Warenkorb

Warrior & Peace

Göttlicher Zorn

Es gibt fünf Dinge, die du wissen solltest, bevor du dieses Buch liest:
1. Mein Name ist Warrior Pandemos und seit Neuestem
bin ich eine Chaos-Göttin.
2. Leider habe ich noch nicht herausgefunden, wie ich diesen Job kündigen kann.
3. Bei unserer hirnrissigen Mission, die griechischen Götter aus dem Olymp werfen zu wollen, haben wir nicht nur versagt, uns wurde sprichwörtlich der Arsch aufgerissen.
4. Weil das Schicksal eine miese Bitch ist, wurde ich auch noch von einem Gott gekidnappt. Sein Name ist Virus (Sohn der Nemesis / grüne Haare / sarkastischer Idiot / schizophren…)
5. Er will Peaces Platz als Gottvater in der Elite streitig machen und bietet mir dafür einen Deal an: Er holt jemanden für mich von den Toten zurück, wenn ich ihn heirate.
Und ich? Ich weiß verdammt nochmal nicht, was ich tun soll.

Die Fortsetzung von "Warrior & Peace - Göttliches Blut"
Portrait
Stella A.Tack wurde 1995 geboren und ist in Bad Gastein, Österreich, als Tochter einer Künstlerin, eines Psychologen, mit einer kleinen Schwester und zwei schwarzen neurotischen Katzen aufgewachsen. Bereits mit vier Jahren bastelte sie ihre ersten Bücher und diktierte ihrer Mutter den Text. Später entwickelte sie eine tiefe Leidenschaft zu fantastischen Geschichten und füllte Seite um Seite mit ihren eigenen Welten, bis sie sich schließlich nach einer 5 in der Deutschklausur entschloss Autorin zu werden, die über heiße Bad Boys, feurige Drachen, genervte Götter und depressive Vampire schreibt und nicht die Leiden des jungen Werthers!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 550
Erscheinungsdatum 31.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95991-462-8
Verlag Drachenmond Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,1/14,6/4 cm
Gewicht 562 g
Verkaufsrang 10519
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,90
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Vivien Salamon, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Band 2 haut einen förmlich um. Es geht genauso schlagfertig und witzig weiter wie im ersten Teil und an Spannung und unvorhersehbaren Momenten mangelt es ebenfalls nicht. Ein absolutes Lesehighlight, mit vielen Lachern dazwischen.

Genauso großartig wie Band 1!

Pauline Haas, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ich habe gelacht und geweint und vor Spannung verging mir manchmal Hören und Sehen! Für mich wirklich eine geniale Reihe, die Humor und Romance richtig klasse mit Fantasy kombiniert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
2
1
0
1

Einfach Klasse
von einer Kundin/einem Kunden am 19.01.2020

Es ist schon eine Weile her das ich den ersten Teil gelesen habe, deswegen musste ich mich erst einmal wieder etwas orientieren, aber nach wenigen Seiten war ich wieder mitten in der Story. Ich bin sehr traurig darüber das die Geschichte mit diesem Teil schon zu Ende ist, denn ich habe die beiden Bücher regelrecht verschlungen. ... Es ist schon eine Weile her das ich den ersten Teil gelesen habe, deswegen musste ich mich erst einmal wieder etwas orientieren, aber nach wenigen Seiten war ich wieder mitten in der Story. Ich bin sehr traurig darüber das die Geschichte mit diesem Teil schon zu Ende ist, denn ich habe die beiden Bücher regelrecht verschlungen. Ich liebe den Schreibstil der Autorin und die große Klappe von Warrior, ich glaube ich habe beim lesen noch nie so viel gelacht wie hier. Jedoch habe ich auch einen kleinen Kritikpunkt, die Geschichte hätte meiner Meinung nach einen dritten Teil gut vertragen können, dadurch wäre im finalen Teil evtl nicht alles so "hektisch" gewesen. Mir kamen an manchen Stellen einige Dinge einfach zu kurz, wie zum Beispiel die eigentliche Geschichte von Warrior und Peace, allerdings gibt es trotzdem noch schöne Momente, die berühren. Alles in allem eine absolut gelungene Geschichte, mit einem runden und meiner Meinung nach, perfekten Ende bei dem alle offenen Fragen geklärt werden.

Extrem enttäuschendes Ende
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 20.07.2019

Nach dem ersten Teil hat meine Tochter sofort den 2. Teil bestellt. Dieser beginnt auch ähnlich faszinierend wie der erste Teil, das Ende ist jedoch absolut konstruiert, passt nicht zum Rest des Buchs und erscheint an den Haaren herbeigezogen, um zum Schluss zu kommen. Meine Tochter war so wütend, dass sie sagte, man müsse den S... Nach dem ersten Teil hat meine Tochter sofort den 2. Teil bestellt. Dieser beginnt auch ähnlich faszinierend wie der erste Teil, das Ende ist jedoch absolut konstruiert, passt nicht zum Rest des Buchs und erscheint an den Haaren herbeigezogen, um zum Schluss zu kommen. Meine Tochter war so wütend, dass sie sagte, man müsse den Schluss neu schreiben. Absolut enttäuschend. Maximal 1 Punkt.

Ein gigantischer zweiter Band
von Luna / Books - The Essence of Life am 25.01.2019

Endlich konnte ich den zweiten Teil zu “Warrior & Peace” lesen und Halleluja!! Aber beginnen wir mit dem Inhalt. Madox ist mit großer Wahrscheinlichkeit tot. Der große Plan von Peace ist deftig in die Hose gegangen und plötzlich ist da nicht mehr alles so rosig, wie zu Beginn. Plötzlich hat der gute Peace auch mal an der Sit... Endlich konnte ich den zweiten Teil zu “Warrior & Peace” lesen und Halleluja!! Aber beginnen wir mit dem Inhalt. Madox ist mit großer Wahrscheinlichkeit tot. Der große Plan von Peace ist deftig in die Hose gegangen und plötzlich ist da nicht mehr alles so rosig, wie zu Beginn. Plötzlich hat der gute Peace auch mal an der Situation zu knabbern und kommt uns genau durch diese Unsicherheit sehr viel näher als zuvor. Warrior hat immer noch Probleme sich damit abzufinden, dass sie eine Göttin ist. Doch das sollte sie schnellstmöglich ändern, sonst könnte es verheerende Wirkung auf Die Welt haben. Und dann ist da auch noch Shame, die Sache mit den Gefährten und …. Virus. Wenn Stella A. Tack ein Buch schreibt, dann aber richtig! Es fliegen die Funken, die Götter, der Tartarus, die Körperteile… und was noch so in ihren Büchern fliegen kann. Schon der erste Band hat mich unheimlich fasziniert, denn ihr Humor ist super speziell und wie ich finde – super geil! Und auch hier darf der ganz sicher nicht fehlen. Ich hab gebrüllt vor Lachen und hatte oft Bauchweh. Aber man merkt auch gut, dass die Autorin ein Faible für sarkastische Dialoge und sehr schwarzen Humor hat. Denn die brutalen Momente sind wirklich delikat beschrieben und man muss das schon mögen. Ich liebe es! Ich liebe, wie flüssig und lebendig sie schreibt. Wie positiv die schlimmsten Situationen wirken und wie stark und trotzdem so trocken Warrior ist. Ihre Entwicklung hat mich beeindruckt und sie konnte mich auch im zweiten Teil ab dem ersten Kapitel begeistern. Wie sie Entscheidungen getroffen hat, die nicht unbedingt die besten für sich selbst sind, dafür für andere umso existenzieller, war beachtlich. Ich vergöttere die anderen Charaktere, welche die Autorin neu in die Geschichte einbringt und gerade Virus mit seiner Geschichte hat mich echt berührt. Aber auch so manches Geheimnis, was aufgedeckt wird, raubt einem ganz schön die Nerven. Überhaupt schafft es Stella A. Tack mit ihrer spannenden Handlung uns ganz schön das Fürchten zu lehren. Das war fantastisch und die ständig wiederkehrenden Spannungsspitzen haben mir öfters mal den Atem geklaut. Was wird denn nun aus Peace und Warrior? Aus der Welt der Götter? Und ihrem geliebten Madox? Eins könnt ihr euch gewiss sein: Dieses Buch und dieses Ende ist nicht Mainstream. Es ist brilliant durchdacht, abwechslungsreich aufgezogen und mit wunderschönen, ungewöhnlichen, witzigen, ekligen und berührenden Momenten gespickt. Der zweite Band hält, was er verspricht !