Meine Filiale

Das Missgeschick der Tugend

Erzählung (Urfassung der Justine)

Donatien A. de Sade

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,20
10,20
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Diese Urfassung des Romans "Justine" wurde zu Lebzeiten Sades nicht veröffentlicht. Schon diese erste Version enthält jedoch alle Stationen auf dem Leidensweg der unglücklichen Justine und alle schändlichen Erfolge der sittlich verwahrlosten Juliette. In dieser knappen, verdichteten Form lenken keine Äußerlichkeiten von der deprimierenden, brutalen Behauptung der Unmenschlichkeit des Menschen ab.

Donatien Alphonse François Marquis de Sade wurde 1740 geboren und verbrachte 27 Jahre seines Lebens in Haft: anfangs auf Betreiben seiner Schwiegereltern, später wegen seiner Schriften auf Veranlassung der Revolutionsregierung. Mit schonungsloser Offenheit schildert er die meist verborgenen menschlichen Veranlagungen zur Perversion. Apollinaire sagte über ihn: "Es kann wohl sein, dass dieser Mensch, der das ganze 19. Jahrhundert hindurch nichts galt, das 20. Jahrhundert beherrschen wird."

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 232
Erscheinungsdatum 01.03.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-926112-17-0
Verlag Merlin
Maße (L/B/H) 16,5/11/2,1 cm
Gewicht 232 g
Auflage Studienausg. 2. Auflage
Übersetzer Katarina Hock

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0