Warenkorb

Gipfelglück für Anfänger

Gipfelliebe Band 4

Teil 4 der Gipfelliebe-Reihe

Auf dem Bergbauernhof von Marie und Georg ist nach der Hochzeit Ruhe eingekehrt. Der Umbau zum Biobetrieb läuft erfolgreich, Marie ist glücklich mit ihrem Leben als Mutter und Teilzeit-Pferdewirtin. Warum nur wird Georgs Laune immer schlechter? Er vernachlässigt den Hof, schreit Marie an und fährt sein Auto zu Schrott. Reden will er auf keinen Fall, was gibt es schon zu sagen? Dann kommt er nachts nicht nach Hause und Marie findet ihn am nächsten Morgen betrunken neben dem Feldweg. So kann es nicht weitergehen - Marie macht sich auf die Suche nach Erklärungen. In einer dunklen Ecke von Georgs Elternhauses findet sie eine erschreckende Antwort, die sich als Bedrohung für ihre Liebe und das gemeinsame Leben entwickelt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 120 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783962151386
Verlag Edel Elements
Dateigröße 1495 KB
Verkaufsrang 87266
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Gipfelliebe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Romantischer Lesespaß
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 11.04.2018

Auf dem Bergbauernhof von Marie und Georg ist nach der Hochzeit Ruhe eingekehrt. Der Umbau zum Biobetrieb läuft erfolgreich, Marie ist glücklich mit ihrem Leben als Mutter und Teilzeit-Pferdewirtin. Warum nur wird Georgs Laune immer schlechter? Er vernachlässigt den Hof, schreit Marie an und fährt sein Auto zu Schrott. Reden wil... Auf dem Bergbauernhof von Marie und Georg ist nach der Hochzeit Ruhe eingekehrt. Der Umbau zum Biobetrieb läuft erfolgreich, Marie ist glücklich mit ihrem Leben als Mutter und Teilzeit-Pferdewirtin. Warum nur wird Georgs Laune immer schlechter? Er vernachlässigt den Hof, schreit Marie an und fährt sein Auto zu Schrott. Reden will er auf keinen Fall, was gibt es schon zu sagen? Dann kommt er nachts nicht nach Hause und Marie findet ihn am nächsten Morgen betrunken neben dem Feldweg. So kann es nicht weitergehen – Marie macht sich auf die Suche nach Erklärungen. In einer dunklen Ecke von Georgs Elternhauses findet sie eine erschreckende Antwort, die sich als Bedrohung für ihre Liebe und das gemeinsame Leben entwickelt.