Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Burning Desire: Für dich entbrannt

(4)
Marketingexperte Nate Westbrook hat sich in eine unangenehme Situation gebracht und wird von seinem Konkurrenten Parker Rowe erpresst. Entweder Nate überlässt Parker einen wichtigen Großauftrag oder er schafft es, die bis zum Hals zugeknöpfte Amelia Heart zu verführen, die sich nach ihrem Harvard-Abschluss ganz auf ihre Karriere konzentriert. Da Nate auf den Auftrag nicht verzichten kann, lässt er sich auf das Spiel mit dem Feuer ein – und das lodert schon bald heißer, als er es für möglich gehalten hätte. Sobald Amelia die Hüllen fallen lässt, ist nichts mehr von ihrer Scheu übrig ...
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 260 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783903130470
Verlag Romance Edition Verlag
Dateigröße 1956 KB
Verkaufsrang 7.417
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Gefühlvoller und erotischer Liebesroman mit tiefgründigem Charakter
von Alisea am 09.08.2018

Heiß, heißer und fast verbrannt. Zwischen Amelia und Nate sprühen die erotischen Funken und ich war als Leser mit dabei. Diese Anziehung der beiden war fast immer und überall spürbar, was die Lust zum Weiterlesen immer mehr angestachelt hat. Nate ist gutausehend, nicht auf den Mund gefallen und ein Kerl,... Heiß, heißer und fast verbrannt. Zwischen Amelia und Nate sprühen die erotischen Funken und ich war als Leser mit dabei. Diese Anziehung der beiden war fast immer und überall spürbar, was die Lust zum Weiterlesen immer mehr angestachelt hat. Nate ist gutausehend, nicht auf den Mund gefallen und ein Kerl, der ungern nein zu Bettspielen sagt. Eigentlich also genau der Typ Mann, von dem man besser die Finger lassen sollte, da sie meistens nur Ärger bedeuten. Aber ehrlich mal, könntet ihr Mr. Erotik wirklich die Tür vor der Nase zuschlagen? ? Ich gebe zu, ich bin da eher die Fraktion: Pfeif drauf, es ist meine Chance. ? Nachdem man ihn aber besser kennenlernt, spürt man, dass da mehr ist. Obwohl er nach außen immer locker und spaßbereit wirkt, zeigt sich bald, dass er ein viel tiefgründiger Charkater ist. Auch er hat eine Lebensgeschichte zu erzählen gehabt und die hat mir sprichwörtlich eine Gänsehaut verursacht. Es war faszinierend zusammen mit Amelia hinter Nates Maske zu schauen, seine Gefühle zu erkunden, seine Geschichte zu erfahren und seine Leidenschaft zu entdecken. Es gab heiß-erotische Schläferstündchen, gefühlvoll-innige Kuschelstunden und sinnliche Begegnungen, welche zum Kopfkino einluden. Mit ein paar kleinen, wenn auch seltsamen, Ereignissen im Leben von Amy und dem Konkurrenzkampf zwischen Rowe und Nate, schaffte es die Autorin noch einen besonderen Nervenkitzel einzubauen. Diese Idee trug dann auch dazu bei, dass mich das Ende noch einmal ordentlich mitreißen konnte. Amy und Nate zu begleiten war aufregend, spannend-thrillig und pickelnd. Durch die Perspektivwechsel bekam ich einen sehr tollen Eindruck in die Handlungen, Emotionen und Gedanken, der einzelnen Charaktere. So blieben am Ende für mich keine Fragen mehr offen und ich konnte das Buch mit seinem locker-leichtem Schreibstil und seinen gefühlsbetonten Momenten, befriedigt und erfüllt zuklappen.

Erotik, trifft auf Tiefgang und ein Hauch Gefühlskarusell...
von Tasty Books am 10.05.2018
Bewertet: Kunststoff-Einband

Meinung: ?Je unschuldiger ein Mädchen ist, desto weniger weiß sie von den Methoden der Verführung. Bevor sie Zeit hat nachzudenken, zieht Begehren sie an, Neugier noch mehr und Gelegenheit macht den Rest.? von Giacomo Casanova. Unschuldig, zugeknöpft und verklemmt ? damit lässt sich Amelia Hart am besten beschreiben, zumindest wenn man... Meinung: ?Je unschuldiger ein Mädchen ist, desto weniger weiß sie von den Methoden der Verführung. Bevor sie Zeit hat nachzudenken, zieht Begehren sie an, Neugier noch mehr und Gelegenheit macht den Rest.? von Giacomo Casanova. Unschuldig, zugeknöpft und verklemmt ? damit lässt sich Amelia Hart am besten beschreiben, zumindest wenn man Nate Westbrook glauben schenken mag. Ein Mann der mich bereits auf den ersten Seiten für sich gewinnen konnte. Und sind wir mal ehrlich, wollen wir nicht genau das lesen? Liebe, brave Jungs von nebenan gibt es im echten Leben genug und dennoch gelingt es der Autorin, beiden Charakteren, sowie dem ganzen Setting, eine große Portion Authentizität und ganz eigenen Flair zu verleihen. Ich liebe die Charakterzusammenstellung von Kristy Deluca auch wenn sie sich dabei an einigen bereits bekannten Klischees bedient. Das Cover, der Klappentext ? sie schaffen eine Erwartung, die die Autorin nicht nur erfüllt, sondern für mich auch vollkommen übertreffen konnte. ?Hinter ihrer Schönheit stecken Wärme und Herz, und sie besitzt die Art von Sex-Appeal, die einen von der Leinwand her wie ein Zehntonner überrollt.? von James Stewart über Marlene Dietrich. Auch in unserer Protagonistin steckt hinter der Fassade des Mauerblümchens soviel mehr. Eine junge Frau voller Sexappeal, Sinnlichkeit und verruchten Gedanken. Einmal geweckt ? unersättlich. ?Burning Desire? ist Programm und wie. Kristy Deluca hat eine wundervolle Art die Erotik und den Sex in den Fokus zu rücken, so dass er obwohl er eine zentrale Rolle einnimmt, niemals überladen wirkt oder als ?zuviel? empfunden wird. Mit einer modernen, direkten, aber kein bisschen vulgären oder billigen Sprachwahl, gelingt es der Autorin hoch erotische und prickelnde, sowie heiße und abenteuerliche Momente zu erschaffen. Sie zaubert dem Leser sehr stilvolle Bilder vor Augen und durchflutet den eigenen Körper beim Lesen mit einigen wohlig warmen Schauer. Dennoch gelingt es ihr, die Gefühlswelt nicht aus den Augen zu verlieren und auch wenn man in den ersten Kapiteln vielleicht noch etwas den Tiefgang bei den Protagonisten vermissen könnte, so ändert sich dies im Laufe der Geschichte. Sie entführt uns immer Tiefer in die Seelenwelt der beiden Protagonisten und zeigt uns, dass einige Menschen nur sich selbst die Nächsten sind. Lügen, Intrigen, Geheimnisse begleiten Nate und Amelia und die Frage ist, wird die feuerige Leidenschaft, die die beiden verbindet stärker sein oder wird die Wahrheit das Feuer erlöschen? Mein Fazit ?Burning Desire ? für dich entbrannt? ist das Erotik Debüt der Autorin, die sich hinter dem Namen Kristy Deluca versteckt, und es ist mehr als gelungen. Eine nicht unbekannte Story wird hier mit soviel Charme und tollen erotischen Szenen in ein neues Gewand gekleidet, das mich von Anfang bis Ende einfangen und mit sich reißen konnte. Wer auf Liebesromane mit einer sehr großen Portion Erotik, einem schönen Tiefgang und einem Hauch Gefühlskarusell steht kommt hier voll auf seine Kosten und MUSS unbedingt zugreifen.

Bet on it
von Bibliophilie Hermine am 22.04.2018
Bewertet: Kunststoff-Einband

Burnig Desire ist der Debütroman von Kritsty Deluca und ich finde , sie hat damit wirklich einen tollen Start hingelegt. Ich mochte den angenehmen , leichten und sehr lockeren Schreibstil der Autorin wirklich gerne , auch wenn es manchmal etwas platt wirkte, konnte ich mich doch in die Geschichte fallen... Burnig Desire ist der Debütroman von Kritsty Deluca und ich finde , sie hat damit wirklich einen tollen Start hingelegt. Ich mochte den angenehmen , leichten und sehr lockeren Schreibstil der Autorin wirklich gerne , auch wenn es manchmal etwas platt wirkte, konnte ich mich doch in die Geschichte fallen lassen und hab insbesondere die Dialoge genossen. Sprachlich ist es sehr frei, grade was Nates Ausdrucksweise angeht, da den Grad zwischen sexy und plump zu finden ist schwer , aber bis auf ein paar kleine Ausnahmen, hat die Autorin das wirklich gut geschrieben, auch die erotischen Szenen sind weder plump noch übertrieben sondern auf ästhetische Weise in die Geschichte eingewebt. Woran ich mich aber gestört habe, waren die andauernden Namenswiederholungen. Und zwar vom Vor- und Nachnamen . Ich denke die Figuren wissen wie sie heißen und spätestens nach 10 Wiederholungen wissen das wir Leser auch. Ich mag es immer wenn die Sichten sich abwechseln, so kann ich persönlich die Charakterentwicklung besser verfolgen. Beide Charaktere wirkten greifbar und gut ausgearbeitet, nicht zu Glatt und mit Macken. Dabei entsprechen sie auch ein bisschen Klischee , aber ganz ehrlich? Genau das brauche ich in solchen Romanen. Kristy Deluca hat die Klischees genommen und gut umgesetzt, so hat man etwas bekanntes und doch etwas neues. Die Geschichte ist süß, unterhaltsam und hat eine leichte bittere Note . Sie lässt einen Träumen, seufzen und schmunzeln, es ist zum Ende hin sogar recht spannend und ich habe da ein bisschen die Luft angehalten und vielleicht .. ja vielleicht habe ich sogar kurz laut gejubelt. Ich kann euch Burning Desire wirklich ans Herz legen, wenn ihr etwas romantisches, lustiges und prickelndes für Zwischendurch sucht. Es ist keine Geschichte die einen noch Tagelang beschäftigt, aber es ist eine Geschichte die einen kurzweilig abholt und alles um sich herum vergessen lässt.