Mission Verantwortung

Weil Erfolg deine Entscheidung ist

Bernd Kiesewetter

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,95
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

24,95 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

19,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wir leben in einer Zeit, in der wir fast alles selbst entscheiden dürfen. Doch allzu oft drücken wir uns vor der Verantwortung. Wir lassen es laufen und fühlen uns als Opfer von Sachzwängen oder den Entscheidungen anderer. Ein Umstand der unzufrieden macht und lähmt. Doch wir können etwas dagegen tun: Selbst Entscheidungen treffen und zu diesen stehen. Denn erst ein entschiedenes Leben ist ein gutes Leben.

Doch was heißt eigentlich Verantwortung übernehmen? Was bedeutet es, selbst Entscheidungen zu treffen? Wie gehen wir mit Misserfolgen um?

Die Antworten liefert Kiesewetters Buch. Es rüttelt auf und motiviert das Heft des Handelns selbst in die Hand zu nehmen und unsere Verantwortung nicht abzuwälzen – in allen Lebensbereichen. Denn erst wenn wir unsere Gestaltungsmöglichkeiten erkennen und bewusste Entscheidungen treffen, die mit unseren Grundprinzipien kohärent sind, können wir Verantwortung tragen und unsere Erfolge genießen. Klug zeigt das Buch die positiven Auswirkungen, wenn wir für andere(s) die Verantwortung übernehmen, aber auch die Ambivalenz zwischen Selbstverantwortung und dem sich „Verantwortlich fühlen“ – denn viele Menschen vergessen vor lauter Verantwortlichkeiten sich selbst.

Es ist dein Leben. Es ist deine Verantwortung.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 29.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86980-431-6
Verlag BusinessVillage
Maße (L/B/H) 21,9/15,6/2,4 cm
Gewicht 450 g
Auflage 1
Verkaufsrang 63465

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Verantwortung geht uns alle an
von Nicole aus Nürnberg am 14.06.2020

Meine Meinung zum Sachbuch: Mission Verantwortung Weil Erfolg deine Entscheidung ist Inhalt in meinen Worten: Bist du ein Mensch der gerne verantwortlich ist oder der eher gerne die Verantwortung von sich weist? Bist du eher der Typ überverantwortlicher Mensch oder gar kein Verantwortlicher, denn Verantwortung birgt auch ... Meine Meinung zum Sachbuch: Mission Verantwortung Weil Erfolg deine Entscheidung ist Inhalt in meinen Worten: Bist du ein Mensch der gerne verantwortlich ist oder der eher gerne die Verantwortung von sich weist? Bist du eher der Typ überverantwortlicher Mensch oder gar kein Verantwortlicher, denn Verantwortung birgt auch etwas in sich. Schaust du lieber weg oder stehst du auch einmal auf, oder vernachlässigst du dich etwa selbst? Nun diese Fragen wirst du in diesem Buch beantworten und auch entdecken können, wenn du das möchtest, kannst du ganz direkt an dir arbeiten, oder einfach auch auf den Stapel Bücher legen gelesen aber naja. Es liegt an dir. Aber Verantwortung hast du! Wie ich das Gelesene empfinde: Viele Ansätze empfand ich gut und auch interessant nachvollziehen zu dürfen, andere brachten mir gar nichts oder ich war echt das Gegenteil von dem was der Autor dort schreibt. Gut finde ich, das er noch persönlich seine Geschichte in das Buch bringt und dadurch auch dem Leser klar macht, warum Verantwortlichkeit das A und O im Leben ist. Denn es ist ein Weg aber auch ein Ziel. Schreibstil: Kurze Sätze und Gedanken werden zu einem Buch verfasst. Das klingt negativer als gemeint ist. Es ist dadurch nur wirklich für jeden Leser lesbar, egal ob jetzt schon lange Leser oder erst am Anfang des Lesens. So kommt auch der Autor auf Augenhöhe einem Leser näher und möchte ihm einfach sein Herzensthema an das Herz legen. Verantwortung. Spannung: Nun in einem Sachbuch kann ich weniger von Spannung sprechen, aber ich kann davon schreiben, das es interessant war, was mir in jedem Kapitel begegnet ist. Natürlich erreichte mich manches genau da wo es sitzt, andere Themen sind mir zum Teil schon zu vertraut oder einfach schon bekannt gewesen das es kein neues Wissen war. Trotzdem und auch gerade deswegen fand ich es spannend zu entdecken was mir der Autor sagen möchte. Wem ich das Buch empfehle: Ich bin der Meinung das Erwachsene Leser hier profitieren. Egal ob nun Überverantwortlicher oder Unterdurchschnittlich verantwortlich. Es bringt jedem etwas bewusst sich mit dem Thema oder gar dem Wort zu beschäftigen. Denn mal ehrlich, wir entscheiden uns jeden Tag mehrfach was wir machen wollen und was nicht. Manche Entscheidungen sind Weichensteller, andere belanglos, dennoch kann man oft die Verantwortung nicht von sich wegschieben, wie man es vielleicht gerne machen würde, sondern muss ganz bewusst hinsehen, vielleicht auch leiden und leiten damit es voran geht. Manchmal bereitet man dadurch anderen den Weg, manchmal muss man selbst einen Weg gehen, den schon andere gingen. Die Verantwortung ist dennoch dabei. Deswegen ja beschäftigt euch bitte bewusst mit diesem Thema. Denn auch wenn es im kleinen anfängt, kann großes daraus erfolgen. Und das muss nicht einmal für sich selbst geltend sein, sondern z.b. die Entscheidung ob ich jetzt bei Rot über die Ampel gehe, wo ein Kind in Sichtweite steht kann folgen haben. Oder auch für seine Umwelt. Übrigens wusstet ihr wie viele Lebensthemen es gibt wo Verantwortung angebracht ist? Im Buch wird das noch einmal näher beleuchtet und betrachtet. Bewertung: Auch wenn ich manches für mich heraus nehmen konnte, so tat ich mir mit anderem schwer. Es fehlte mir manchmal ein klein wenig die Herzlichkeit im Buch, und manchmal war ich auch nicht so ganz eins mit dem Autor. Ich gebe deswegen vier Sterne.


  • Artikelbild-0