Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Risiko und sein Preis

Skin in the Game

(3)
Warum wir nur denen vertrauen sollten, die etwas zu verlieren haben

Stehen wir für die Risiken ein, die wir verursachen? Zu viele der Menschen, die auf der Welt Macht und Einfluss haben, so Nassim Nicholas Taleb, müssen nicht wirklich den Kopf hinhalten für das, was sie tun und veranlassen. Intellektuelle, Journalisten, Bürokraten, Banker, ihnen vor allem wirft er vor, kein »Skin in the Game« zu haben. Weil sie den Preis nicht bezahlen müssen, wenn sie irren, fällen sie schlechte Entscheidungen. Taleb zeigt anhand vieler Beispiele, wie »Skin in the Game«, ein fundamentales Konzept des Risikomanagements, auf alle Bereiche unseres Lebens übertragen werden kann. Sein neues Buch, so provozierend und bahnbrechend wie »Der Schwarze Schwan«, fordert uns heraus, alles, was wir über Risiko und Verantwortung in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu wissen glauben, neu zu denken.

Rezension
»Sein Ton ist (...) so scharf wie sein Intellekt.«
Portrait
Nassim Nicholas Taleb, geboren im Libanon, ist Finanzmathematiker, philosophischer Essayist und Forscher in den Bereichen Risiko und Zufall. Seine Einsichten bezieht er in erster Linie aus einer 20-jährigen Tätigkeit im Handel mit Derivaten. Er ist derzeit Distinguished Professor of Risk Engineering an der New York University. Talebs Sachbücher, die in 33 Sprachen übersetzt wurden, bilden zusammengenommen sein Werk "Incerto" (vom Lat. Ungewissheit), bestehend aus "Glücklichen Narren" ("Fooled by Randomness"), "Der Schwarze Schwan" ("The Black Swan") und "Antifragilität" ("Antifragility"). Die Bücher können in beliebiger Reihenfolge und unabhängig voneinander gelesen werden.

Ergänzt werden sie durch den Aphorismenband "Kleines Handbuch für den Umgang mit Unwissen" ("Bed of Procrustes") sowie einen mathematischen Anmerkungsapparat in englischer Sprache ("Silent Risk"), den Taleb auf seiner Website fooledbyrandomness.com veröffentlicht hat.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.08.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641234522
Verlag Penguin Verlag
Dateigröße 1273 KB
Übersetzer Susanne Held
Verkaufsrang 11.036
eBook
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Wenn die Konsequenzen ihres Tuns sie nicht betreffen, gehen Entscheider jedes Risiko ein. So entstehen Kriege und Katastrophen. "Das Prinzip Verantwortung" zu Ende gedacht. Wenn die Konsequenzen ihres Tuns sie nicht betreffen, gehen Entscheider jedes Risiko ein. So entstehen Kriege und Katastrophen. "Das Prinzip Verantwortung" zu Ende gedacht.

Andreas Koch, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Wichtige Entscheidungen können zu Katastrophen führen(z.B. die Finanzkrise 2008, der Syrienkrieg).Taleb sagt, weil die Verantwortlichen den Preis dafür nicht zahlen müssen. Wichtige Entscheidungen können zu Katastrophen führen(z.B. die Finanzkrise 2008, der Syrienkrieg).Taleb sagt, weil die Verantwortlichen den Preis dafür nicht zahlen müssen.

Daniel Thiele, Thalia-Buchhandlung Hamm

Auch in diesem Buch stellt Taleb einen Ansatz vor, der nicht nur revolutionär, sondern auch politisch hochbrisant ist. Erneut ein großer Wurf. Auch in diesem Buch stellt Taleb einen Ansatz vor, der nicht nur revolutionär, sondern auch politisch hochbrisant ist. Erneut ein großer Wurf.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0