Ein Sohn der Sonne

Jack London

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
0,49
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 7,90 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Diese Ausgabe von "Ein Sohn der Sonne" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert.
"Eine Stunde vor Sonnenaufgang zog die Wonder an der kleinen Bucht vorbei. Der Wind hatte aufgefrischt, und die See wurde bewegt. Die Sandbänke dicht vor der Küste waren schon weiß vor Schaum, die draußen liegenden zeichneten sich durch die Färbung des Wassers ab. Während der Schoner in den Wind ging und Klüver und Stag braßte, wurde das Walboot ausgeschwungen. Sechs fast nackte Santa-Cruz-Leute sprangen hinein, jeder mit einer Büchse bewaffnet."
Jack London (1876-1916) war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist. Er erlangte vor allem Bekanntheit durch seine Abenteuerromane Ruf der Wildnis und Wolfsblut sowie durch den mehrfach verfilmten Abenteuerroman Der Seewolf und den autobiographisch beeinflussten Roman Martin Eden. Diese Werke geben gleichzeitig eine Übersicht über die geographischen Räume, die er kannte: den arktischen Norden Nordamerikas (Klondike) zur Zeit des Goldrausches, Kalifornien und den Pazifik bzw. die Seefahrt auf diesem Ozean.

Jack London wird am 12. Januar 1876 in San Francisco geboren und wächst in ärmlichen Verhältnissen auf. Er schlägt sich als Fabrikarbeiter, Austernpirat, Landstreicher und Seemann durch, holt das Abitur nach, beginnt zu studieren, geht dann als Goldsucher nach Alaska, lebt monatelang im Elendsviertel von London, gerät als Korrespondent im russisch-japanischen Krieg in Gefangenschaft und bereist die ganze Welt. Am 22. November 1916 setzt der berühmte Schriftsteller auf seiner Farm in Kalifornien seinem zuletzt von Alkohol, Erfolg und Extravaganz geprägten Leben ein Ende.

Produktdetails

Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 21.03.2018
Verlag Musaicum Books
Seitenzahl 220 (Printausgabe)
Dateigröße 1346 KB
Übersetzer Erwin Magnus
Sprache Deutsch
EAN 9788027241927

Buchhändler-Empfehlungen

Holger Abicht, Thalia-Buchhandlung Celle

Bitte lernen Sie Jack London doch mal von seiner "südlichen Seite" kennen. Dieser Erzählband bietet allerbeste klassische Unterhaltung, ich hätte den Autoren dabei gern begleitet. Bei den Nordreisen vielleicht lieber nicht, aber die versuche ich auch zu listen. Danke soweit

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0