Warenkorb
 

Otello

Empfohlen für Hörer von 6 bis 99 Jahren.
Darauf hatten Opernfans in aller Welt lange gewartet: Das Rollendebüt von Jonas Kaufmann als Otello am Londoner Covent Garden im Juni 2017. Die Verdi-Partie gilt als ganz besondere Tenorherausforderung und ruft Vergleiche mit legendären Rollenvertretern wie Jon Vickers, Mario del Monaco und Plácido Domingo hervor. "Kaufmann ist einfach das Richtige für die Rolle (er war, wie wir sagen könnten, geboren, um sie zu singen): Die düstere Melancholie seiner Stimme, die Natürlichkeit, mit der er den verwundeten Außenseiter porträtiert, machte ihn perfekt," hieß es in der New York Times. Und der Londoner Evening Standard resümierte: "Ein Otello, der es mit den Besten aufnehmen kann." Als unschuldig-seelenvolle Desdemona ist Maria Agresta und Marco Vratogna als betrügerischer Schurke Jago zu erleben. Der Mitschnitt der intensiven Aufführung, die Opernchef Antonio Pappano voller Umsicht und mit der gebührenden Dramatik dirigierte und Keith Warner wie einen Thriller inszenierte, erscheint jetzt auf DVD/Bluray bei Sony Classical.
Portrait
Jonas Kaufmann ist ein deutscher Tenor, der am 10. Juli 1969 in München geboren wurde. Bis heute lebt er mit seine Familie in der Nähe von München. Im Jahr 1994 schloss er sein Studium an der Hochschule für Musik und Theater München mit dem Examen als Opern- und Konzertsänger ab. Daraufhin nahm er von 1994-1996 am Saarländischen Staatstheater in Saarbrücken seine Tätigkeit auf, wo er Partien des lyrischen Repertoires übernahm.
In Den folgenden Jahren war er freischaffend tätig und musizierte auf den größten Opernbühnen der ganzen Welt vorwiegend im lyrischen, zunehmend aber auch im jugendlich-heldischen Fach.
Sein Debüt bei den Bayreuther Festspielen war in der Eröffnung am 25. Juli 2010 die Titelrolle in Wagners Lohengrin in der Inszenierung von Hans Neuenfels, dirigiert von Andris Nelsons, nachdem er in der gleichen Rolle 2009 an der Bayerischen Staatsoper als Sänger des Jahres ausgezeichnet wurde, ebenso wie Anja Harteros als Elsa.

Kaufmann tritt jedoch neben seinem Opernschaffen auch als Konzertsänger auf und arbeitet bei Liederabenden mit dem Begleiter Helmut Deutsch zusammen. Im Jahr 2007 schloss er einen Exklusivvertrag mit der Plattenfirma DECCA (Universal Music) ab, welche im darauffolgenden Jahr sein Debütalbum "Romantic Arias" veröffentlichte. Wieder ein Jahr später, am 22. Mai 2009, erschien das zweite Album "Sehnsucht" mit deutschem Repertoire. Am 13. September 2013 erschien das Album "The Verdi Album" bei Sony Classical, wo Jonas Kaufmann einen langjährigen Exklusivvertrag abgeschlossen hat.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 11.05.2018
Sprache Italienisch
EAN 0889854919597
Genre Oper
Hersteller Sony Music Entertainment
Spieldauer 150 Minuten
Komponist Giuseppe Verdi
Produktionsjahr 2018
Musik (DVD)
22,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.