Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Mama Muh geht schwimmen

Mama Muh passt ab sofort in jede Kindergartentasche.
Vom Beckenrand springen und 25 Meter im tiefen Becken schwimmen – für Mama Muh ein Klacks. Und so geht sie stolz mit ihrem Goldfisch-Abzeichen nach Hause.
Die lustigste Bilderbuch-Kuh Mama Muh gibt es jetzt auch im praktischen Format für unterwegs.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 24.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-0959-1
Reihe Mama Muh
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 23,3/18/0,8 cm
Gewicht 205 g
Originaltitel Mamma Mu simmar
Abbildungen 12 farbige Abbildungen und 12 Illustrationen
Auflage 1
Illustrator Sven Nordqvist
Übersetzer Maike Dörries
Verkaufsrang 42857
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
8,00
8,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Grandios!!

J. Herkrath, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Mama Muh bleibt einfach eine Heldin meiner Kindheit. Die Geschichten sind mit so viel Herz und Begeisterung geschrieben und noch dazu sind sie wirklich lustig. Eine absolute Herzensempfehlung!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

immer wieder süß
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 17.12.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Mama Muh ist kult, immer wieder niedlich, weise, clever etc. Ein echtes Vorbild für jedes Kälbchen. Ich finde die Reihe uneingeschränkt empfehlenswert.

Jeder kann etwas gut
von leseratte1310 am 15.11.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Mama Muh tut wieder einmal etwas, was Kühe normalerweise nicht machen. Sie fährt mit Lina ins Schwimmbad. Als sie erfährt, dass man unterschiedliche Schwimmabzeichen machen kann, ist sie natürlich gleich dabei. Wieder zurück auf dem Bauernhof, zeigt sie ihr Abzeichen „Goldfisch“ natürlich auch der Krähe. Doch die Krähe freut sic... Mama Muh tut wieder einmal etwas, was Kühe normalerweise nicht machen. Sie fährt mit Lina ins Schwimmbad. Als sie erfährt, dass man unterschiedliche Schwimmabzeichen machen kann, ist sie natürlich gleich dabei. Wieder zurück auf dem Bauernhof, zeigt sie ihr Abzeichen „Goldfisch“ natürlich auch der Krähe. Doch die Krähe freut sich nicht für Mama Muh, sondern wirkt ziemlich traurig. Sie mag kein Wasser und kann daher auch kein Schwimmabzeichen bekommen. Doch Lina und Mama Muh wissen Rat. Ein Abzeichen für die Krähe muss her und so wird der „goldene Flugfisch“ gebastelt. Dafür muss die Krähe spezielle Flugaufgaben erledigen. Das schafft sie nicht nur mit links, sie setzt noch eins oben drauf und präsentiert eine tolle Flugshow. Typisch Krähe! Die Kinder sind begeistert von ihrem Buch. Ganz nebenbei lernen sie, dass jeder seine eigenen Fähigkeiten hat und dass man nicht alles gut kann. Dank der Freundschaft von Mama Muh bekommt die Krähe ihr Abzeichen, aber ich hätte es auch in Ordnung gefunden, wenn man gezeigt hätte, dass man auch mit Frust leben muss und nicht alles bekommen kann, was man möchte. Sehr schön sind auch wieder die Zeichnungen von Sven Nordqvist. Ein sehr schönes Kinderbuch.

Mama Muh geht schwimmen
von I. Schneider aus Mannheim am 01.12.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein neues Abenteuer mit Mama Muh: Mal wieder ist die Krähe auf der Suche nach Mama Muh, denn auf der Weide ist sie nicht. Sie findet sie mit ihrem Fahrrad und Lina auf dem Weg zum Hallenbad in der Stadt. Was will Mama Muh da nur? Schwimmen natürlich und wenn man 25 Meter im tiefen Becken schwimmen kann, dann bekommt man die Gol... Ein neues Abenteuer mit Mama Muh: Mal wieder ist die Krähe auf der Suche nach Mama Muh, denn auf der Weide ist sie nicht. Sie findet sie mit ihrem Fahrrad und Lina auf dem Weg zum Hallenbad in der Stadt. Was will Mama Muh da nur? Schwimmen natürlich und wenn man 25 Meter im tiefen Becken schwimmen kann, dann bekommt man die Goldfischmedaille! Ob Mama Muh das schafft? Wieder eine schöne Geschichte mit der liebenswerten Kuh und ihrer Freundin, der Krähe!