Meine Filiale

In The Middle Of Nüscht

Die östliche Altmark. Erweiterte Auflage

Sibylle Sperling

(1)
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
22,99
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Der erste alternative Reiseführer, ein Entschleunigungsbuch, das euch zu den kleinen Paradiesen einer vergessenen Region zwischen Berlin, Hamburg und Leipzig führt. Am Tag ist fast nüscht los, in der Nacht ist es eine der dunkelsten Regionen Deutschlands, die Natur fasziniert, die Elbe reißt alle überflüssigen Gedanken mit. In der östlichen Altmark seid ihr in the Middle of Nüscht, aber die Region wird euch begeistern. Wer schon zu oft in der Uckermark war und das Wendland nicht mehr sehen kann, muss in die Altmark. Und falls euch in the Middle of Nüscht doch irgendwann langweilig werden sollte: Wir haben die besten Kulturtipps gesammelt, das leckerste Essen getestet, die freundlichsten Menschen besucht. Kommt mit! Vollständig bebildert und vierfarbig.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 344
Erscheinungsdatum 22.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95894-080-2
Verlag Omnino Verlag
Maße (L/B/H) 24,6/17,4/2,7 cm
Gewicht 892 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Fotos
Auflage 1
Fotografen Markus Schrot
Verkaufsrang 18111

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Die östliche Altmark - Sequenzen einer Liebeserklärung
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 21.10.2018

Ein empfehlenswertes Buch. Eine zum Teil verlassene und damit naturbelassene Region wird liebevoll beschrieben. Verlassen von vielen Menschen durch unterschiedlichste Ursachen. Arbeit ist nun mal das, was Menschen zum Leben brauchen und davon gibt es in der Altmark nicht genug. Die verlassenen Höfe wurden durch Enthusias... Ein empfehlenswertes Buch. Eine zum Teil verlassene und damit naturbelassene Region wird liebevoll beschrieben. Verlassen von vielen Menschen durch unterschiedlichste Ursachen. Arbeit ist nun mal das, was Menschen zum Leben brauchen und davon gibt es in der Altmark nicht genug. Die verlassenen Höfe wurden durch Enthusiasten zum Teil zu neuen Leben erweckt. Es ist sehr gut, dass sich ein Buch dieser Thematik widmet. Wanderer-Radfahrer-Autofahrer-Interessent: Willst Du die Altmark bereisen, nutze die Informationen aus dem Buch "In the middle of nüscht"

  • Artikelbild-0