Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Besiegt

Wolf Diaries 2

Wolf Diaries 2

(5)

G.A. Aikens neuer Coup in der Romantasy: Attraktive Gestaltwandler erobern die Buchseiten – und lassen dabei nichts anbrennen.

Miki ist ein Genie, verdammt sexy - und ein normaler Mensch. Conall Viga-Feilan stammt in direkter Linie von den Wolfswandlern der Wikinger ab. Als er Miki begegnet, ist es um ihn geschehen, denn sie ist aufregender als jede Frau, der er jemals begegnet ist. Doch Miki ist ganz schön bissig, wenn es um den großen bösen Wolf geht. Der lässt sich nicht unterkriegen und belagert seine Auserwählte hartnäckig, bis sich die beiden auf der Flucht vor anderen Wandlern näherkommen, als sie es sich jemals hätten träumen lassen.

Portrait
G. A. Aiken ist New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie lebt an der Westküste der USA und genießt dort das sonnige Wetter, das gute Essen und die Aussicht auf attraktive Strandbesucher. Ihre erfolgreichen Erotic-Fantasy-Reihen um die Drachenwandler, »Lions«, »Wolf Diaries« und »Call of Crows« erscheinen alle im Piper Verlag.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783492984614
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 717 KB
Übersetzer Karen Gerwig
Verkaufsrang 22.812
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Wolf Diaries

  • Band 1

    104280045
    Gezähmt
    von G. A. Aiken
    (6)
    eBook
    6,99
  • Band 2

    104280047
    Besiegt
    von G. A. Aiken
    eBook
    6,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    104280052
    Erlegen
    von G. A. Aiken
    eBook
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Teil 2 der Saga. Mike ist klein, quirlig und ein Genie, doch von der Liebe hält sie sich fern. Bis der riesige Gestaltwandler Conall in ihr Leben tritt. Voll prickelnder Erotik. Teil 2 der Saga. Mike ist klein, quirlig und ein Genie, doch von der Liebe hält sie sich fern. Bis der riesige Gestaltwandler Conall in ihr Leben tritt. Voll prickelnder Erotik.

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Auch der 2. Teil der "Wolf-Diaries" mit toughen Mädels, frechen Sprüchen und heißen Sexszenen könnte Liebhaberinnen des Genres überzeugen. Sollte Miki sich doch verliebt haben? Auch der 2. Teil der "Wolf-Diaries" mit toughen Mädels, frechen Sprüchen und heißen Sexszenen könnte Liebhaberinnen des Genres überzeugen. Sollte Miki sich doch verliebt haben?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
1
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 24.08.2017
Bewertet: anderes Format

Heiße Kerle, toughe Frauen. Wer die Bücher von G. A. Aiken kennt, wird diese Reihe lieben! Und es wird von Teil zu Teil immer besser!

Einfach nur spitze!
von Tina Meidinger am 26.12.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Conall hat Miki bereits bei seinem ersten Erscheinen den Kopf verdreht, denn in seiner Gegenwart würde sie am Liebsten nur flüchten, wenn Ihre Freundinnen Sara und Angie sie nicht aufhalten würden. Miki kann Conall, der wirklich sexy ist, leider auch nicht aus dem Weg gehen, da dieser der beste... Conall hat Miki bereits bei seinem ersten Erscheinen den Kopf verdreht, denn in seiner Gegenwart würde sie am Liebsten nur flüchten, wenn Ihre Freundinnen Sara und Angie sie nicht aufhalten würden. Miki kann Conall, der wirklich sexy ist, leider auch nicht aus dem Weg gehen, da dieser der beste Freund von Saras Gefährten Zach ist. Auf dem Weg nach Seattle um dort ihre Dissertation zu verteidigen hat sie Sara versprochen sie in ihrem neuen Zuhause bei ihrer Meute zu besuchen, dass sie dort nach sechs Monaten wieder auf Conall treffen wird, würde sie jedoch gerne vergessen. Dort angekommen lässt dieser natürlich keine Gelegenheit aus ihr näher zukommen. Als er sich jedoch auch noch zur Aufgabe macht Miki mit nach Seattle zu begleiten unterlässt Miki keinen Versuch diesen abzuschütteln jedoch nicht gerade mit Erfolg. Als in Seattle auch noch Hyänen auftauchen und diese ein klares Ziel vor Augen haben ist das Chaos perfekt. Meine Meinung: Ich habe den zweiten Teil von Wolf Diaries innerhalb von 24 Stunden gelesen, ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Miki ist klein, sexy, schlagfertig und dazu einfach nur genial. Sie ist jedoch gnadenlos mit der Aufmerksamkeit die ihr Conall schenkt überfordert. Die Autorin schafft es genau so gut wie im ersten Band, dass der Leser sich in beide Charakter hineinversetzen kann, man leidet einmal mit Miki und dann wieder mit Conall als dieser immer wieder von Miki mit Nichtbeachtung gestraft wird. Dieses Buch zählt zu meinen Lieblingsbüchern, da es wie der erste Band einfach nur heiß ist, der Humor nicht zu kurz kommt und Miki muss man einfach lieben!

Ein spritziges kleines Meisterwerk voller Witz, Schlagfertigkeit und einer knisternden Grundstimmung!
von Pauline Gehrke aus Schwerin am 04.08.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der zweite Band der "Wolf-Diaries" lässt sich sehr gut mit dem ersten vergleichen. Der Beginn des Romans ist der Autorin etwas besser gelungen als beim vorherigen Buch. Vermutlich liegt das auch unter anderem daran, dass sich der Leser bereits auf die Handlung und die Schreibweise von G. A. Aiken einstellen... Der zweite Band der "Wolf-Diaries" lässt sich sehr gut mit dem ersten vergleichen. Der Beginn des Romans ist der Autorin etwas besser gelungen als beim vorherigen Buch. Vermutlich liegt das auch unter anderem daran, dass sich der Leser bereits auf die Handlung und die Schreibweise von G. A. Aiken einstellen konnte, und sich dadurch besser auf das Buch einlassen kann. Die Schreibweise ist ebenso schnörkellos und herb wie beim ersten Band. Der Leser sollte sich von vornherein darauf einstellen, dass es sich bei "Wolf-Diaries" keineswegs um eine kitschige Jugendbuchreihe, mit einem blumigen Sprachstil handelt. Wer das nicht mag, sollte am besten die Finger von der Reihe lassen! Der Schreibstil ist eher derb und rutscht teilweise in das Vulgäre ab. Dennoch gilt auch hier: einmal daran gewöhnt, stellt dieser Umstand kein großes Problem dar. Gerade die die schlagkräftigen und wortgewandten Dialoge sind der Autorin sehr gut gelungen - ich habe bei einem Buch selten so viel gelacht. Auch in diesem Band spielt die sexuelle Komponente eine herausragende Rolle. Das sollte dem Leser klar sein, bevor er das Buch liest. Es handelt sich hierbei nicht um "Blümchensex", genau wie im ersten Band, sondern er ist ebenso wie die Sprache: derb und hart. Daher würde ich diesen Roman, zur Wahrung des Jugendschutzes, nur an die Leser über 18 Jahre weiter empfehlen. Trotz dieser Tatsache hat man das Gefühl, dass die Handlung gegenüber dem Sex mehr im Vordergrund steht als noch beim Band zuvor. Das Buch ist spannender geschrieben und die Handlung komplexer. Damit fiebert der Leser mit den Charakteren mit. Die Personen sind der Autorin, wie auch im vorherigen Band, hervorragend gelungen. Sie besitzen alle starke Züge, viel Ausstrahlung und Power. Manchmal wirkt dies etwas übertrieben um realistisch zu sein, was dem Ganzen jedoch keinerlei Abbruch tut. Die Autorin hat sich besondere Mühe gegeben sie witzig, kraftvoll, interessant und liebenswert darzustellen, das merkt man deutlich. Und das ist ihr auch gelungen. Alles in allem muss ich sagen, dass ich ein Fan der "Wolf-Diaries"-Serie geblieben bin und voller Spannung auf den nächsten Band warte. Ein spritziges kleines Meisterwerk voller Witz, Schlagfertigkeit und einer knisternden Grundstimmung!