Warenkorb
 

Sileon

Episode 1: Zum Achsbruch

Die Fantasy-Persiflage "Sileon" von C. Grabfels ist die erste Tridecimologie, die sich auch so nennt. Sie erzählt die Geschichte der Auftragsschatzsucher Sileon, Gregor und Roog, die in einer magieverseuchten Welt ihren Lebensunterhalt bestreiten. Ahnungslos tun sie dabei Dinge, die der Rettung der Welt nicht unbedingt zuträglich sind. Währenddessen treibt Magie unkontrolliert ihr Unwesen und führt zu den verrücktesten Resultaten - wie schimpfenden Bäumen, rollenden Steinen und fliegenden Büchern.

Was ist eine Tridecimologie eigentlich? Der Terminus bezeichnet eine Buchreihe mit 13 Bänden, analog zur Trilogie. Neben der offensichtlichen Zahlensymbolik war es dem Autor dadurch möglich, die einzelnen Abenteuer und Handlungsabschnitte sinnvoll voneinander zu trennen (und mehr Geld zu verdienen).
Portrait
C. Grabfels, eigentlich Clemens Grabfels-Jungbluth, ist das fiktionale Alter Ego von artificus. Er wurde 1982 in Unna geboren. Nach dem Abitur studierte er Wirtschaftsinformatik und machte sich nach seinem Diplom selbstständig. Er lebt mit seiner Frau und dem gemeinsamen Sohn in Hannover.

C. Grabfels schrieb mehrere Kurzgeschichten, Gedichte und Beiträge für Fachzeitschriften. "Sileon" ist sein erstes Großprojekt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 20.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7460-9907-1
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/1,6 cm
Gewicht 240 g
Abbildungen mit 9 Farbabbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.