Meine Filiale

Russisches Heilwissen

Behandlung und Heilung von Krebs und anderen chronischen Krankheiten

Tamara Lebedewa

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,90
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 17,90 €

Accordion öffnen

eBook

ab 10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die üblichen Krebstherapien sind darauf ausgerichtet, den Tumor, der in einem bestimmten Organ sitzt, zu vernichten. Lebedewa weist darauf hin, dass diese einseitige Behandlung kontraproduktiv ist: Die Krebszellen werden durch die Bestrahlung von ihrem Platz fortgetrieben, sind aber nicht tot. Im Gegenteil, sie werden dadurch aggressiver. Durch Lymphe und Blut wandern sie weiter und verteilen sich im gesamten Körper. Der Mediziner sagt: sie bilden Metastasen. Da die Immunkraft durch eine strapazierende Behandlung geschwächt ist, können sich diese schädlichen Zellen umso mehr ausbreiten.
Dies kann aber vermieden werden, so Lebedewa, wenn man ganzheitlich behandelt. Man darf eine wichtige Tatsache nicht außer Acht lassen: nur die körpereigene Abwehr kann überall, in jedem noch so entlegenen Organ die Krebszellen aufspüren und sie vernichten. Auf keinen Fall darf deshalb die Immunkraft bei Krebs und anderen schwerwiegenden Erkrankungen geschwächt werden - wie das z. B. bei Chemo- und Strahlentherapie der Fall ist.
In Zusammenarbeit mit zwei praktizierenden Ärztinnen stellt die Autorin Methoden vor, die die Selbstheilungskräfte stärken und die kranken Zellen schwächen.
Der lang erwartete Ratgeber nun endlich auch in deutscher Sprache!

Tamara Lebedewa, geb. 1938, von Haus aus eine erfolgreiche Chemikerin, wurde mit 28 Jahren Führungskraft in einem Forschungsinstitut und arbeitete seit 1982 als Leiterin des Bereichs Zukunftstechnologien. Bis 1990 wurden ihr sechs Patente zugesprochen.
Ihre Forschungen im Bereich krankheitserregender Mikroorganismen führt sie seit 1989 überwiegend in Moskau durch und hat in diesem Zusammenhang drei Entdeckungen zum Patent angemeldet.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 12.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-932130-60-1
Verlag Driediger Verlag
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/2,7 cm
Gewicht 332 g
Auflage 1. Auflage (1. Auflage Oktober 2018)
Verkaufsrang 40837

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Kritik an der Pille
von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ist das ein Buch, das die Antibabypille verteufelt und für ihre Abschaffung plädiert? Ja und nein. Dieses Buch möchte aufklären und der Autorin ist wichtig, dass Frauen und Mädchen verstehen, was hormonelle Verhütung für Auswirkungen auf ihren Körper haben kann. Außerdem klärt sie darüber auf, dass es sehr wohl gute Alternati... Ist das ein Buch, das die Antibabypille verteufelt und für ihre Abschaffung plädiert? Ja und nein. Dieses Buch möchte aufklären und der Autorin ist wichtig, dass Frauen und Mädchen verstehen, was hormonelle Verhütung für Auswirkungen auf ihren Körper haben kann. Außerdem klärt sie darüber auf, dass es sehr wohl gute Alternativen zur hormonellen Verhütung gibt - etwas, worüber ganz offensichtlich nicht einmal alle Frauenärztinnen und Frauenärzte Bescheid wissen oder sich zumindest nicht die Mühe geben umfangreich aufzuklären. Die Frage stellt sich nach der Lektüre des Buches allerdings, ob man überhaupt weiter hormonell verhüten möchte. Ein großer Teil des Buches ist Frauen gewidmet, die ihre Leidensgeschichte mit der Pille mit den Leser*innen teilen. Migräne und Libidoverlust gehören da noch zu den harmloseren Nebenwirkungen. Das Buch eignet sich weniger, wenn man sich über Alternativen zu hormoneller Verhütung informieren möchte. Die Autorin listet zwar sämtliche hormonfreie Verhütungsmethoden auf und teilweise ist auch der Pearl-Index angegeben, aber wer die Entscheidung schon getroffen hat, die Pille abzusetzen und hormonfrei zu verhüten, der wird hier keine genaueren Informationen finden.

Sachen gibts...
von einer Kundin/einem Kunden aus Burghaslach am 08.01.2019
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

...die selbst ich nicht mal wusste. Dafür aber Isabel Morelli! Und sie schafft es super einem dies zu vermitteln. Das perfekte Buch für alle Mädels, die noch überlegen ob sie absetzen sollen oder nicht. Ich musste es auch gleich Freundinnen ausleihen. Absolute Empfehlung :)


  • Artikelbild-0