Meine Filiale

Jeppe & Oswald

Ein Wichtel zieht ein

Eva Dax

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

13,00 €

Accordion öffnen
  • Jeppe & Oswald

    Ellermann

    Sofort lieferbar

    13,00 €

    Ellermann

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wichtel & Hamster: eine hyggelige Freundschaft.
Frisch von der Wichtelschule darf Wichtel Jeppe endlich sein erstes Menschenhaus betreuen. Pech allerdings, dass dort schon Hamster Oswald wohnt, der Jeppe das Hauswichtel-Leben ganz schön schwer macht. Wann auch immer Jeppe in dem baufälligen Holzhaus etwas reparieren oder verschönern möchte, stiftet Hamster Oswald garantiert Chaos. Als ihr Zuhause jedoch in Gefahr gerät, merken die beiden, dass sie nicht nur zusammenhalten müssen, und sich eigentlich sogar sehr gern haben.
„Jeppe & Oswald“, eine turbulente Freundschaftsgeschichte mit liebenswerten neuen Charakteren, modern, witzig und warmherzig. Ein ideales Vorlesebuch für Kinder ab vier Jahren.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 4 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7707-0021-9
Verlag Ellermann
Maße (L/B/H) 23,6/16,9/1,7 cm
Gewicht 524 g
Abbildungen 60 farbige Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Illustrator Sabine Dully
Verkaufsrang 75166

Buchhändler-Empfehlungen

Eva-Regina Richter, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Eine fröhliche Geschichte zum Thema Freundschaft, Vertrauen und gern haben. Jeppe merkt sehr bald, selbst das fleißig sein will gelernt sein. Doch mit Spaß gelingen die Aufgaben.

Wichtelprobleme

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Diese Geschichte macht schon beim Vorlesen gute Laune : Wichtel Jeppe und der anfangs mürrische Hamster Oswald werden ein super Team und wie es dahin kommt, macht auch schon Kita-Kids Spaß. Außerdem wissen wir nun endlich, warum uns manche Örtlichkeit einfach sofort heimelig und glücklich vorkommt, da waren natürlich Wichtel am Werk.... Mit etlichen liebevoll-lustigen Bildern versehen, verfolgen wir auf 128 Seiten, wie Wichteljunge Jeppe, der in der Schule gerne mal gedanklich abschweift und eher technikversiert ist, seine Prüfungsaufgabe zum Hauswichtel hinbekommt, weil er nicht nur zum rechten Zeitpunkt fleissig ist, sondern auch auf sein Herz gehört hat ! Mehr verrate ich nicht- selber (vor-) lesen macht schlau :-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Sehr schönes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergkamen am 03.01.2021

Dieses Buch ist spannend, aufregend und einfach wunderbar. Bei uns lebte dieses Jahr auch ein hauswichtel über die Weihnachtszeit. Das Buch regt die Fantasie der Kinder an.. Toll

Humorvoll und warmherzig erzählt: witziges Abenteuer zweier ungleicher Freunde mit wunderschönen Illustrationen. Zum Vor- oder Selberlesen.
von Fernweh_nach_Zamonien am 07.12.2020

Inhalt: Der kleine Wichtel Jeppe hat einen großen Wunsch: er möchte Hauswichtel werden! Daher besucht er die Wichtelschule. Wenn auch nur sehr ungern, denn er ist kein Bücherwurm dafür aber handwerklich umso geschickter. Bei der alles entscheidenden Wichtelprüfung will es nicht so recht klappen, denn das baufällige Ha... Inhalt: Der kleine Wichtel Jeppe hat einen großen Wunsch: er möchte Hauswichtel werden! Daher besucht er die Wichtelschule. Wenn auch nur sehr ungern, denn er ist kein Bücherwurm dafür aber handwerklich umso geschickter. Bei der alles entscheidenden Wichtelprüfung will es nicht so recht klappen, denn das baufällige Haus, welches Jeppe in nur sechs Wochen in ein gemütliches Heim verwandeln soll, wird bereits bewohnt: von Oswald, einem mürrischen Hamster und der ist auf Hauswichtel nicht sehr gut zu sprechen. Ob es Jeppe trotz Sabotage und Streichen gelingen wird, das Haus wichtelig zu machen und die Prüfung zu bestehen? Altersempfehlung: ab 5 Jahre Illustrationen: Auf jeder Doppelseite finden sich ein oder zwei kleine, farbenfrohe Illustrationen, um die Handlung aufzugreifen. Manchmal nehmen die Zeichnungen sogar eine komplette Seite ein. Die Liebe zum Detail wird auch deutlich bei der Gestaltung der Kapitelüberschriften, die immer von einer kleinen Illustration begleitet werden. Die Gestaltung der Charaktere ist zauberhaft. Wichtel Jeppe schließt man aufgrund seines Lächelns und seines freundlichen Blickes sofort ins Herz. Herrlich anzuschauen ist es, wenn seine Zungenspitze zwischen den Lippen hervorblitzt, weil er sich ganz fest konzentriert. Hamster Oswald ist zwar ein mürrisches, kleines Kerlchen, aber man kann ihm nicht lange böse sein. Seine Mimik und seine Späße sind herrlich lustig anzusehen. Mein Eindruck: Nach einer kurzen Einleitung und ein paar Informationen zum Leben der Wichtel beginnt das Abenteuer. Die Kapitel sind kurz und perfekt zum Vorlesen. Warmherzig, lustig und mit großer Liebe zum Wort wird Jeppes Geschichte erzählt. Jeppe ist herzensgut, hilfsbereit und seine optimistische Art lässt den Leser immer wieder Schmunzeln. Der Wichtel ist ein cleveres Kerlchen und lässt sich auch von kleinen Rückschlägen nicht so schnell unterkriegen. Hamster Oswald ist das komplette Gegenteil und die beiden geraten zu Anfang oftmals aneinander. Schnell zeichnet sich jedoch der Beginn einer wundervollen Freundschaft ab. Denn ganz tief im Inneren hat auch Oswald einen weichen Kern und ein großes Herz. Zudem ist er ein lustiger Spaßvogel und bringt mit seinem Schabernack den (Vor-)Leser immer wieder zum Lachen. Zum Schmunzeln bringt den Leser auch der Running Gag: Jeppe muss bis zur Prüfung die komplette Wichtelverordnung lesen: auf 1.235 Seiten geballtes wichteliges Wissen! 2.438 Paragraphen! Doch immer kommt etwas dazwischen oder der kleine Wichtel ist vor lauter Erschöpfung eingeschlafen. Eine humorvolle und spannende Geschichte, die zum Mitfiebern einläd. Und an Ende wünscht man sich ebenfalls einen Hauswichtel wie Jeppe. Obwohl einen spezialisierten Elektrikerwichtel kann man bestimmt auch sehr gut gebrauchen ;-) Wir können dieses wunderbar wichtelige und lustige Abenteuer sehr empfehlen. Ein großartiges (Vor-) Lesevergnügen für Jung und Alt, für Mädchen wie auch für Jungen. Fazit: Das lustige und turbulente Abenteuer eines liebenswerten Wichtels, der versucht, seinem großen Traum ein Stück näher zu kommen. Zudem der Beginn wundervoller Freundschaften. Zahlreiche farbenfrohe Illustrationen ergänzen die Erzählung. Ein wunderbar wichteliges Vorlesebuch mit viel Herz und Charme! ... Rezensiertes Buch: "Jeppe und Oswald - Ein Wichtel zieht ein" aus dem Jahr 2019


  • Artikelbild-0