Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

All die kleinen Dinge

Exklusiv bei Thalia

(2)

Exklusiv bei Thalia bis 31. Mai 2018

Wenn das Leben für dich eine Menge Zitronen bereithält

Eine mitreißende Liebesgeschichte über die Suche nach dem Glück, das Finden der Liebe und die kleinen und großen Dinge des Lebens

Wer träumt nicht davon, einmal das große Los zu ziehen? Nina Meyer, alleinerziehende Mutter und chronisch pleite, schafft genau das. Über Nacht ist sie um 90 Millionen Euro reicher. Leider auch gefühlt um 90 Millionen Probleme mehr. Denn von nun an muss sich die taffe Berlinerin mit ihrer kleinen Tochter Mia durch einen Dschungel aus miesen Intrigen, falschen Ex-Freunden und sensationslüsternen Paparazzi kämpfen und ganz nebenbei auch noch das Herz ihres Traummannes erobern.

Leserstimmen
„Eine wundervolle Geschichte mit tollen Weisheiten und Wahrheiten über das Leben!“
„Eine wirklich schöne und berührende Geschichte darüber, was im Leben wirklich wichtig ist."
„Aufregend, charmant-sympathisch und mitreißend erzählt ... Und das gute Geld spielt dabei die kleinste Rolle. Schön!"
„Eine traumhaft mitreißende Geschichte darüber, dass es manchmal ganz gut ist, wenn nicht alles glatt läuft."

Über die Autorin
Elli C. Carlson lebt und arbeitet, wie ihre Romanheldin Nina, in Berlin. Die Ideen für ihre Geschichten fliegen ihr meist auf ausgedehnten Spaziergängen mit ihren Hunden zu. Falls sie nicht gerade damit beschäftigt ist, die beiden Rabauken davon abzuhalten Hase, Fuchs oder dem Nachbarkater hinterherzujagen. Auch Bügeln und Rasenmähen haben sich als inspirierende Tätigkeiten erwiesen, je nach Witterung. So sind im Laufe der Jahre unzählige Drehbücher fürs Fernsehen entstanden. Mit All die kleinen Dinge erfüllte sich Elli C. Carlson einen Herzenswunsch und schrieb ihren ersten Roman. Und weil ihr das Debüt einen Riesenspaß bereitet hat, sind weitere Bücher in Arbeit.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 30.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783960873570
Verlag Thalia Bücher GmbH
Dateigröße 627 KB
Verkaufsrang 6.745
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Gute Freunde sind mehr Wert als alles Geld der Welt
von einer Kundin/einem Kunden am 22.07.2018

Wer träumt nicht davon, einmal das große Los zu ziehen? Nina Meyer, alleinerziehende Mutter und chronisch pleite, schafft genau das. Über Nacht ist sie um 90 Millionen Euro reicher. Leider auch gefühlt um 90 Millionen Probleme mehr. Denn von nun an muss sich die taffe Berlinerin mit ihrer kleinen... Wer träumt nicht davon, einmal das große Los zu ziehen? Nina Meyer, alleinerziehende Mutter und chronisch pleite, schafft genau das. Über Nacht ist sie um 90 Millionen Euro reicher. Leider auch gefühlt um 90 Millionen Probleme mehr. Denn von nun an muss sich die taffe Berlinerin mit ihrer kleinen Tochter Mia durch einen Dschungel aus miesen Intrigen, falschen Ex-Freunden und sensationslüsternen Paparazzi kämpfen und ganz nebenbei auch noch das Herz ihres Traummannes erobern. Nina ist alleinerziehende Mutter von Mia. Sie schlägt sich und ihre Tochter mehr recht als schlecht durch. Der Vater Patrick, hat sich nie auch nur einen Deut um seine Tochter gekümmert, geschweige denn Nina finanziell unterstützt. Als der besagte Patrick, zusammen mit seiner Verlobten, die Geschäftsleitung in dem Hotel übernimmt, in dem auch Nina als Reinigungskraft arbeitet, sorgt er dafür, dass sie ihren Job verliert. Nina ist völlig verzweifelt und weiss nicht mehr, wie es weitergehen soll. Zum Glück hat sie Freunde, die ihr immer beistehen und ihr zum Geburtstag einen Lottoschein geschenkt haben. Als sie den Lottoschein auf einen Gewinn hin überprüfen lässt, ändert sich ihr Leben schlagartig. Der Gewinn von 90 Millionen lassen eine Reihe von angeblichen Freunden auftauchen und Patrick entdeckt plötzlich die Liebe zu seinem Kind. Ein mieses Spiel um die Millionen beginnt. Der Schreibstil ist flüssig und die Geschichte fesselt den Leser. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben. Teilweise ging mir wirklich die Galle hoch in Anbetracht des Verhaltens von Patrick. Auf eine locker leichte Art wird hier beschreiben, dass Geld nicht alles im Leben ist sondern gute Freunde, die auch in schlechten Zeiten zu einem stehen, viel mehr wert sind. Wichtig fand ich auch, dass hier in einer leichten Art, die Schwierigkeiten alleinstehende Mütter aufgezeigt werden ohne den Finger mahnend zu erheben. Die Kapitel sind mit Zitaten aus bekannten Filmen überschrieben. Die Zitate fassen sinnbildlich das folgende Kapitel zusammen. Schließlich und endlich findet Nina auch ihren Traummann. Toll fand ich auch den Schluss, der bestätig, wie wenig Geld und vor allem dann, wenn es unrechtmäßig erworben ist, einem Glück bringt. Ein sehr schöner Sommerroman.

Hochmut kommt vor dem Fall
von einer Kundin/einem Kunden aus Limbach-Oberfrohna am 17.07.2018

Nina Meyer, Reinigungskraft und alleinerziehende Mutter trifft eines Tages den Patrick, den Vater der kleinen Mia wieder und wird von diesem auf's Mieseste beleidigt und gezwungen die Kündigung einzureichen. Nina ist am Ende, als ihr im Supermarkt an der Kasse der Lottoschein aus der Tasche fällt, den sie von... Nina Meyer, Reinigungskraft und alleinerziehende Mutter trifft eines Tages den Patrick, den Vater der kleinen Mia wieder und wird von diesem auf's Mieseste beleidigt und gezwungen die Kündigung einzureichen. Nina ist am Ende, als ihr im Supermarkt an der Kasse der Lottoschein aus der Tasche fällt, den sie von ihren Freunden bekommen hat und die Kassiererin diesen durch den Automat zieht, ändet sich ihr Leben von Sekunden an. Sie ist plötzlich um 90 Millionen reicher. Aber das wittern nicht nur die Reporte, nein auch Patrick, der plötzlich die Liebe zu seinem Kind entdeckt. Oder steckt da am Ende ein fieser Plan dahinter? Eine sehr schöne leichte Sommer-Liebes-Geschichte, die zeigt, das Geld nicht alles ist. Neben dem Kampf um die kleine Mia findet Nina endlich ihren Traummann und ein langersehnter Wunsch geht für sie in Erfüllung. Der Schreibstil ist den sommerlichen Temperaturen angebracht und leicht zu lesen. Für mich ein schönes Lesevergnügen und daher 5 Sterne wert.