänden. Dazu kommt das große Geheimnis ihrer wie auch immer gearteten Beziehung, was noch eine extra Portion Spannung brachte. Und auch die Leichtigkeit, die ich so an Rockstar Romanen liebe, kommt hier gut zum tragen. Ebenso habe ich Emilia und Liam als Charaktere sehr gemocht. Endlich ließ sich bei Liam auch einmal ein Unterschied zu den anderen Bandmitgliedern feststellen. Und auch, wenn ich persönlich seine sexuellen Vorlieben etwas befremdlich finde, so ist er mir mit seiner lockeren und witzigen Art doch sehr ans Herz gewachsen. Genauso mochte ich Emilia, die gleich ganz anders ist als Amy und Elle, wirklich sehr. Ihr offene und leicht verspielte Art hat mir tatsächlich sehr gut gefallen. Überhaupt habe ich inzwischen alle der Charaktere inzwischen enorm ins Herz geschlossen und freue mich schon darauf, auch die folgenden Paare kennenzulernen. Alles in allem ist auch dieser Roman noch immer nicht perfekt, aber dennoch richtig gut und für mich bisher der beste Band aus der Reihe. Ich glaube, wenn man einmal weiß, womit man es hiermit zu tun bekommt, können die Bücher rund um die Jungs von Gravity wirklich gut unterhalten.

  • Artikelbild-0