Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Erleuchtung inklusive (Liebe, Humor, Chick-Lit)

(8)

Die Liebe deines Lebens, steile Pfade zum Glück und ein Casanova auf vier Pfoten
Ein rasanter Roadtrip voller Humor, Romantik und Spannung, der die Leserherzen berührt

Liz und Ben. Ben und Liz.
Aus ihnen hätte ein Traumpaar werden können. Damals, mit siebzehn und dem Kopf voller verrückter Ideen. Wie gesagt hätte. Fünfzehn Jahre später sitzt Liz als dienstälteste Redaktionspraktikantin der Welt bei einer großen Boulevardzeitung fest und träumt noch immer von der großen Karriere. Ben hat es ins Silicon Valley verschlagen und immerhin hat er es dort zum millionenschweren Internet-Genie gebracht. Als Ben seiner alten Heimat Berlin einen überraschenden Besuch abstattet, wittert Liz ihre Chance. Ein Interview mit dem Medienscheuen Unternehmer wäre der Durchbruch bei ihrer Zeitung. Doch das ist leichter gesagt als getan, zumal sich der exzentrische Multimillionär gerade in der Sinn-Krise befindet und auf einem Selbsterfahrungs-Trip die großen Rätsel des Lebens lösen will. Ehe Liz sich versieht befindet sie sich mitten in den Pyrenäen und stolpert auf dem Jakobsweg ihrer Jugendliebe hinterher. Doch der Weg nach Santiago de Compostela ist weit und steckt voller Überraschungen und Wunder…

Leserstimmen
„Süße Charaktere und ein Happy End – genau so wie man es sich wünscht.“
„eine unterhaltsame Lektüre, die ans Herz geht“
„… wie ein Kaminfeuer an einem verschneiten Tag, eine Umarmung eines lieben Menschen, ein Schokokuchen mit flüssigem Kern … bitte bitte mehr davon!"
„Die Geschichte von Liz & Ben & Boo & Bambi ist mir unter die Haut gegangen, hat mich mitgerissen und hautnah dabei sein lassen auf ihrer eindrucksvollen Reise. Humorvoll, emotional, ehrlich, berührend, positiv.“
 „Eine romantische Liebesgeschichte über das Sich-selbst-Finden, nicht allzu ernst, sondern mit viel Witz, Charme und natürlich auch Liebe und Romantik.“

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 19.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783960873556
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 788 KB
Verkaufsrang 19.204
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

Auf dem Jakobsweg neu verliebt
von frenzelchen90 aus Ilmenau am 24.07.2018

Meine Meinung: Dieses Buch beschreibt die Wanderung auf dem Jakobsweg mal ein bisschen anders. Dabei werden wunderbar die spanische Landschaft und die Städte entlang des Weges beschrieben. Und natürlich gibt es ganz viel Liebe. Mit einem lockeren, flüssigen und witzigen Schreibstil erzählt die Autorin eine sich anbahnende Liebesgeschichte zwischen... Meine Meinung: Dieses Buch beschreibt die Wanderung auf dem Jakobsweg mal ein bisschen anders. Dabei werden wunderbar die spanische Landschaft und die Städte entlang des Weges beschrieben. Und natürlich gibt es ganz viel Liebe. Mit einem lockeren, flüssigen und witzigen Schreibstil erzählt die Autorin eine sich anbahnende Liebesgeschichte zwischen zwei Personen, die sich eigentlich schon ewig kennen. Aber wissen das auch beide Parteien? Das als Leser herauszufinden macht eine Menge Spaß und bietet ganz viel Spannung. Mein Fazit: Eine tolle Liebesgeschichte, die sich auch wunderbar als Urlaubslektüre eignet.

Eine Liebesgeschichte mit viel Gefühl
von Magische Farbwelt am 14.07.2018

Dokumentationen über Pilgerreisen, inklusive natürlich auf dem Jakobsweg, faszinieren mich schon sehr lang. Auch wenn ich selbst diesen Weg noch nicht für mich in Angriff genommen habe. Und auch im Liebesroman ?Erleuchtung inklusive? von Elli C. Carlson wird der Jakobsweg zum Nebenschauplatz für eine wundervolle Liebesgeschichte. Und das sowohl... Dokumentationen über Pilgerreisen, inklusive natürlich auf dem Jakobsweg, faszinieren mich schon sehr lang. Auch wenn ich selbst diesen Weg noch nicht für mich in Angriff genommen habe. Und auch im Liebesroman ?Erleuchtung inklusive? von Elli C. Carlson wird der Jakobsweg zum Nebenschauplatz für eine wundervolle Liebesgeschichte. Und das sowohl zwischen Zweibeinern und auch Vierbeinern. Und bei mir waren nicht nur die ?Erleuchtung inklusive?, sondern auch die Tränchen inklusive. Liz, eine Praktikantin, die scheinbar nicht voran kommt in ihrem Leben, wittert ihre Chance, als sie hört, dass ihr ehemals bester Freund und ihre vergangene Liebe Ben, ein millionenschwerer Promi, wieder im Lande ist. Sie legt alles darauf an, ihn zu treffen und ein exklusives Interview mit ihm zu bekommen. Aber, das könnt Ihr Euch sicherlich schon denken, zwischen Liz und Ben knistert es auch noch nach all den Jahren. Die Autorin Elli C. Carlson beschreibt zwei Liebende, die wieder zu sich selbst finden. Beide vereint übrigens eine unendliche Tierliebe, was für mich noch der ganzen Liebesgeschichte die Krone aufsetzt. Ein tolles Buch voller Gefühl, Witz und auch Dramatik! Liebe Elli C. Carlson, danke, dass Sie mir die Welt von Liz und Ben und natürlich Boo und Bambi gezeigt haben. Schade, dass ich sie schon gehen lassen muss.

Der Jakobsweg und die Liebe
von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2018

Liz hat es nicht einfach in ihrem Leben gehabt. Ihre Mutter ist früh verstorben und sie kämpft ständig gegen ihre übermächtige Schwester an. Dazu kommt, dass Sie in Ihrem Job auch nicht glücklich ist und sie von ihrer Kollegin Yvonne ausgebeutet wird. Als dies befördert wird und sie... Liz hat es nicht einfach in ihrem Leben gehabt. Ihre Mutter ist früh verstorben und sie kämpft ständig gegen ihre übermächtige Schwester an. Dazu kommt, dass Sie in Ihrem Job auch nicht glücklich ist und sie von ihrer Kollegin Yvonne ausgebeutet wird. Als dies befördert wird und sie ihr endlich die Meinung sagt, wird sie gefeuert. Liz erfährt dass ihr alter Jugendschwarm sich in ihrer Stadt aufhält. Mit dem Ziel, eine tolle Story über den sich von der Öffentlichkeit isolierenden Multimillionär zu schreiben, versucht sie Kontakt herzustellen. Dies gelingt ihr aber nicht, da Ben sich mittlerweile auf dem Jakobsweg begeben hat. Kurzentschlossen folgt sie ihm, obwohl sie weder sportlich begabt noch ausdauernd ist. Bereits ihre Ankunft in Frankreich ist ziemlich abenteuerlich und man erfährt von Anfang an sehr viel über die anderen Pilger, die ihr im Laufe der Wanderung immer wieder begegnen werden. Zu Beginn der Wanderung kommt sie in eine gefährliche Situation und lernt dabei einen Hund kennen, der von da ab ihr treuer Begleiter werden wird. Der Schreibstil ist locker leicht und mit nehmend. Die Kapiteleinteilungen sind gut und sobald man angefangen hat das Buch zu lesen, ist es einem fast unmöglich, das Buch wieder aus der Hand zu legen. Schön fand ich, dass man mehr über die Beweggründe von anderen Personen, die ihren Weg immer wieder kreuzen, für die Wanderung erfährt. Gerade diese Nebencharaktere, deren Erlebnisse und Beweggründe machen die Handlung sehr abwechslungsreich. Humor, Ehrlichkeit und Gefühle machen es noch mal sehr liebenswert. Die Befreiung der Streuner aus dem Tierheim war für mich der absolute Ober-Gau. Ich konnte mir diese Szene bildlich vorstellen und habe beim Lesen laut lachen müssen. Ein wunderschöner gefühlvoller Roman, der dazu animieren könnte, selbst den Jakobsweg zu begehen. Klar ist es sehr illusorisch, dass man auf solche Menschen trifft und solche Erlebnisse hat- aber man kann ja hoffen. Um dem Alltag ein wenig zu entschlüpfen, ist dieses Buch sehr empfehlenswert und gut geeignet.