Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

The Doctor Is In!: Dr. Womanizer

The Doctor Is In! Band 2

Dr. Erotik.
Dies ist der Spitzname, den sie mir - Scott Shephard, Leiter der Notaufnahme des St. Lukes Krankenhauses - verpasst haben.
Als das neue Gesicht der Reality-Show "The Doctor Is In!" wollte ich meinen neuen Ruhm dazu benutzen, direkt in die Höschen williger New Yorkerinnen zu gelangen.

Soweit mein Plan.

Bis SIE kam - die kratzbürstige, wunderschöne, sexy Klatschkolumnistin Harlow Paige.
Diese Frau treibt mich in den Wahnsinn!
Das Problem ist, sie will rein gar nichts von mir - sie möchte weder meine Freundschaft oder Liebe; noch nicht einmal meine Gegenspielerin will sie sein.
Doch ich liebe Herausforderungen!
Mach dich bereit, Harlow. Liebe ist ansteckend.

Teil 2 der "The Doctor Is In!"-Serie des New York Times-Bestseller-Autorenduos Max Monroe.
Portrait
Vor ein paar Jahren schlossen sich zwei Liebesromanautorinnen und langjährige Freundinnen unter dem Pseudonym Max Monroe zusammen, und der Rest ist Geschichte ... Als Max Monroe veröffentlichten sie seitdem mehrere erfolgreiche Contemporary Romances und erklommen die New York Times und USA Today Bestsellerlisten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 380 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.01.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783864953637
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
Dateigröße 1192 KB
Übersetzer Joy Fraser
Verkaufsrang 7313
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von The Doctor Is In!

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Essen

Wieder sehr charmant und unterhaltsam. Hat mich oft zum Schunzeln und Lachen gebracht. Steht dem ersten Teil in nichts nach.

Nadine Hampf, Thalia-Buchhandlung Essen

Diese Geschichte hat alles, was das Herz begehrt! Von tränenden Augen (vom Lachen) bis zur knisternden Erotik! Absolute Leseempfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
4
0
0
0

Gelungener Abschluss
von EvaMaria aus Bregenz am 10.04.2019

“Dr. Heartbreaker” ist der dritte und sogleich der abschließende Teil der Doctor is in – Reihe der Autorinnen. Wie man schon erahnen kann, geht es auch hier um einen Arzt und zwar dieses Mal um einen Neurochirurgen. MIr hat auch dieser Teil der Reihe wieder sehr gefallen, denn die Geschichte lässt sich sehr schön lesen und wa... “Dr. Heartbreaker” ist der dritte und sogleich der abschließende Teil der Doctor is in – Reihe der Autorinnen. Wie man schon erahnen kann, geht es auch hier um einen Arzt und zwar dieses Mal um einen Neurochirurgen. MIr hat auch dieser Teil der Reihe wieder sehr gefallen, denn die Geschichte lässt sich sehr schön lesen und war auch sehr interessant, denn die Autorin gibt noch einen kleinen Einblick in das Geschäft mit guten Ärzten und wie das ganze so läuft. Dieser Aspekt hätte man aus meiner Sicht auch noch etwas erweitern können, denn ich fand das irgendwie interessant, wie ein Headhunter auf der Suche nach einem guten Mitarbeiter ist. Im Vordergrund ist das Buch jedoch eine sehr schöne Liebesgeschichte, die immer wieder ein paar Überraschungen parat hält und ich so doch mit den beiden Hauptcharaktere mitgelitten habe, ob es denn klappen wird zwischen Nick und Charlotte. Ich würde sagen, dass es regelrecht rund geht mit den Gefühlen. Einen Punkt habe ich in dem Buch allerdings vermisst und zwar kam die Erotik für meinen Geschmack etwas zu kurz. Ich bin bei dem Verlag einfach was anderes gewohnt, dennoch hat mir das Buch gut gefallen. Die Hauptprotagonisten waren richtig gut gezeichnet. Beide fand ich total sympathisch und beide machten einen glaubwürdigen Eindruck auf mich. Nick war für mich auf den ersten Blick ein typischer Karrieremensch, aber je weiter ich gelesen habe, desto besser hat er mir gefallen und es ist nicht alles so, wie man im ersten Moment meint. Charlotte fand ich von Beginn an so richtig toll und ihre Art ist irgendwie schräg, denn wer nimmt beim ersten Date jemanden gleich mit auf einen Quizabend. Toll. Der Schreibstil war sehr unterhaltsam zu lesen. Die Dialoge zwischen den beiden waren flott und lebendig, sodass das Buch einfach toll zu lesen war. Die Handlung wird aus wechselnder Perspektive der beiden Hauptcharaktere erzählt, was toll ist, denn war so was von unterhaltsam. Der Geschichte konnte man auch toll folgen, denn alles war wirklich gut verständlich. Das Cover finde ich mal wieder richtig toll, denn es ist ein Hingucker und passt schön zu den anderen Büchern der Reihe. Fazit: Wunderbare Liebesgeschichte mit einem tollen Arzt. Schön ist, dass man die Bücher der Reihe unabhängig lesen kann, denn jedes steht für sich alleine. Kann ich weiterempfehlen. 4 von 5 Sterne

Mit Witz, Charme und Tiefe
von Amorem namque Librorum am 27.03.2019

Ich mochte schon Dr. Charming und war daher total gespannt auf Teil 2. Was soll ich sagen auch hier konnte mich Max Monroe wieder von sich überzeugen. Die Autorinnen haben einen so wundervoll witzig spritzigen und vorallem modernen und sehr fesselnden Schreibstil. Abwechselt erfährt man hier aus Harlows & Scotts Perspektive und ... Ich mochte schon Dr. Charming und war daher total gespannt auf Teil 2. Was soll ich sagen auch hier konnte mich Max Monroe wieder von sich überzeugen. Die Autorinnen haben einen so wundervoll witzig spritzigen und vorallem modernen und sehr fesselnden Schreibstil. Abwechselt erfährt man hier aus Harlows & Scotts Perspektive und lernt die beiden dadurch sehr gut kennen. Ich mochte Harlow. Sie ist eine so coole selbstbewusste Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und genau weiß was sie will. Sehr bewundernswerte Eigenschaften. Sie braucht keinen Mann - außer zu ihrem Spaß und scheut sich nicht zu sagen was sie will. Dennoch hat sie auch eine unsichere verletzliche Seite, die sie noch authentischer macht. Sie hat eine freche Zunge, weiß sich durchzusetzen und lässt sich nichts gefallen. Und so fühlen sich die meisten Männer schnell von ihr eingeschüchtert. Nicht so Scott. Denn er liebt den Schlagabtausch und die Herausforderung die Harlow darstellt. Der Womanizer der keine Lust auf eine feste Bindung hat und mehr als genug Auswahl in der Frauenwelt hat ist fasziniert von der selbstbewussten Low und den Wortgefechten mit ihr. Auch hier sorgen Max Monroe wieder für einige Lacher. Nicht nur die erste Begegnung ist super witzig. Auch die zweite Begegnung bring Harlow ganz schön ins schwitzen :D Und Scott sorgt für ordentlich Gesprächsstoff. Aber obwohl es hier auch wieder super witzig ist, hatte ich für mich den Eindruck dieses Buch hier ist ernster. Nicht nur, dass man hier einiges aus Harlows Vergangenheit erfährt was weniger schön war und sich nach und nach immer weiter aufdeckt, auch die Probleme in der Gegenwart sorgen dafür. Hier war für mich die Stimmung allgemein ernster. Internetkriminalität, zerstörte Existenzen und gefährliche Ex Liebschaften sorgen für Spannung und eine schwerer Grundstimmung. Hier konnte mich das Autorenduo zwischendrin überraschen. Während einiges absolut vorhersehbar war (was ich gar nicht schlimm finde) gab es eben aber auch Sachen die ich so nicht erwartet hätte. Die Nebencharaktere sorgten für ein stimmiges Gesamtbild. Alte Bekannte tauchten wieder auf und man erfährt ein bisschen von ihnen. Aber auch neue Charaktere sind von der Partie. Vorallem die Eltern von Low & Scott haben mir gut gefallen. Aber auch die beste Freundin. Die Chefin von Harlow konnte mich zum Ende positiv überraschen. & die Ex Liebschaften waren einen eher weniger sympathisch. Der Alltag im Krankenhaus und wie sehr Scott seinen Job liebt, kamen hier gut zur Geltung und man hatte direkt den Wunsch genau so einen lockeren spaßigen Doc zu haben. Und Harlow konnte hier nochmal ein Ass aus dem Ärmel ziehen mit ihren Berufswunsch. Der total gut zu ihr passte. Zum letzten Drittel hin, wird es nochmal dramatisch und alles wofür die beiden gekämpft haben, scheint verloren zu sein. Die Existenz von Dr. Womanizer steht auf den Spiel aber auch die Liebe der beiden-.. Ob sie sich noch mal aus der Schlinge ziehen können? Lest ihr am besten selbst ;) Das Ende hat mich überrascht und nochmal für Lacher gesorgt. Aber auch hier kamen nochmal ein paar Details ans Licht. Eine tolle Geschichte die perfekt geendet ist und mich durch das passende Ende, gut gestimmt zurück gelassen hat. Nun bin ich super gespannt auf Band 3 und kann es nicht erwarten zu lesen, was das Autorenduo hier für uns bereit hält

bestens verarztet mit viel Humor und Charme
von Sarah M. am 08.02.2019

Im Gegensatz zu seinem Kollegen, wusste sich Scott Shepard in der TV-Show – The Doctor Is In! - gut darzustellen. Er ist nicht nur, bei all seinen Patienten in der Notaufnahme beliebt, sondern auch bei den Frauen, die sich nur zu gerne auf ein Stelldichein mit ihm einlassen. Auch die Kolumnistin Harlow Paige scheint an dem no... Im Gegensatz zu seinem Kollegen, wusste sich Scott Shepard in der TV-Show – The Doctor Is In! - gut darzustellen. Er ist nicht nur, bei all seinen Patienten in der Notaufnahme beliebt, sondern auch bei den Frauen, die sich nur zu gerne auf ein Stelldichein mit ihm einlassen. Auch die Kolumnistin Harlow Paige scheint an dem notorischen Frauenhelden einen Narren gefressen haben – jedoch eher zur Unterhaltung ihrer Leser. Als sie sich persönlich kennen lernen, ist Scotts Ehrgeiz geweckt, Harlows Meinung von ihm zu ändern. Wäre doch gelacht, wenn der Arzt, der sonst Leben rettet, nicht das Herz einer Frau für sich gewinnen kann … Mit „The Doctor Is In!: Dr. Womanizer“ geht die humorvolle Reihe, über die drei Ärzte einer TV-Doku, vom Autoren-Duo Max Monroe in die nächste Runde. Band zwei stellt den Doktor der Notaufnahme, Scott Shepard, auch bekannt als Dr. Erotik, in den Mittelpunkt. Nachdem ich den ersten Band über den charmanten Doktor der Gynäkologie, gelesen hatte, war meine Neugierde auf den zweiten Teil groß. Das Cover ist wieder ein Blickfang für seine Leserinnen. Der Klappentext klingt wieder sehr humorvoll und unterhaltend. Am Anfang empfand ich den Schreibstil als etwas gewöhnungsbedürftig, aber dennoch recht einfach. Es braucht ein bisschen, um sich hier fallen zu lassen und abzutauchen. Mit den abwechselnden Perspektiven von Scott und Harlow erhält man aber einen guten Einblick. Schon auf den ersten Seiten, ist klar, dass es hier wieder sehr humorvoll zugeht. Während Harlow eine spektakuläre und, für den Leser, sehr witzige Erfahrung machen muss, lernt man Scott Shepard als tanzenden Arzt der Notaufnahme kennen. Außerdem strotzt Harlows Redeschwall nur so vor Sarkasmus, während der Doc mit einem übergroßen Selbstbewusstsein auftritt. Bei Beiden wirkte es allerdings so übertreiben, dass ich mich anfangs etwas schwer mit ihnen tat … Dahingegen fand ich die Grundidee ihrer Lovestory wirklich süß und mitreißend. Auch ihre chaotischen und vor Liebe nur so strotzenden Eltern werden mit einbezogen und sorgen so für mehrere prekäre und witzige Situationen. Neben all den Angriffen auf die Lachmuskeln, wird es allerdings auch etwas ernster, als durch unvorhergesehene Handlungsstränge die schweren Folgen von Internetkriminalität und Rufmord deutlich werden … Die Geschichte von Scott und Harlow reicht von süß, über sehr humorvoll bis zu aufregend. Mir persönlich fehlt es noch an mehr Gefühl, wer aber einfach mal abschalten und lachen möchte, wird hier in jeder Hinsicht bestens verarztet! Ich vergebe 4 von 5 Sterne.