Warenkorb
 

Krankheit CFS

Wenn die Dunkelheit einbricht - Spurensuche

Nana erkrankte 1986 Stück für Stück an CFS, das chronische Erschöpfungssyndrom.
Sie hat sich auf die >Spurensuche in der Dunkelheit< gemacht.
In ihrer Biografie zeigt sie Wege, wie der Kranke mit der Krankheit CFS zurechtkommen kann.

Möglichkeiten zur Selbsthilfe.
Portrait
Anita-Nana Merchlewicz, geboren 1958 in Köln
verheiratet, zwei erwachsene Söhne

Referenzen ihres Lebens:
Erzieherin
Fachausbildung für Sozialpädagogik
Kunsttherapeutische Ausbildung
Stellvertretende Leiterin einer Kindertagesstätte
Mehrjährige ehrenamtliche, pädagogische Leitungen von Kinder- und Familiengruppen
Leitungen von Selbsthilfegruppen für CFS-Erkrankte, Depressiv-Erkrankte, Angst-Erkrankte
Erfahrungen und Kompetenz in der Gesprächsführung Lebenshilfe - Rekonstruktion

Anita-Nana Merchlewicz arbeitet in Bad Nauheim. Sie bietet bei organischen und seelischen Problemen eine schnelle und kompetente Ursachen-Analyse an.
Ihr langer eigener Leidensweg, gepaart mit ihren geistigen Lehren, kombiniert mit ihren pädagogischen Fähigkeiten, ist ihr großer Erfolg.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Buch (Taschenbuch)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.