Meine Filiale

Äsops Fabeln

Nach einer Fabel des Äsop

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Fabeln sind so alt wie die Menschheit und Dichter haben sie immer wieder erzählt: knapp, klug, und voller Humor! Dieser Band enthält einige der schönsten Fabeln des Griechischen Dichters Äsop, die er ungefähr 600 v. Chr. verfasst hat, die aber nichts von ihrer zeitlosen Weisheit, Faszination und Aktualität verloren haben. Kleine Tierfreunde können auch heute noch viel von ihnen lernen! Mit heiterer Leichtigkeit zeigen die klassischen Geschichten Beispiele auf, wie man miteinander umgehen sollte, warnen vor Hochmut, falscher List und Dummheit aus der Sicht der Tiere. Die Moral von der Geschicht? Finden Sie es heraus! Ein zeitloser Klassiker für die ganze Familie. Manuela Adreanis wunderbar-großflächige und künstlerisch hochwertige Illustrationen erwecken die Tierwelt zum Leben und füllen das Lesen und Lernen der Fabeln mit Magie!

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 44
Altersempfehlung 6 - 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 10.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-934029-76-7
Verlag Kindermann Verlag
Maße (L/B/H) 29,7/24,8/1,5 cm
Gewicht 550 g
Abbildungen zahlreiche, farbige Illustrationen
Auflage 1
Illustrator Manuela Adreani
Verkaufsrang 70583

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine kleine aber feine Sammlung lehrreicher und humorvoller Fabeln begleitet von farbenfrohen und ausdrucksstarken Illustrationen.
von Fernweh_nach_Zamonien am 31.08.2020

Inhalt: Zwanzig Fabeln des griechischen Dichters Äsop (ca. 600 v. Chr.) verpackt mit fröhlichen Illustrationen in ein Bilderbuch. Die Sammlung beinhaltet unter anderem: - Die Dohle und die Raben - Der Löwe, der die Maus fürchtete - Die Frösche fordern einen neuen König - Zeus und die Schildkröte uvm. Al... Inhalt: Zwanzig Fabeln des griechischen Dichters Äsop (ca. 600 v. Chr.) verpackt mit fröhlichen Illustrationen in ein Bilderbuch. Die Sammlung beinhaltet unter anderem: - Die Dohle und die Raben - Der Löwe, der die Maus fürchtete - Die Frösche fordern einen neuen König - Zeus und die Schildkröte uvm. Altersempfehlung: ab 5 Jahre Illustrationen: Lebendige, farbenfrohe und beinahe abstrakte Illustrationen, die sich meist über die kompletten Seiten erstrecken, umrahmen und ergänzen die Fabeln perfekt. Der Zeichenstil ist fantasievoll, ausdrucksstark und großflächig. Mein Eindruck: Das Buch vereint insgesamt zwanzig bekannte und weniger bekannte Fabeln des griechischen Dichters Äsop, über dessen Leben wenig bekannt ist. Die Erzählungen eignen sich - aufgrund der vielen Illustrationen - auch sehr gut zum Vorlesen. Jeder Fabel wird viel Raum gegeben, d. h. jede Doppelseite enthält eine Erzählung mit passenden Zeichnungen und kommt dadurch noch mehr zur Geltung. Die Fabel ist selbst kurz und prägnant, sprachlich leicht verständlich und endet immer mit einer kleinen Moral. Obwohl die Erzählungen über zweieinhalbtausend Jahre alt sind, haben die Themen, die ihnen zugrunde liegen, nichts von ihrer Aktualität eingebüßt: Gier, Hochmut, Feigheit, Unvernunft, Eitelkeit oder schlichte Dummheit. Kleine und große Leser können auch heute noch viel aus diesen Fabeln lernen. Ein wunderschöner Band voller Humor, lehrreich und unterhaltsam zugleich sowie ein kleiner Einblick in die zauberhafte Welt der Fabeln. Fazit: Zwanzig zauberhafte und lehrreiche Fabeln, die trotz ihres Alters nichts an Aktualität eingebüßt haben. Prima zum Vor- oder Selberlesen. Ergänzt werden die Tiererzählungen durch große ausdrucksstarke und farbenfrohe Illustrationen. Ein fabelhafter Kinderbuchschatz für Mädchen und Jungen, für Groß und Klein. ... Rezensiertes Buch: "Äsops Fabeln" aus dem Jahr 2018

  • Artikelbild-0