Meine Filiale

Rentier Mattis erstes Weihnachten

Martina Badstuber

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
6,00
6,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

6,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein kleines Rentier zum Verlieben.
Rentier Matti ist sehr aufgeregt: Zum ersten Mal darf er mit dem Weihnachtsmann die Geschenke verteilen. Aber, wo ist der Weihnachtsmann? Matti sucht bei den Hasen, die gerade Plätzchen backen, beim Bären und bei den bastelnden Eichhörnchen. Der Weihnachtsmann ist nirgends zu sehen. Traurig läuft Matti zurück zum Rentierstall. Oh, wer wartet da? Der Weihnachtsmann! Mit einem kleinen Geschenk steht er vor einem erleuchteten Weihnachtsbaum im Rentierstall. Jetzt muss Weihnachten doch nicht ausfallen.
Warmherzig geschrieben und modern illustriert führt diese Geschichte die Jüngsten an Weihnachtsrituale heran.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 16
Altersempfehlung 2 - 4 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-0699-6
Verlag Verlag Friedrich Oetinger GmbH
Maße (L/B/H) 17,2/17/1,5 cm
Gewicht 188 g
Abbildungen 8, 8 farbige Abbildungen und 8 Illustrationen
Auflage 1
Illustrator Martina Badstuber

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine hübsche Weihnachtsgeschichte für die ganz Kleinen
von Daggy am 21.12.2018

Ein Pappbuch mit dicken Seiten und kurzen, einfachen Texten. Matti, das Rentier darf in diesem Jahr zum ersten Mal den Weihnachtsmann begleiten. Er hat nur ein Problem, er kann den Weihnachtsmann nicht finden. Familie Hase backt Plätzchen und kann nicht weiterhelfen, Bruno Bär ist mit dem Weihnachtsbaum beschäftigt, die Eichh... Ein Pappbuch mit dicken Seiten und kurzen, einfachen Texten. Matti, das Rentier darf in diesem Jahr zum ersten Mal den Weihnachtsmann begleiten. Er hat nur ein Problem, er kann den Weihnachtsmann nicht finden. Familie Hase backt Plätzchen und kann nicht weiterhelfen, Bruno Bär ist mit dem Weihnachtsbaum beschäftigt, die Eichhörnchen basteln Weihnachtsschmuck, aber den Weihnachtsmann hat keiner gesehen. Wieder zurück in seinem Stall, findet er dort den Gesuchten und dann zieht er den Schlitten und trägt seine Mütze, die er vom Weihnachtsmann bekommen hat. Matti erlebt all die Dinge, die auch ein Kind, das zum ersten Mal bewusst Weihnachten feiert, erlebt. Der kleine Zuhörer kann sich also sehr gut mit dem kleinen Rentier identifizieren und hat sicher Freude an den schönen Bildern.


  • Artikelbild-0