Warenkorb

Ravensburger 26777 - Woodlands, Das fabelhafte Legespiel, Familienspiel

Das fabelhafte Legespiel

Woodlands entführt euch in die wunderbare Welt der Märchen und Legenden. In 4 spannenden Geschichten müsst ihr möglichst clever Wald und Wege zusammenpuzzeln. Jedes Kapitel stellt euch dabei vor neue knifflige Herausforderungen. Findet König Artus sein Schwert? Fällt Rotkäppchen dem bösen Wolf in die Klauen? Und kann Mr. Harker der Einladung von Graf Dracula widerstehen? Lenkt das Schicksal eurer Helden in diesem pfiffigen Legespiel und sichert euch den Sieg, indem ihr schneller und cleverer als eure Mitspieler seid!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Inhalt: 20 bedruckte Folien, 1 Folienunterlage, 4 Spielertafeln, 52 Wegekarten, 4 Spielfiguren mit Aufstellfüßen, 1 Sanduhr, 24 Schatzkarten, 22 Schlüsselplättchen, 37 bunte Edelsteine
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Altersempfehlung ab 10
Warnhinweis Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet, Achtung: Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen
Erscheinungsdatum 01.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 4005556267774
Genre Gesellschaftsspiel
Hersteller Ravensburger
Spieleranzahl 2 - 4
Maße (L/B/H) 29,5/29,5/5 cm
Gewicht 1045 g
Verkaufsrang 10011
Spielwaren
Spielwaren
22,99
bisher 30,62
Sie sparen : 24  %
22,99
bisher 30,62

Sie sparen : 24 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Legespiel zum Nachdenken
von einer Kundin/einem Kunden aus Potsdam am 26.04.2019

Habe mit meiner Tochter (10) das erste und leichteste Märchen gespielt und ihr hat es gefallen. Man musste ganz schön nachdenken und wir haben die Sanduhr erstmal weggelassen. Zu den anderen Märchen kann ich noch nichts sagen. Aber ich habe das Gefühl, dass es kein Spiel ist, das "süchtig" macht

Review-Fazit zu „Woodlands“, einem märchenhaften Lege- und Knobelspiel.
von einer Kundin/einem Kunden aus Kottgeisering am 02.07.2018

[Infos] für: 2-4 Spieler ab: 10 Jahren ca.-Spielzeit: 20-40min. Autor: Daniel Fehr Illustration/Gestaltung: Felix Mertikat Verlag: Ravensburger Anleitung: deutsch Material: deutsch [Fazit] In „Woodlands“ müssen die Spieler in immer schwieriger zu lösenden Etappen die Heldenfigur von A nach B bringen. Dabei gilt e... [Infos] für: 2-4 Spieler ab: 10 Jahren ca.-Spielzeit: 20-40min. Autor: Daniel Fehr Illustration/Gestaltung: Felix Mertikat Verlag: Ravensburger Anleitung: deutsch Material: deutsch [Fazit] In „Woodlands“ müssen die Spieler in immer schwieriger zu lösenden Etappen die Heldenfigur von A nach B bringen. Dabei gilt es unterwegs Hindernisse oder Unholden auszuweichen und wertvolle oder nützliche Gegenstände einzusammeln. Manchmal muss auch vom eigentlichen Weg abgewichen werden, um speziellen Bösewichten auszuweichen und dann wird durch den sonst verbotenen Wald geschlichen. Gefundene Schlüssel öffnen geheimnisvolle Truhen, die wertvolle Belohnungen offenbaren. Wem es gelingt die jeweilige Etappe am schnellsten zu meistern, beendet zwar die laufende Runde – die Mitspieler haben nur noch wenige Sekunden Zeit ebenfalls fertig zu werden -, ist aber nicht zwangsläufig siegreich. Denn zu jedem Rundenende muss noch überprüft werden, ob der jeweilige Spieler den richtigen Weg gewählt hat und die (optionalen) Aufgaben erfüllen konnte. Um voranzuschreiten müssen die Spieler auf ihrer Spielfläche Legeplättchen ablegen und so arrangieren, dass sich die Teile der abgebildeten Pfade zu einem Weg ergänzen, der die Heldenfigur auch wirklich richtig führt. Dafür benötigen sie ein gutes Auge und räumliches Vorstellungsvermögen, da nur der Start und das Ziel sowie etwaige Hindernisse und Bösewichte und die sammelbaren Gegenstände auf einer Folie abgebildet sind und diese auf einer weissen Fläche abegelegt wird. Der Weg muss „gedacht“ werden! Zur Überprüfung wird die Folie dann am Rundenende bei jedem Spieler auf die Plättchenablage gelegt, um festzustellen, ob der Weg passt. Das Prinzip ist schon aus Spielen wie „Loony Quest“ (s. Review) bekannt, wird hier aber durch die 20 Kapitel Märchenerzählung noch mehr zum Familienspiel. Die Etappen werden immer knobeliger und stellen somit auch eine Langzeitherausforderung und Motivation dar, das ohnehin schöne Spiel immer wieder mal hervor zu holen. Die Folien sind klasse gestaltet und sehr wertig, die Legeplättchen hätten etwas „dicker“ sein dürfen. Der Spielzugang ist leicht und die Anleitung entsprechend strukturiert. Die Geschichten – durch die Kapitelanleitungen schön eingeführt und weiter erzählt – reichen da vom Rotkäppchen bis hin zu Dracula, zeigen aber immer familientaugliche Zeichnungen auf. Eine schicke Spielumsetzung mit reichlich Abwechslung und forderndem Spielablauf für jedwede Besetzung bei angenehmen Spielzeitaufwand! [Note] 5 von 6 Punkten.